EnWave gibt einen Fortschrittsbericht über das fortgeschrittene Entwicklungsprojekt mit der US-Armee zur Herst

Tielen Sie die Pressemeldung: EnWave gibt einen Fortschrittsbericht über das fortgeschrittene Entwicklungsprojekt mit der US-Armee zur Herst

US-Armeeprojekt schreitet gut voran für EnWave.

BildVancouver, Britisch Columbia, 29. Januar 2018

EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) (“EnWave” oder das “Unternehmen” – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297852) berichtete, dass das Unternehmen eine Reihe positiver Produktentwicklungsergebnisse in Partnerschaft mit dem US Army Natick Soldier R&D Center (“US-Armee”) als Teil eines Projekts zur Herstellung besserer phytonährstoffreicher Feldrationen für Soldaten im Feld erzielt hat.

Protein ist eine leicht verfügbare Nahrungsquelle für Soldaten im Feld. Jedoch die leichte Verderblichkeit von Früchten und Gemüse ist eine Herausforderung für die US-Armee. Im Vergleich mit herkömmlichen Dehydratisierungstechniken hat Dr. Tom Yang, der führende Nahrungsmitteltechnologe der US-Armee, die einzigartige Lösung ausgenutzt, die EnWaves innovative Radiant Energy Vacuum (REVTM)-Technologie bietet. Unter Verwendung der REV(TM)-Technologie des Unternehmens können die Soldaten im Feld mit nährstoffreichen Rationen, die eine längere Haltbarkeit besitzen, in großen Mengen versorgt werden, ohne die Nahrungsmittelqualität oder die Leistung der Soldaten zu beeinträchtigen.

Ferner ist Dr. Yang der Ansicht, dass die ersten Arbeiten nur die Oberfläche zukünftiger Möglichkeiten angekratzt haben. Das gemeinsame Projekt zwischen EnWave und der US-Armee hat die Regierung, Hochschulen und die Industrie zusammengebracht, um die Zielsetzung der US-Arme, die Herstellung neuer innovativer Feldrationen für die Soldaten, zu avancieren. Alle in Auftrag gegebenen Arbeiten werden in EnWaves Pilotanlage in Vancouver, Kanada, durchgeführt. Nach Erreichen der ersten Phase positiver Ergebnisse plant die US-Armee und EnWave die Fortsetzung des Projekts mit dem ultimativen Ziel, die REVTM auf kommerzieller Basis zur Produktion der Feldrationen für die Soldaten einzusetzen.

Die Innovation und der Erfolg des laufenden Projekts des Unternehmens mit der US-Armee wird durch den vor Kurzem veröffentlichten Artikel der NSRDEC Public Affairs mit dem Titel “Natick’s Compressed “Salad Bar” is tip of the iceberg in Soldier food revolution” (Naticks komprimierte Salatbar ist die Spitze des Eisbergs in der Nahrungsmittelrevolution für Soldaten) hervorgehoben. Dieser Artikel ist unter folgender Webadresse zu finden:
https://www.army.mil/article/199240/naticks_compressed_salad_bar_is_tip_of_the_iceberg_in_soldier_food_revolution

Cantech Investment Konferenz

EnWave wird sich ebenfalls auf der Cantech Investment Conference 2018 am 31. Januar 2018 im Toronto Convention Centre, Kanada, vorstellen. Bei über 3.000 Teilnehmen wird sich EnWave den Spitzen-Vordenkern, den am schnellsten wachsenden Unternehmen und den einflussreichsten Investoren des Landes präsentieren. John P.A. Budreski, EnWaves Executive Chairman, wird das Unternehmen um 11Uhr40 Ortszeit Toronto auf dem TSX-Podium vorstellen. Das Unternehmen hat ebenfalls für die Dauer der Konferenz den Messestand Nr. 517.

Über das US Army Natick Soldier Research, Development and Engineering Center (NSRDEC)
Das Forschungs-, Entwicklungs- und Engineering-Center der Armee – das NSRDEC stellt die Überlegenheit der US-Armee durch herausragende wissenschaftliche und technische Expertise sicher und versorgt die Armee mit innovativen wissenschaftlichen und technischen Lösungen, um die Leistung der Soldaten/Teams zu optimieren und deren Einsatzbereitschaft zu verbessern. Mit Fokus auf den Bereich der Soldaten greift das NSRDEC auf die neuesten Innovationen zurück, um die Überlebensfähigkeit, die Nachhaltigkeit, die Mobilität, die Schlagkraft und die Lebensqualität der Soldaten im Einsatz zu maximieren. Unter Rückgriff auf fortschrittliche wissenschaftliche Grundlagen und durch Erzeugung, Anwendung und Überleitung der Technologien, die den schnellen Einsatz der richtigen Ausrüstung ermöglichen, wenn diese gebraucht werden, sorgt das NSRDEC weiterhin für die Stärkung, die Entlastung und den Schutz der Soldaten. Die Portfolios und Schwerpunktgebiete des NSRDEC konzentrieren sich auf “The Science Behind the Soldier” (die Wissenschaft, die hinter dem Soldaten steht) und umfassen die Leistungsoptimierung von Soldaten und Mannschaften, den Einsatz von Expeditionskorps, Manöver und Lebenserhaltung, Human Systems Integration, den individuellen Schutz vor vielfachen Bedrohungen und die Systems-Engineering-Architektur für Soldaten.

Über EnWave
EnWave Corporation, ein modernes Technologieunternehmen mit Sitz in Vancouver, hat Radiant Energy Vacuum (“REV(TM)”) entwickelt – eine eigene innovative Methode zur präzisen Dehydration organischer Materialien. Die kommerzielle Machbarkeit der REV(TM)-Technologie wurde nachgewiesen und wächst in zahlreichen Marktsegmenten der Lebensmitte-, der legalen Cannabis- und Pharmabranche sehr rasch. Die Strategie von EnWave besteht darin, gebührenpflichtige kommerzielle Lizenzen für die Nutzung der REV(TM)-Technologie an Branchen führende Unternehmen in mehreren Segmenten zu vergeben. Das Unternehmen hat bis dato über 20 gebührenpflichtige Lizenzen vergeben und dabei neun unterschiedliche Marktsegmente für die Kommerzialisierung neuer, innovativer Produkte betreten. Abgesehen von diesen Lizenzen bildete EnWave auch eine Partnerschaft mit beschränkter Haftung, NutraDried LLP, um naturreine Käse-Snack-Produkte in den USA unter dem Markennamen Moon Cheese® zu entwickeln, herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen.

EnWave hat REV(TM) als neuen Dehydrationsstandard in der Lebensmittel- und Biomaterialbranche eingeführt: schneller und billiger als die Gefriertrocknung mit höherer Produktqualität als bei Luft- oder Sprühtrocknung. EnWave verfügt zurzeit über drei kommerzielle REV(TM)-Plattformen:

1. nutraREV®, das in der Lebensmittelindustrie angewendet wird, um Lebensmittelprodukte rasch und kostengünstig zu trocknen und dabei die hohen Standards in puncto Nährwert, Geschmack, Beschaffenheit und Farbe aufrechtzuerhalten;

2. powderREV®, das zur Massendehydration von Lebensmittelkulturen, Probiotika und feinen Biochemikalien wie Enzyme unterhalb des Gefrierpunktes angewendet wird; und

3. quantaREV®, das für eine kontinuierliche Trocknung hoher Volumina bei geringen Temperaturen angewendet wird.

Eine zusätzliche Plattform, freezeREV®, wird als neue Methode zur Stabilisierung und Dehydration von Biopharmazeutika wie Impfstoffe oder Antikörper entwickelt.

Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net.

EnWave Corporation
Dr. Tim Durance
President & CEO

Für weitere Informationen:

John Budreski, Executive Chairman
Tel: +1 (416) 930-0914
E-mail: jbudreski@enwave.net

Brent Charleton, CFA, Senior Vice President, Business Development
Tel: +1 (778) 378-9616
E-mail: bcharleton@enwave.net

Deborah Honig, Corporate Development, Adelaide Capital Markets
Tel: +1 (647) 203-8793
E-mail: dhonig@enwave.net

In Europa
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch – www.resource-capital.ch

Safe Harbour für zukunftsgerichtete Aussagen (Forward Looking Information Statements): Diese Pressemitteilung kann entsprechende zukunftsgerichtete Informationen enthalten, basierend auf Erwartungen der Geschäftsleitung bzw. deren Schätzungen und Projektionen. Alle Aussagen, die Erwartungen oder Projektionen betreffen bzgl. der Zukunft inklusive Aussagen über die Strategie des Unternehmens für Wachstum, Produktentwicklung, Marktposition, erwartete Ausgaben und Synergien nach dem Abschluss sind “forward-looking Statements”. Alle Drittparteireferenzen, auf die sich diese Pressemitteilung bezieht, haben keine Garantie auf Richtigkeit. Alle Drittparteireferenzen zu Marktinformationen in dieser Pressemitteilung haben keine Garantie auf Richtigkeit, da das Unternehmen keine Untersuchung des Ursprungs durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Anzahl an Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Obwohl das Unternehmen Versuche unternommen hat, wichtige Faktoren zu bestimmen, die aktuelle Ergebnisse stark beeinflussen können, kann es andere Einflussfaktoren geben, die nicht erwartet, angenommen oder beabsichtigt waren. Es gibt keine Sicherheit, dass solche Aussagen richtig sind, da aktuelle und zukünftige Ergebnisse von den gemachten Aussagen stark abweichen können. Folglich sollte der Leser diese “forward-looking Statements” nicht als Bezugsgröße verwenden. Es gilt ausschließlich das englische Original dieser Pressemitteilung.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulation Services Provider (wie bestimmt in den Regeln der TSX Venture Exchange) akzeptieren irgendeine Verantwortlichkeit hinsichtlich der Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Über:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
Schweiz

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

Muttersprache Deutsch – Diskriminierung in Stellenanzeigen

Elke Müller warnt vor Diskriminierung in Stellenanzeigen und zeigt auf, wie man diese alternativ gestalten kann Seit August 2006 gibt es bereits das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, das "Benachteiligung aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität verhindern und beseitigen soll." Was ist seither geschehen? Elke Müller, Expertin für interkulturelle Kompetenz, beschäftigt...

Viele neue Business-Kontakte an einem Tag!

Innoloft startet ein neues "Digital Business Speed-Dating" Format Aachen, 05.06.2020 - Wie digitale Technologien physische Grenzen überwinden, können Startup-Gründer, Unternehmensvertreter und Investoren am 16. Juni 2020 live erleben. Deutschlands größtes digitales Business-Innovationsnetzwerk Innoloft startet erstmals gemeinsam mit namhaften Partnern aus seinem Netzwerk das "Digital Business Speed-Dating": "Damit starten wir mit unseren Partnern ein neues Format, das wir bisher analog auf Messen und Kongressen erfolgreich veranstaltet...

Verbraucher sollten auf den Akkutyp schauen

Kiel, Juni 2020 Bei welchem Entladezustand sollte ein Akku nachgeladen werden, und wie weit lädt man ihn am besten auf? Bei solchen Fragen der Akkupflege geht es darum, die Kapazität des Energiespeichers zu erhalten. Mit der Verbreitung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren kommt durch das Brandrisiko im Falle eines Defektes der Sicherheitsaspekt hinzu. Haben sich bisher nur technisch interessierte oder sparsame Nutzer mit den Besonderheiten verschiedener Akkus beschäftigt,...

Unternehmen brauchen jetzt eines – individuelle Zukunft!

Fokus "Vertrieb" und ein neuer, mehrdimensionaler Ansatz helfen und retten Unternehmen im deutschen Mittelstand! "Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (aus China) Am Puls der Zeit erscheint es wohl passender, von Stürmen und Orkanen zu sprechen, als "nur" von Wind. Sie wissen bestens: Neue Zeiten brauchen neue Lösungen für unsere Unternehmen - und diese können nur auf einem...

Akteuelle Pressemeldungen

Arbeitsrecht – Anwalt aus Mannheim zu Scheinselbständigkeit

Anwalt aus Mannheim: Entscheidung im Arbeitsrecht stärkt Auftraggeber MANNHEIM. Vor allem in der IT-Branche ist das Thema "Scheinselbstständigkeit" aktuell. Die Fachkräfte dort werden dringend gebraucht, arbeiten jedoch häufig als sogenannte "Freelancer". "Das Arbeitsrecht sieht vor, dass Selbstständige arbeitsgerichtlich feststellen...

Mit dem Schrottabholung Düren ist es einfach, Metallschrott loszuwerden

Mit dem Schrottabholung Düren ist es einfach, Metallschrott loszuwerden Wer kennt das nicht? Keller, Dachboden und versteckte Ecken auf dem Grundstück oder im Lager sind vollgestopft mit Maschinen, Kabeln und sonstigen Dingen, die längst ersetzt wurden oder die von der...

Autoankauf Herbern verkaufen Sie Ihr Auto zu fairen Preisen!

Sie überlegen, Ihren Gebrauchten zu verkaufen? Lassen Sie ihn doch einmal unverbindlich schätzen… Autoankauf Herbern überzeugt mit einer fairen Bewertung Ihres Gebrauchtwagens und einem unkomplizierten PKW Ankauf. „Wir kaufen Wagen“ steht für Transparenz und Fairness bei der Bewertung von Gebrauchtwagen. Aus...

Schrottabholung Dorsten ermöglicht eine professionelle und unkomplizierte Schrottentsorgung

Dorsten: Hier wird ein verantwortungsbewusster Umgang mit wertvollen, aber auch gefährlichen Bestandteilen von Schrott, garantiert Wir leben in einer Zeit, in der Geräte noch nicht einmal ihre Funktionsfähigkeit verloren haben müssen, um ausgetauscht und entsorgt zu werden. Stets möchten wir...

QCT QuantaMesh-Systeme unterstützen ArcOS Software für einfache, skalierbare und sichere Vernetzungen

Kooperation mit Arrcus eröffnet Kunden ein umfangreiches Angebot "offener" Router und Switches Düsseldorf/Taipeh, 05. Juni 2020 - Quanta Cloud Technology (QCT), ein globaler Anbieter von Datacenter Lösungen, unterstützt zukünftig das Netzwerkbetriebssystem ArcOS® von Arrcus, eine vollständig programmierbare, auf Microservices basierende...