Fotokünstler Tom Pätz weckt Emotionen mit Polaroid

Tielen Sie die Pressemeldung: Fotokünstler Tom Pätz weckt Emotionen mit Polaroid

Ungewöhnliches Buchprojekt: “Artists After Work – An Analog Love Affair”

BildMit einem ungewöhnlichen Buchprojekt macht der Bonner Fotokünstler Tom Pätz von sich reden. Pätz hatte ein Jahr lang mit seiner Polaroid Kamera Macro 5SLR rund 100 international erfolgreiche Musiker und Sänger aus 25 Ländern nach ihren Auftritten in deutschen Musikclubs fotografiert. Er hat die Künstler in einem sehr intimen Moment vor seine Kamera geholt. Sie ließen es zu, dass er sie direkt nach ihrem Auftritt backstage portraitierte. Sehr offen und vertrauensvoll gaben sie ihm die Möglichkeit, einen ungeschminkten Blick in ihre Seele zu werfen. Diese Aufnahmen wurden jetzt in dem Buch “Artists After Work – An Analog Love Affair” zusammengefasst.

“Ich wollte die emotionale Situation von Künstlern, die gerade von der Bühne kommen, erfassen und in Zeiten von digitaler Fotografie mit meiner Polaroid-Kamera einzigartige analoge Bilddokumente schaffen”, erklärt der Künstler. Um dem Polaroid-Portraitprojekt mit Musikern einen angemessenen graphischen Rahmen zu geben kreierte Tom Pätz ergänzend dazu einen Foto-Kunstband. Pätz: “Es sollte ein eigenständiges Kunstwerk werden – viel mehr, als nur schöne Bilder zwischen zwei Buchdeckeln.” In dem Foto-Kunstband wird aber auch in sieben Storys auf Deutsch und Englisch erzählt, wie sich das Polaroid-Projekt entwickelte, auf welche Herausforderungen Tom Pätz stieß und was er backstage mit den Musikern erlebte.

Der studierte Politik- und Verwaltungswissenschaftler kam schon früh mit der Photographie in Berührung. Mit Super-8-Filmaufnahmen legte er den Grundstein für seine spätere Leidenschaft. Während seinem Studium arbeitete er in Hamburg bereits als freier Photograph und hatte erste Ausstellungen. Die anfängliche Begeisterung für die digitale Photographie brachten ihn aber schließlich eben wegen der vielen Bearbeitungsmöglichkeiten zurück zur einfachen, analogen Polaroid Kamera. “Die Herausforderung besteht darin, trotz der wenigen Einstellmöglichkeiten ausdrucksstarke Bilder zu machen”, erklärt Tom Pätz, der sich seit sechs Jahren nun ausschließlich mit der Polaroid-Fotografie beschäftigt. Deshalb gilt er in Sachen Polaroid in der Fotoszene als “Retro-Pionier”. “Der Reiz der Arbeit mit alten Polaroid-Kameras besteht für mich darin, mit surreal anmutenden Farbkompositionen Emotionen zu beflügeln”, betont der Künstler und fügt hinzu: “Das Interesse am kreativen Arbeiten mit alten Polaroid-Kameras steigt.” So veranstaltet er unter anderem regelmäßig Workshops zu dem Thema und führt auch einen Blog unter https://polaroidart.blog/. Im Frühjahr präsentierte der Künstler seine Arbeiten in einer vielbeachteten dreimonatigen Ausstellung im Sofitel Art & Architecture Hotel in Berlin am Kurfürstendamm. Die nur 10×10 cm im Original großen Polaroid Bilder wurden, ohne sie digital zu bearbeiten, auf 80×80 cm vergrößert und mit Acrylglas beschichtet in der Lobby des Hotels gehängt; ein beindruckendes Erlebnis, da man die emotionale Spannung in den Gesichtern der Musikern zu spüren glaubte.

Auch das Buch “Artists after Work” ist ein Kunstwerk für sich. Um den Charakter einer Polaroid-Fotografie wiederzugeben, wurden die Aufnahmen partiell mit UV-Lack veredelt, und machen so den Eindruck, als seien die Fotos nur eingeklebt. Tom Pätz wollte dem Buch außerdem haptisch einen experimentellen Charakter verleihen. Deshalb ist unter anderem am Rücken des Fotobands die Fadenheftung offen. Eine zusätzliche Klappe dient als Schmuckelement.

Das 160-seitige Buch “Artists After Work” ist im Selbstverlag erschienen und kann unter https://www.polaroidart.de/ oder im Buchhandel unter ISBN: 9 783000-592577 bestellt werden. Preis: 39 Euro.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wurzel Mediengruppe
Herr Heinz Wurzel
Dieselstraße 50
73734 Esslingen
Deutschland

fon ..: 0711 4405-0
web ..: http://www.w-mg.com
email : info@w-mg.com

Die Wurzel Mediengruppe mit Sitz in Esslingen deckt nahezu alle Sparten des Druck- und Mediengewerbes ab. 12 Firmen an 6 Standorten mit insgesamt 365 Mitarbeitern entwickeln und realisieren maßgeschneiderte Produkte in Print und Digital – vom Druck über Fotografie, 3D-Animation bis hin zur mobilen App. Damit bietet die Wurzel Mediengruppe ihren Kunden vernetzte Lösungen für die multioptionale Mediennutzung, die das Verbraucherverhalten heute prägt. Die Unternehmen der Gruppe gehören zu den führenden Anbietern in ihrem jeweiligen Bereich, ihre Produkte und Dienstleistungen wurden mehrfach ausgezeichnet. Die Wurzel Mediengruppe erwirtschaftet einen Umsatz von 50 Mio. Euro.

Pressekontakt:

IN-Press
Frau Irmgard Nille
Alsterdorfer Straße 459
22337 Hamburg

fon ..: 040 46881030
web ..: http://www.in-press-buero.de
email : irmgard.nille@in-press.de

Neuer Song “Alles was bleibt” des emphatischen Newcomers illja aus Prien am Chiemsee

Illja Schmid, kurz "illja", Bayerns neue Soul-Stimme aus Prien am Chiemsee, hat seine zweite, frisch gemixte Single "Alles was bleibt" auf allen Streaming- und Download-Portalen veröffentlicht Der Künstler "illja" ist die neue, einfühlsame Stimme aus Bayern. Seinen ersten Song "Dein Gesicht" veröffentlichte er bereits im März. Er hat bei Klicks und Downloads einen guten Start hingelegt. Der sympathische Sänger illja hat noch viel zu erzählen,...

FRÜH-STÜCK-GEDICHTE

Jeden Morgen mit einem Gedicht beginnen! Den Tag mit einem Gedicht beginnen! Diese Idee steht im Vordergrund des im Schwarzwald lebenden Schriftstellers (79) Franois Loeb der soeben sein neustes Werk als Taschenbuch und eBook veröffentlicht hat. Ein Gedicht nach dem Aufstehen und vor der Morgentoilette gelesen wirkt wie ein Medikament, hellt den Tag auf und entlässt die Leserschaft gestärkt in die Aufgaben des jungen Tages. Der Titel...

zafrane lässt traditionelle Handwerkstradition in München neu aufleben

Wandbilder und Gemäldekopien werden vom Unternehmen zafrane in München zum Kauf angeboten. Die dazu gehörende Idee, echte gemalte Kopien von bekannten Gemälden zu verkaufen, ist bis heute ein innovatives Geschäftsmodell geblieben. Das Bedürfnis, sich Kopien echter Meisterwerke daheim an die Wand zu hängen, war von Anfang an eine Marktlücke. zafrane München firmiert als Galerie und Kunsthandel und damit befriedigt die Firma das kulturelle Verlangen...

Atelier Performative Künste zeigt “Feng Chá”

Premiere mit internationalen Künstlern am 15. Juli in Düsseldorf-Kaiserswerth "Feng Chá - Der Wind durch Blätter und Wasser im Wandel des Seins" lautet der Titel der neuen Produktion im Atelier Performative Künste (APK) in Düsseldorf-Kaiserswerth. Die Premiere steht hier am 15. Juli auf dem Programm. Der Tee ("Chá") und sein ästhetischer Vollzug bieten einen spannenden Anlass für künstlerische Auseinandersetzung. Verbunden mit dynamischen Bewegungsabläufen, wohltuenden Düften und...

Akteuelle Pressemeldungen

Brustvergrößerung – Instagram haftet für Implantate?

Mögliche Neu Regelung 2020 zum Thema Brust OP Erstmals könnten auch bei verpfuschten Schönheits-OPs wie der Brust-OP Instagram und Co in Verantwortung gezogen werden. Das schafft wieder Hoffnung für viele junge Frauen. US-Präsident Donald Trump hat per Dekret entschlossen, Social...

NTT DATA und itelligence behaupten Platzierung unter den Top 5 der IT-Beratungen in Deutschland

NTT DATA und itelligence zählen laut Lünendonk-Liste 2020 zu den führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen München, 03. Juni 2020 - Der führende Anbieter von Business- und IT-Lösungen NTT DATA und die itelligence AG, das weltweit führende SAP-Beratungshaus, erreichten auf der "Lünendonk...

WILD COFFEE – wild gewachsen im Hochland Ecuadors

3 Sorten WILD COFFEE aus 3 verschiedenen naturbelassenen, unberührten Höhenlagen - geröstete Kaffeebohnen (100% Arabica ) - handgepflückt. Aus unterschiedlichen Höhenlagen (1.300 - 2.000 m über dem Meeresspiegel) in wilder naturbelassener Umgebung werden diese drei Kaffee-Sorten in Familienbetrieben mit eigenen...

Begleitagenturen: Weiter keine Lockerung in Sicht

Düsseldorfer Escort Agentur bittet Kunden um Geduld Düsseldorf 03.06.2020 - Der Ausbruch des Coronavirus hat weltweit fast alle Branchen getroffen. Einige trifft er allerdings besonders schwer. Das sind vor allem die Berufszweige, bei denen Körperkontakt eine essentielle Rolle spielt. Dazu...

GELITA veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019

Positive Entwicklung fortgesetzt Eberbach, 3. Juni 2020. Die GELITA AG hat ihren Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2019 vorgelegt. Der Bericht informiert über die Leistungen des Unternehmens, stellt Projekte für eine ressourcenschonende Produktion vor, beschreibt soziale Initiativen an den Standorten und...