StartWirtschaft und FinanzenEthiopian Airlines schliesst Interline-Abkommen mit Südafrikas Airlink

Ethiopian Airlines schliesst Interline-Abkommen mit Südafrikas Airlink

Frankfurt am Main/ München, 14. Oktober 2021. Ethiopian Airlines (ET) freut sich, die Unterzeichnung eines Interline-Abkommens mit Airlink(4Z), einer Fluggesellschaft mit Sitz in Johannesburg, Südafrika, bekannt zu geben. Das Abkommen wurde geschlossen, um Passagieren nahtloses Reisen mit einem einzigen Ticket und günstigeren Tarifen zwischen Punkten innerhalb der synergetischen Netzwerke der beiden Fluggesellschaften zu ermöglichen. Dank des Interline-Abkommens können Passagiere ihre Reisen problemlos buchen, da sie eine einfache Verbindung zu den von Ethiopian und Airlink angeflogenen Zielen ermöglicht.

Tewolde GebreMariam, Group CEO von Ethiopian Airlines, sagte: „In unserem kontinuierlichen Engagement und Bestreben, unseren Service über unser umfangreiches Netzwerk in Afrika hinaus zu erweitern, freuen wir uns, unsere Zusammenarbeit zu verstärken und Airlink zu unserer Liste wachsender Partner in Afrika hinzuzufügen“. Er fügte hinzu: „Da Südafrika den größten Markt des Kontinents darstellt und die Industrieakteure in der Region sich stark verändert haben, wird die Umsetzung dieses Interline-Abkommens den Reisenden den Zugang zu/von südafrikanischen Regionalflughäfen und äthiopischen Zielen auf fünf Kontinenten erleichtern.“

Ethiopian Airlines hat verschiedene Partnerschaftsabkommen mit afrikanischen und globalen Fluggesellschaften geschlossen, um die Erreichbarkeit für ihre Kunden weiter zu verbessern. Die Partnerschaft mit Artlink wird insbesondere die nahtlosen Verbindungsmöglichkeiten für Kunden in den Regionen Südafrikas mit dem ausgedehnten Netzwerk von Ethiopian Airlines auf dem Kontinent und darüber hinaus verbessern. Die Konnektivitätsoptionen von Ethiopian Airlines sind entscheidend, um die steigende Nachfrage der Kunden zu erfüllen. Die Kunden beider Airlines werden sich gegenseitig bei der Abfertigung von Reisenden und Gepäck aller Flüge unterstützen. Airlink bietet Flüge zwischen kleineren, unterversorgten Städten und größeren Drehkreuzflughäfen an. Durch das mit Ethiopian unterzeichnete Interline-Abkommen werden Kunden aus dem südlichen Afrika von mehr als 60 afrikanischen Zielen von Ethiopian profitieren.

Über Ethiopian Airlines
Ethiopian Ethiopian Airlines (Ethiopian) ist die am schnellsten wachsende Fluggesellschaft in Afrika. In den fünfundsiebzig Jahren ihres Bestehens hat sich Ethiopian zu einer der führenden Fluggesellschaften des Kontinents entwickelt, die in Sachen Effizienz und operativem Erfolg konkurrenzlos ist. Ethiopian beherrscht den Löwenanteil des panafrikanischen Passagier- und Frachtnetzes und betreibt die jüngste und modernste Flotte zu 127 internationalen Passagier- und Frachtzielen auf fünf Kontinenten. Die Flotte von Ethiopian umfasst hochmoderne und umweltfreundliche Flugzeuge wie Airbus A350, Boeing 787-8, Boeing 787-9, Boeing 777-300ER, Boeing 777-200LR, Boeing 777-200 Freighter und Bombardier Q-400 Doppelkabine mit einem durchschnittlichen Flottenalter von fünf Jahren. In der Tat ist Ethiopian die erste Fluggesellschaft in Afrika, die diese Flugzeuge besitzt und betreibt. Ethiopian setzt derzeit einen 15-Jahres-Strategieplan namens Vision 2025 um, der das Unternehmen zum führenden Luftfahrtkonzern in Afrika mit sieben Geschäftsbereichen machen soll: Ethiopian International Services, Ethiopian Cargo & Logistics Services, Ethiopian MRO Services, Ethiopian Aviation Academy, Ethiopian ADD Hub Ground Services, Ethiopian Airports Services und Ethiopian Express Services (Domestic). Ethiopian ist eine mehrfach ausgezeichnete Fluggesellschaft, die in den letzten sieben Jahren ein durchschnittliches Wachstum von 25 % verzeichnete.
Weitere Informationen unter www.ethiopianairlines.com

Firmenkontakt
Ethiopian Airlines
Silke Warnke-Rehm
Theresienstrasse 33
80333 München
089-28 70 230-0
warnke-rehm.silke@kprn.de
http://www.kprn.de

Pressekontakt
KPRN network GmbH
Silke Warnke-Rehm
Theresienstrasse 33
80333 München
089-28 70 230-0
warnke-rehm.silke@kprn.de
http://www.kprn.de

Bildquelle: (c) Ethiopian Airlines

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Themen