FREE NOW verstärkt Nachtverkehr des ÖPNV in Hamburg

Tielen Sie die Pressemeldung: FREE NOW verstärkt Nachtverkehr des ÖPNV in Hamburg

Taxis können ab sofort zu Sonderkonditionen über die App gebucht werden

-Das Angebot wird in der Nacht vom 1. auf den 2. April in die FREE NOW App integriert und ist dann täglich zwischen 0 Uhr bis 6 Uhr aktiv.
-FREE NOW unterstützt mit diesem Angebot den öffentlichen Personennahverkehr der Stadt Hamburg, die den Linienbetrieb dem aktuellen Fahrgastaufkommen anpassen wird.
-Kunden mit HVV Zeitkarten, DB City Ticket oder Einzelkarten für den Großbereich zahlen für eine Fahrt vier Euro pro Person, für alle anderen kostet die Fahrt acht Euro pro Kopf.
-In jedem Fahrzeug dürfen höchstens zwei Personen mitgenommen werden.

Hamburg, 31. März 2020 – Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es im öffentlichen Personennahverkehr der Hansestadt Hamburg ab dem 1. April Einschränkungen auf diversen Strecken und Linien. Für Menschen, die aus wichtigen Gründen weiterhin auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, setzt die Stadt deshalb ein zusätzliches Nachtangebot auf. So können sich Fahrgäste nachts in der Zeit von 0 Uhr bis 6 Uhr eine Taxifahrt zum Sondertarif von vier Euro pro Person buchen, wenn sie Inhaber einer HVV Zeitkarte, eines DB City Tickets oder einer Einzelkarte für den Großbereich sind. Alle anderen Fahrgäste zahlen in dieser Zeit jeweils acht Euro pauschal. FREE NOW, Europas führender Mobilitätsanbieter mit Hauptsitz in Hamburg, beteiligt sich an dieser Initiative und wird beide Buchungsoptionen ab dem 2. April in seiner App anbieten.

Von Tür zu Tür mit kurzen Wartezeiten

Taxis können zu den genannten Konditionen in den angegebenen Nachtzeiten über die FREE NOW App gebucht werden. Wer im Besitz eines gültigen HVV- oder DB-Tickets ist, muss dieses dem Taxifahrer bei Fahrtantritt vorzeigen und wird direkt vom Abholort seiner Wahl an die Zieladresse gebracht. Am Ende der Fahrt kann der günstige Pauschalbetrag bargeldlos direkt über die FREE NOW App bezahlt werden. Mit dieser Maßnahme wird die gesundheitliche Sicherheit von Fahrgast und Fahrer ein Stück weit erhöht. “Wir beteiligen uns gern an der Initiative der Stadt Hamburg. Mit über 2.300 angeschlossenen Fahrern können wir jedem Fahrgast, der im Hamburger Stadtgebiet bestellt, auch in den Nachtstunden innerhalb einer kurzen Wartezeit ein Taxi vermitteln. Gemeinsam mit allen angeschlossenen Kooperationspartnern machen wir somit einen lückenlosen Transport zu attraktiven Konditionen für alle Fahrgäste möglich”, so Alexander Mönch, Deutschland-Chef bei FREE NOW.

Zusätzliche Touren für Hamburger Taxifahrer

Für alle Hamburger Taxifahrer bedeutet das neue Angebot zusätzliche Fahrten. “Aktuell sehen wir einen deutlichen Rückgang der Nachfrage. Deshalb zählt für die Fahrer aktuell jede Tour. Zusammen mit der Stadt Hamburg können wir so einen sinnvollen Beitrag leisten, sowohl die Fahrer als auch die Fahrgäste in dieser herausfordernden Zeit mit alternativen Transportmöglichkeiten zu unterstützen”, ergänzt Mönch.

Wer eine Fahrt zu den angegebenen Sonderkonditionen über die FREE NOW App bucht, zahlt ab dem 2. April entweder vier Euro oder acht Euro pro Person im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Die Buchungsoption trägt den Namen “Nachthelden”. Die Abrechnung erfolgt direkt über die FREE NOW App. Der Taxifahrer erhält am Ende jeder gefahrenen Tour den vollen Taxameter-Preis. Den Differenzbetrag übernehmen die Stadt Hamburg und FREE NOW.

Weitere Informationen zu den neuen Sondertarifen und den Buchungsoptionen finden Sie hier: https://free-now.com/de/hvv-nachthelden

Über FREE NOW:

FREE NOW ist das Ride-Hailing Joint Venture von Daimler und BMW. Es besteht aus den Verticals FREE NOW (ehemals mytaxi, 12 europäische Märkte), Beat (5 lateinamerikanische Märkte und 1 europäischer Markt), Kapten (3 europäische Märkte) und hive (5 europäische Märkte). Zusammengefasst bedeutet dies, dass die Verticals derzeit von 39 Millionen Nutzern in 18 Märkten und 130 Städten genutzt werden. Damit ist die FREE NOW Gruppe der größte Anbieter von Ride-Hailing Services in Europa und der am schnellsten wachsende Anbieter in diesem Bereich in Lateinamerika. Insgesamt arbeiten mehr als 1.800 Mitarbeiter in rund 35 Büros.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Muttersprache Deutsch – Diskriminierung in Stellenanzeigen

Elke Müller warnt vor Diskriminierung in Stellenanzeigen und zeigt auf, wie man diese alternativ gestalten kann Seit August 2006 gibt es bereits das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, das "Benachteiligung aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität verhindern und beseitigen soll." Was ist seither geschehen? Elke Müller, Expertin für interkulturelle Kompetenz, beschäftigt...

Viele neue Business-Kontakte an einem Tag!

Innoloft startet ein neues "Digital Business Speed-Dating" Format Aachen, 05.06.2020 - Wie digitale Technologien physische Grenzen überwinden, können Startup-Gründer, Unternehmensvertreter und Investoren am 16. Juni 2020 live erleben. Deutschlands größtes digitales Business-Innovationsnetzwerk Innoloft startet erstmals gemeinsam mit namhaften Partnern aus seinem Netzwerk das "Digital Business Speed-Dating": "Damit starten wir mit unseren Partnern ein neues Format, das wir bisher analog auf Messen und Kongressen erfolgreich veranstaltet...

Verbraucher sollten auf den Akkutyp schauen

Kiel, Juni 2020 Bei welchem Entladezustand sollte ein Akku nachgeladen werden, und wie weit lädt man ihn am besten auf? Bei solchen Fragen der Akkupflege geht es darum, die Kapazität des Energiespeichers zu erhalten. Mit der Verbreitung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren kommt durch das Brandrisiko im Falle eines Defektes der Sicherheitsaspekt hinzu. Haben sich bisher nur technisch interessierte oder sparsame Nutzer mit den Besonderheiten verschiedener Akkus beschäftigt,...

Unternehmen brauchen jetzt eines – individuelle Zukunft!

Fokus "Vertrieb" und ein neuer, mehrdimensionaler Ansatz helfen und retten Unternehmen im deutschen Mittelstand! "Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (aus China) Am Puls der Zeit erscheint es wohl passender, von Stürmen und Orkanen zu sprechen, als "nur" von Wind. Sie wissen bestens: Neue Zeiten brauchen neue Lösungen für unsere Unternehmen - und diese können nur auf einem...

Akteuelle Pressemeldungen

QCT QuantaMesh-Systeme unterstützen ArcOS Software für einfache, skalierbare und sichere Vernetzungen

Kooperation mit Arrcus eröffnet Kunden ein umfangreiches Angebot "offener" Router und Switches Düsseldorf/Taipeh, 05. Juni 2020 - Quanta Cloud Technology (QCT), ein globaler Anbieter von Datacenter Lösungen, unterstützt zukünftig das Netzwerkbetriebssystem ArcOS® von Arrcus, eine vollständig programmierbare, auf Microservices basierende...

DIE LETZTE CHANCE

DIE CORONA PANDEMIE IST DIE LETZTE CHANCE FÜR DEN MITTELSTÄNDISCHEN TEXTILFACHHANDEL Was ist für den Inhaber eines mittelständischen Textilfachhandels in Deutschland heute sichtbar? Die Läger sind einerseits voll, andererseits gibt es aus unterschiedlichen Gründen bereits erste Lieferengpässe seitens einiger alteingesessener...

Wer holt meinen Schrott in Wuppertal ab – Schrottabholung Wuppertal immer in der Nähe

Die Schrottabholung Wuppertal holt den Altmetallschrott nicht nur ab, sondern kauft ihn auf Wunsch auch an Nutzloser Tand, Müll, Dreck: Das alles sind Namen, mit denen Altmetallschrott wenig liebevoll betitelt wird. Tatsächlich ist er im eigenen Zuhause und auf dem...

Renovo setzt auf Parasoft bei Konformität mit AUTOSAR C++

Monrovia (USA) / Berlin - Juni 2020 - Renovo, global tätiges Automobil-Software- und Daten-Unternehmen, hat sich für die Lösung C/C++test und das Automotive Compliance Pack von Parasoft entschieden, um damit die sichere Entwicklung, den Einsatz und den Betrieb von...

Griffkunde: Wie verhindere ich taube Hände beim Radfahren?

Viele Freizeitradfahrer kennen das Problem: Wenn man längere Zeit im Sattel sitzt, werden die Finger taub, die Hände schlafen ein. Der Grund dafür liegt in gereizten Nerven. Der pressedienst-fahrrad erklärt, was die Probleme verursacht und welche Maßnahmen dagegen helfen...