Employee Benefits / Sachbezüge – Eine tickende Zeitbombe?”

Tielen Sie die Pressemeldung: Employee Benefits / Sachbezüge – Eine tickende Zeitbombe?”

Employee Benefits /Sachbezüge können aufgrund Ihrer Kostenexplosionen große Krater in die Bilanz der Unternehmen schlagen.

BildUnternehmen, die gute Mitarbeiter haben und behalten wollen, zahlen ein überdurchschnittliches Gehalt und gerne auch mehr.
Wo früher mit einem Firmenwagen und einem Diensthandy geworben wurde, wirkt dies heute nicht mehr.

Im “War of Talents” fehlen in Deutschland schon heute ca. 440.000 Fachkräfte, was einer Wertschöpfung von 30 Milliarden Euro pro Jahr entspricht.

Daher werben heute Firmen mit Lösungen und zusätzlichen Versorgungen nicht nur für das Alter, sondern auch für den Fall der Arbeitsunfähigkeit, Krankheit oder Tod.

In Deutschland verfügen wir derzeit noch über ein ordentliches, gesetzlich verankertes Versorgungssystem (gesetzliche Rentenversicherung, Kranken- und Pflegeversicherung). Daher gibt es aktuell, wenige zusätzliche durch Arbeitgeber finanzierte Versorgungsmodelle für Kranken, Tod, Berufsunfähigkeit und Unfall. Überdies ist dem Unternehmen nicht mit simplen Versicherungsmodellen gedient, sondern es müssen maßgeschneiderte Lösungen her, die schwer zu finden sind.
In den meisten Ländern der Welt, speziell denen mit einer boomenden Wirtschaft stellt sich dieses Szenario völlig anders dar. Dort wirbt der Arbeitgeber mit guten, eigenen Versorgungsmodellen um die Mitarbeiter, da staatliche Versorgung oft zu wünschen übrig lässt. Diese Zusagen führen allerdings zu hohen, dauerhaften Kostenbelastungen für die Arbeitgeber. Gerade deutsche Mittelständler mit internationaler Ausrichtung werden dieses Phänomen kennen.

Viele Unternehmen haben Tochterfirmen im Ausland. Hier werden Versorgungszusagen eingerichtet und vom Arbeitgeber bezahlt. Leicht summieren sich Dutzende von EB-Plänen (Employee Benefit Pläne) mit jährlichen Kosten mehrerer Millionen Euro. Leider haben die meisten Unternehmen kein zentrales Controlling, Reporting und Kostenkontrolle für diese EB-Pläne und diese Millionenkosten. Die sich ergebenden Schäden für die Unternehmen summieren sich weltweit auf Milliarden Euro pro Jahr auf.
“Jährlich kosten Employee Benefit Versorgungen über 350.000.000.000 Euro mit stark steigender Tendenz”, sagt Jürgen Rölke, Geschäftsführer der MIBAV Service GmbH.
“Aufgrund unserer Erfahrungen können wir sagen, dass die Finanzierung bestehender Employee Benefit Pläne im Schnitt um ca. 10-20 % zu teuer oder sogar gänzlich falsch eingekauft werden” fügt Dr. Guglielmo Callipari, Practice Leader (MIBAV Service) hinzu.

Daher wird jedem CFO oder auch HR Verantwortlichen empfohlen einen kostenlosen Selbsttest unter www.ebsafe.com durchzuführen um das Einsparpotential zu errechnen.

Über:

MIBAV Service GmbH
Herr Dadas Bayram
Venloer Str. 85D
50259 Pulheim
Deutschland

fon ..: +492238-966000
web ..: http://www.mibav-service.de
email : bayram@mibav-service.de

MIBAV Service GmbH ist ein in international tätiges Management-Beratungshaus mit Spezialisierung auf die Einrichtung, Qualifizierung und Führung von Shared Service Centern zu sämtlichen, weltweiten Personalnebenkosten. Vom Unternehmensstandort Pulheim bei Köln agiert das Unternehmen global und trägt dazu bei, dass international aufgestellte mittelständische Unternehmen Ihre Personal(neben)kosten wirtschaftlicher gestalten und durch Optimierungen an Rentabilität weiter gewinnen. Zu den Kunden zählen zahlreiche Unternehmen aus dem Mittelstand, aber auch MDAX und DAX Konzerne

Pressekontakt:

MIBAV Service GmbH
Herr Dadas Bayram
Venloer Str. 85D
50259 Pulheim

fon ..: +492238-966000
web ..: http://www.mibav-service.de
email : bayram@mibav-service.de

ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH ist jetzt klimaneutral

Gröbenzell - Die ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH (ABZ-ZR GmbH), der Marktführer mit über 25 Jahren Erfahrung in der zahnärztlichen Privatliquidation in Bayern, kauft über die Fokus Zukunft GmbH und Co. KG insgesamt 244 verifizierte Klimaschutz-Zertifikate und kompensiert damit ihren berechneten CO2-Fußabdruck von 122 Tonnen CO2 für 2020 und 2021. Der Klimawandel stellt die größte Herausforderung der Menschheit seit dem Ende der Eiszeit dar...

Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern

Als Zertifizierungsgesellschaft des DIQP, Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. zertifizieren wir im Auftrag verschiedener Unternehmen unter anderem auch die Familienfreundlichkeit in Betrieben nach DIQP Standard. Wir möchten mit einem gutem Beispiel im Bereich Familienfreundlichkeit vorran gehen und setzen uns für eine familienbewusste Unternehmenskultur ein. Um unsere Maßnahmen für für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu bewerten, haben wir am Fortschrittsindex...

Tim, Tobsucht & Triumphe: Die Leiden des jungen Gründers

Podcast für Selbstständige, Gründer und junge Unternehmer "Wenn es dich nach fünf Jahren noch gibt, dann hast du es geschafft", sind sich Experten und Unternehmer sicher. Tim hat es geschafft - im Sommer 2014 gründete er die Rhetorikhelden und etablierte seine Firma im hart umkämpfen Coaching-Markt. Hinter ihm liegt eine Zeit voller emotionaler Ausnahmezustände, positiv und negativ. Dieser Podcast beleuchtet die emotionale Berg- und Talwanderung,...

schuhplus-TV geht am 05. Juni auf Sendung

Übergrößen-Spezialist sendet täglich LIVE mit Web-TV Automatische Kameras, Roboter-Systeme, Monitore und ganz viel Licht. So präsentiert sich künftig schuhplus aus dem neuen Web-TV-Studio am Firmenhauptsitz in Dörverden. Innerhalb von vier Monaten Bauzeit wurde der Dachboden vom Übergrößen-Schuhspezialisten zu einer hochmodernen Produktionsstätte umgebaut. Wo noch zur Jahreswende Schuhe gelagert wurden, befindet sich heute das volldigitale mediale Herzstück des Fachhändlers. Video und Social Media sind seit...

Akteuelle Pressemeldungen

Abmahnung durch die Deutsche Umwelthilfe – was nun?

Haben auch Sie eine Abmahnung der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) erhalten mit der Aufforderung, eine Unterlassungserklärung abzugeben und die dadurch entstandenen Anwaltskosten zu zahlen? Tatsächlich ist die DUH berechtigt, Abmahnungen auszusprechen, wovon sie auch regen Gebrauch macht. Was steckt dahinter und...

ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH ist jetzt klimaneutral

Gröbenzell - Die ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH (ABZ-ZR GmbH), der Marktführer mit über 25 Jahren Erfahrung in der zahnärztlichen Privatliquidation in Bayern, kauft über die Fokus Zukunft GmbH und Co. KG insgesamt 244 verifizierte Klimaschutz-Zertifikate und kompensiert...

Auto verkaufen zum Höchstpreis: Bestmöglicher Zustand beim Verkauf

Auto verkaufen zum Höchstpreis: Bestmöglicher Zustand beim Verkauf Ein Autoverkauf ist für die meisten nichts Alltägliches und es können unter anderem durch Unkenntnis der gesetzlichen Lage juristische Probleme der Haftung entstehen - oder man erzielt schlichtweg keinen angemessenen Preis. Schnell schätzt...

Corona News: COVID-19 Erkrankungen sind jetzt bei LTA Reiseschutztarifen mitversichert

Gute Nachricht für alle Reisenden! COVID-19 bedingte Reiserücktritte oder Reiseabbrüche sind ab sofort, trotz noch bestehendem Pandemiestatus, bei Tarifen der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) mitversichert. Die Nachrichtenlage rund um die Corona-Pandemie ist kaum noch zu überblicken. In vielen...

UpToDate-Schöpfer Dr. Burton “Bud” Rose verstarb an Komplikationen durch Covid-19

Ein Nachruf auf den "Steve Jobs der Medizin". Schneller zur richtigen Diagnose: Das evidenzbasierte Wissenssystem UpToDate® unterstützt seit Jahrzehnten Mediziner in aller Welt bei der Entscheidungsfindung. Der Schöpfer dieser hochgeschätzten Ressource, Dr. Burton "Bud" Rose, starb 77-jährig am 24. April...