Hobby und Freizeit Ganzheitlich lernen: Walter Trummer zum eva-Lernsystem®

Ganzheitlich lernen: Walter Trummer zum eva-Lernsystem®

Walter Trummer: Beim Lernen kommt es entscheidend auf die richtige Methode an

Visualisieren, zusammenfassen, vorsprechen, diskutieren, Eselsbrücken bauen und Mind Maps zeichnen – Lernmethoden sind vielfältig, aber nicht immer zielführend, weiß Bildungsexperte Walter Trummer. Der Coach und Geschäftsführer der privaten Akademie für berufliche Weiterbildung carriere&more setzt bei der Vermittlung von Lerninhalten seiner Seminarteilnehmer auf eine gehirngerechte Aufbereitung des Stoffs. Sein Ziel dabei: “Mit Inhalten gleichzeitig alle Sinne ansprechen – den auditiven, visuellen und haptischen Sinn und damit den Schrankenwärter vor dem Langzeitgedächtnis in unserem Gehirn bestechen. Und das meine ich so wie ich es sage. Denn wir verarbeiten Informationen vor allem dann gut, wenn wir ihre Relevanz für unser eigenes Leben erkannt haben, wenn sie überraschend und auf ungewöhnliche Weise vermittelt werden und unser Interesse wecken. Dann können wir sie auch in Zukunft verlässlich abrufen”, stellt Walter Trummer dar. Dahinter steckt ein Konzept der Wissensvermittlung, das gezielt neurodidaktische Prozesse berücksichtigt. Sie wandeln in unserem Gehirn Informationen in langfristiges Wissen um.

Walter Trummer erklärt, wie neurodidaktische Prozesse unsere Lernfähigkeit beeinflussen

In seinen Seminaren setzt Coach Walter Trummer auf das eva-Lernsystem®. “Dieses System hat sich in der Qualifizierung unserer Weiterbildungsteilnehmer mehr als bewährt. Vorteil dieser Methode ist, dass sie Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft in praktische Didaktik umsetzt. Was genau steckt dahinter? Es gibt in unserem Gehirn einen Bereich, der sich Hippocampus nennt. Er funktioniert wie eine Art Torwächter. Er entscheidet, welche Information so relevant ist, dass sie ins Langzeitgedächtnis aufgenommen werden sollte. Der Hippocampus reagiert vor allem auf solche Informationen, die Neugier wecken, also ungewöhnlich daherkommen, deren Bedeutung für die eigene Existenz erkannt wird und die uns überraschen. Kurzum ist der Hippocampus offen für Emotionen. Das eva-Lernsystem®, die wir in unseren Seminaren anwenden, setzt genau an diesem Zusammenhang an”, erklärt Walter Trummer.

Digitales Lernen mit allen Sinnen – für Walter Trummer nicht erst seit der Corona-Pandemie Thema

In der Wissensvermittlung setzt Walter Trummer mit dem eva-Lernsystem® auf einen Dreiklang aus Erfassen, Verarbeiten und Aktivieren. Inhalte werden in kurzen Sätzen nachvollziehbar und einprägsam vermittelt. Schon lange, bevor die Corona-Pandemie die Wissensvermittlung in klassischen Seminaren auf den Kopf gestellt hat, hat Walter Trummer in seiner privaten Akademie auf digitale Lernsysteme gesetzt. Er weiß: “Online lernen, die Wahrnehmung von Lerninhalten über Audio Dateien, ist eine Form von Lernen, die sich besonders gut an neuro-didaktischen Prozessen orientiert. Lernen mit allen Sinnen eben.”

Der Name Walter Trummer steht für ein erfolgreiches Lernsystem. Das System wird ständig weiter entwickelt. Die Lernmethoden von Walter Trummer wurden über die Jahre hinweg verfeinert und immer wieder auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Generationen angepasst.

Kontakt
&more Medien- und Verlagsgesellschaft Birke-Trümmer & Partner GmbH
Walter Trummer
Muggenhofer Straße 136
90429 Nürnberg
0911 – 32367510
presse@trummerwalter.de
http://www.leichter-schlau.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen