Beruf und Karriere "Es regiert das Kapital"

“Es regiert das Kapital”

Nennen Sie die Merkmale der Kapitalgesellschaft!

Der Unterschied zwischen Personen- und Kapitalgesellschaft sollte nicht nur für die Prüfung bekannt sein. Denn auch dort werden gerne die Merkmale einer Kapitalgesellschaft abgefragt. In seinem kostenlosen Schulungsvideo zeigt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert diese Merkmale auf und grenzt diese zur besseren Verankerung des Lernstoffs von der Personengesellschaft ab.

Der Begriff Kapitalgesellschaft ist abzugrenzen von der Personengesellschaft. Hier ist klar, dass der Unterschied im Begriff eben auch den Unterschied in der Sache macht: Im einen Fall sind es die Personen, im anderen Fall ist es das Kapital, das hier eine wesentliche Rolle spielt. Daraus lassen sich die Merkmale der Kapitalgesellschaft ableiten.

Wesentliches Merkmal ist die Bedeutung des Kapitals statt der Personen

-Das hervorstechende Merkmal der Kapitalgesellschaft ist, dass das Kapital im Vordergrund steht, nicht die Person oder die Personen – dies wäre ein Merkmal der Personengesellschaft. Bei einer börsennotierten Kapitalgesellschaft wechseln z.B. die Gesellschafter 50 Mal in der Stunde, hundert Mal in der Stunde, tausend Mal in der Stunde, je nachdem, wie viele Aktien verkauft oder gekauft werden. Verkauft jemand beispielsweise Aktien von VW, dann lösen er sich aus dem Gesellschafterverhältnis, und jemand anders kauft sich in das Gesellschaftsverhältnis ein. Als Aktionär ist man Gesellschafter dieser Kapitalgesellschaft. Das Kapital steht hier also im Vordergrund, und es relativ egal, wer gerade die Aktien hat. Die Personen stehen somit nicht im Vordergrund.

-Ein weiteres Merkmal betrifft die Haftung. Diese Haftung ist bei der Kapitalgesellschaft beschränkt, und zwar beschränkt auf das Gesellschaftsvermögen, und das wiederum bedeutet: Die Gesellschaft selbst haftet mit allem, was sie hat. Was dagegen nicht haftet, ist das Privatvermögen der Gesellschafter. Die Haftung ist beschränkt auf das Gesellschaftsvermögen, es besteht keine Haftung bezüglich des Privatvermögens der Gesellschafter. Auf das Instrument der sogenannten Durchgriffshaftung bei einer GmbH soll in diesem Zusammenhang nicht näher eingegangen werden.

-Ein drittes Merkmal ist die Vertretung durch Organe. Die Kapitalgesellschaft ist z.B. eine Aktiengesellschaft, eine GmbH, eine eingetragene Genossenschaft. Die Vertretung erfolgt durch Organe. Bei der AG ist dies der Vorstand, der Aufsichtsrat und die Hauptversammlung. Das sind die drei Organe. Bei der GmbH ist es wesentlich der GmbH-Geschäftsführer, und da gibt es noch die Gesellschafterversammlung, und auch da unter bestimmten Umständen einen Aufsichtsrat. Die Kapitalgesellschaft benötigt zur Vertretung Organe, da sie ist an sich gar nicht lebensfähig, sozusagen eine “juristische Person im Koma” ist und nicht selber agieren kann. Der Vorstand handelt zwar, aber eben nicht für sich selber, sondern für die Aktiengesellschaft. Der GmbH-Geschäftsführer handelt, aber nicht für sich selber, sondern im Prinzip handelt die GmbH durch ihn. Dies ist gemeint mit der Vertretung durch Organe, und dies ist ein typisches Merkmal einer Kapitalgesellschaft.

-Ein viertes Merkmal: Die Gründung erfolgt durch Eintragung im Register. In der Regel ist dieses Register das Handelsregister, bei Genossenschaften das Genossenschaftsregister. Anders formuliert: Die Kapitalgesellschaft wird erst durch Eintragung in das Register zur Kapitalgesellschaft. Vorher ist sie eine Kapitalgesellschaft i.G., in Gründung. Erst, wenn sie eingetragen ist, ist sie “geboren”. Das heißt: Die Eintragung ist konstitutiv, d.h. rechtsbegründend. Hier wird Recht geschaffen durch Akt der Eintragung.

Dies sind wesentlichen Merkmale der Kapitalgesellschaft. Das komplette, kostenlose Video ” Nennen Sie die Merkmale der Kapitalgesellschaft!” finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube. Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens ( http://mariusebertsblog.com/).

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK, Wirtschaftsfachwirt/in IHK, Technischer Fachwirt/in und diverse Mesterberufe, wie z.B. Industriemeister/in IHK.

Firmenkontakt
Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
3867 6138333
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.ch

Pressekontakt
Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.ch

Bildquelle: pixabay

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Schmerzen nachhaltig behandeln mit Holisticsana

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und andere körperliche Schmerzen sind weit verbreitet. Die Behandlung lindert oftmals nur Symptome - was zur Folge hat, dass die Schmerzen nur zeitweise verschwinden.

Das Mindzed Potenzial – Ratgeber zur Selbstverbesserung

Zsolt Kucska hilft Lesern in "Das Mindzed Potenzial" beim Erreichen ihres höchsten Potenzials.

Seminar Erfolgreiche Teamführung – S+P Online Schulung

Was sind die beiden größten Herausforderungen in der Praxis?

Bewerbungen aus Entscheidersicht – Ratgeber zum Erstellen von Bewerbungsunterlagen

Torsten Niermann zeigt den Lesern in "Bewerbungen aus Entscheidersicht", wie sie mit ihrer Bewerbung richtig punkten können.

GEHIRNJOGGING – Fit in 18 Tagen – Band 3 der neuen Gedächtnistraining-Reihe

Im dritten Band von Alexander Halms "GEHIRNJOGGING - Fit in 18 Tagen" stellen sich die Leser der größten Herausforderung der Reihe.

GEHIRNJOGGING – Fit in 18 Tagen – Band 2 der neuen Gedächtnistraining-Reihe

Im zweiten Band von Alexander Halms Reihe "GEHIRNJOGGING - Fit in 18 Tagen" müssen sich die Leser ein wenig schwereren Aufgaben stellen.

GEHIRNJOGGING – Fit in 18 Tagen – Band 1 der neuen Gedächtnistraining-Reihe

Alexander Halm hilft Lesern mit "GEHIRNJOGGING - Fit in 18 Tagen" beim Verbessern ihrer geistigen Fitness.

HOMEOFFICE – Die Chance, dein Leben zu verändern! – Ein Handbuch für mehr Erfolg und Zufriedenheit

Alexander Halm und Sybille Halm erklären in "HOMEOFFICE - Die Chance, dein Leben zu verändern!", wie man den Büroalltag daheim optimieren kann.

DAS PERFEKTE ONLINE MARKETING KONZEPT FÜR COACHES – Praktischer Ratgeber für Coaches

Sonja Kreye zeigt in "DAS PERFEKTE ONLINE MARKETING KONZEPT FÜR COACHES", wie man sich durch Online-Marketing von der Masse abheben und richtig erfolgreich werden kann.

Mein Deutschbuch A1 – Wir lernen Deutsch – Praktisches Lehrbuch

Michael Zierz zeigt Lernenden in "Mein Deutschbuch A1 - Wir lernen Deutsch", wie man mit der richtigen Strategie die deutsche Sprache schnell beherrschen kann.