Energie und Umwelt Energie.schub - Zukunftssicher durch die Mobilitätswende

Energie.schub – Zukunftssicher durch die Mobilitätswende

Claudia Brasse ist Navigatorin, Beraterin und Geschäftsentwicklerin für die Mobilitätswende – strategisch und operativ, pragmatisch und effektiv

Die Verkehrswende ist in vollem Gang und erfordert im Heute und in Zukunft neue Strategien. Diese müssen gegebenenfalls flexibel sein und schnell angepasst werden. Der Weg dorthin stellt sowohl Unternehmen als auch Kommunen und Städte vor Herausforderungen. Claudia Brasse, Expertin für die Mobilitätswende, weiß: “Heute und in Zukunft spielt die Elektrifizierung von Antrieben eine Schlüsselrolle in der Wirtschaft. Daraus ergeben sich ganz neue strukturelle Herausforderungen, Ökosysteme, Industrien und Dienstleistungen. Unternehmen, Kommunen und Städte müssen sich zunehmend mit Themen wie Mobilitätswende, Elektromobilität und Ladeinfrastruktur auseinandersetzen.”

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, bedürfe es Orientierung in komplexen Fragestellungen und zukunftsorientierter Lösungen und Strategien. “Mit Methodik und Fachexpertise entwickeln wir gemeinsam maßgeschneiderte, konkrete und effektive Wege, um Ihre Positionierung zu definieren und Ihr Geschäft weiterzuentwickeln. Sowohl im strategischen als auch im operativen Geschäft stehe ich Ihnen mit meiner Erfahrung, meinem Verständnis für die Märkte und deren Zusammenhänge und meiner Fachkenntnis zur Seite. Ich gebe Ihnen maßgeschneiderte Impulse und bringe den nötigen energie.schub für die Zukunft”, erklärt Claudia Brasse.

Zu verstehen was gerade passiert, Trends und Zusammenhänge zu erkennen, Klarheit zu gewinnen über das, was wichtig ist und zu vermitteln welchen konkreten Nutzen diese Zusammenhänge für andere haben, treibe Claudia Brasse in ihrer täglichen Arbeit an: “Dabei betrachte ich sowohl das große Ganze als auch detaillierte Fragestellungen, um am Ende ganz konkrete Handlungsempfehlungen zu geben oder diese gemeinsam mit Ihnen zu erarbeiten.”

Auf Basis ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung als Managerin in Innovation, Marketing, Vertrieb, Geschäftsentwicklung und Strategie entwickelt Claudia Brasse gemeinsam mit ihren Kunden bedarfsorientierte Strategien und Konzepte, Systemlösungen und Produkte.

Mehr Informationen und Kontakt zu Claudia Brasse Consulting – gibt es hier: http://www.claudia-brasse.de

Ziele und Strategien für die Verkehrswende zu haben, ist heute und in Zukunft unerlässlich. Diese müssen gegebenenfalls flexibel sein und schnell angepasst werden. Claudia Brasse entwickelt mit ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung, ihrem Verständnis für Märkte und Zusammenhänge und ihrer Fachkenntnis maßgeschneiderte, konkrete und effektive Wege, um Ihre Positionierung zu definieren und Ihr Geschäft weiterzuentwickeln. Mit Methodik und Fachexpertise entwickelt sie gemeinsam mit ihren Kunden bedarfsorientierte Strategien und Konzepte, Systemlösungen und Produkte –
sowohl im strategischen als auch im operativen Geschäft. Sichern Sie sich jetzt Ihren energie.schub für eine nachhaltige Zukunft.

Kontakt
Claudia Brasse Consulting
Claudia Brasse
Horbellerstraße 19
50858 Köln
+49 2234-979120-85
energie.schub@claudia-brasse.de
http://www.claudia-brasse.de

Bildquelle: Uwe Klössing | www.werdewelt-berlin.info

Bildung statt Ausbeutung

Gegen Kinderarbeit hilft soziale Sicherung sup.- Kinderarbeit ist noch immer ein großes Problem in vielen Ländern der Welt. Nach Angaben des internationalen Kinderhilfswerks Terre des Hommes (TdH) lässt sich dieses Problem jedoch gerade in ärmeren Regionen nicht einfach per Dekret abschaffen. Entscheidend seien stattdessen existenzsichernde Löhne für die Erwachsenen, die den Familien ein Leben ohne die Mitarbeit der Kinder ermöglichen. Das setzt laut TdH aber...

Energieauswahl verbessert CO2-Gesamtbilanz

Emissionsminderung durch kompensierte Brennstoffe sup.- Der Energiebedarf in der Industrie und im gesamten Gebäudebestand spielt eine zentrale Rolle, wenn es um die Reduzierung von Treibhausgasemissionen geht. Das Aufdecken von Effizienzpotenzialen gehört deshalb an jedem Firmenstandort längst zum Standard einer verantwortungsvollen Betriebsführung. Energie- und Ökoaudits sind wertvolle Wegweiser, von denen nicht nur die wirtschaftliche Bilanz, sondern auch die Außenwahrnehmung durch Kunden und Geschäftspartner profitieren kann. Natürlich...

Primärwald muss erhalten bleiben

Verbraucherverhalten hat Einfluss sup.- Diese Meldung aus dem Juni 2020 ist in der Nachrichtenflut zur Corona-Krise leider weitgehend untergegangen. Dabei weist sie eindringlich darauf hin, dass die Menschheit auch noch andere dramatische Entwicklungen zu meistern hat: Alle sechs Sekunden verschwindet weltweit bisher unberührter Primärwald in der Größe eines Fußballfeldes. Das geht aus dem Jahresbericht von "Global Forest Watch" für 2019 hervor. Im Rahmen dieser Initiative...

Verringerung des persönlichen CO2-Fußabdrucks

Kompensation von Emissionen auch beim Heizen möglich sup.- Rund 11,6 Tonnen: Diese Menge klimaschädlicher Emissionen, das so genannte CO2-Äquivalent, produziert jeder Bundesbürger durchschnittlich pro Jahr. Der persönliche "CO2-Fußabdruck" der Deutschen liegt damit weit über den europäischen und den globalen Durchschnittswerten. Die enorme Pro-Kopf-Bilanz soll nach den Klimaschutzplänen der Bundesregierung bis zum Jahr 2050 auf weniger als eine Tonne verringert werden. Effektive Chancen, die eigene Klimabilanz...

Aktuelle Pressemeldungen