StartAllgemeinEinführung in den Fotojournalismus - Workshop an der Lette-Akademie

Einführung in den Fotojournalismus – Workshop an der Lette-Akademie

Location: Lette-Akademie Berlin gGmbH, c/o Lette-Verein
Street: Viktoria-Luise-Platz 6
City: 10777 – Berlin (Germany)
Start: 13.07.2020 09:00 Uhr
End: 17.07.2020 17:00 Uhr
Entry: 380.00 Euro (non 19% VAT)
get ticket

Visuelle Themen finden und fotografisch umsetzen, dies vermittelt ein Foto-Workshop für Amateur- und Profifotografen vom 13. – 17. Juli 2020 an der Lette-Akademie in Berlin. Leiter ist Erol Gurian, Fotograf, Fotojournalist und Dozent (Deutsche Journalistenschule, Akademie der Bayerischen Presse) aus München.
Im Fotoworkshop erhalten die Teilnehmenden eine Einführung in den Fotojournalismus und lernen, wie sie visuelle Themen finden und fotografisch umsetzen. Sie erfahren alles über die Bildsprache und Dramaturgie einer Fotoreportage und erarbeiten – zusammen mit Erol Gurian – ihre ganz persönliche Story. Ob PR-Fotos, Fotoreportage oder Reisebericht, mit dem Erlernten sind sie in der Lage, aussagekräftige und interessante Fotostorys zu realisieren.

Inhalte des Foto-Workshops:
– Beispielen für ausdrucksstarke Fotografie
– Bildsprache und Storytelling
– Bildkomposition
– Einführung in die Fotoreportage
– LIFE-Formula
– Dramaturgie und Storytelling

Weitere Informationen: info@lette-akademie.de

Erol Gurian ist preisgekrönter Fotojournalist, Fotograf und Dozent für Fotojournalismus. Seine Arbeiten erscheinen in internationalen Medien und er unterrichtet unter anderem an der Deutschen Journalistenschule. Für die Deutsche Welle Akademie arbeitet er als Trainer im Mittleren Osten und in Südasien. Der Themenschwerpunkt seiner journalistischen Tätigkeit liegt im Bereich Migration und soziale Randgruppen.

Kontakt
Lette-Akademie Berlin gGmbH
Erol Gurian
Viktoria-Luise-Platz 6
10777 Berlin
+49-171-261 61 97
info@lette-akademie.de
https://www.lette-akademie.de/kurse/die-fotoreportage/

Wir gehen immer vorsichtig herum in Düsseldorf und sammeln den gesamten Eisen- und Metallschrott

Wenn Privatleute oder Gewerbetreibende eine professionelle Schrottabholung beauftragen, ist eine ordnungsgemäße Entsorgung des Schrotts sichergestellt. Denn ein Anbieter wie Schrott-Ankauf-Nrw.de kann Sachkundenachweise und Genehmigungen vorweisen und somit eine fachgerechte Entsorgung gewährleisten. Damit erfüllen die Kunden nicht nur eine Vorschrift, um Umweltschäden zu vermeiden. Gleichzeitig wird ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen gefördert. Neben den Vorgaben und den Umweltaspekten ist es zudem eine mühelose Art, Schrott zu entsorgen: Der...

Professionelle Schrotthändler in Mettmann: Wir holen den Schrott bei dir ab

Mettmann ist eine Stadt, die wie kaum eine andere mit der Schwerindustrie verknüpft ist. Tatsächlich ist sie der größte Stahlstandort in Europa. Unmengen an Rohstahl werden hier jährlich produziert. Man kennt sich also mit den beim Neugewinn von Stahl verknüpften Kosten und dem entsprechenden Ressourcen-Verbrauch aus. Interessant ist in diesem Zusammenhang außerdem der Fakt, dass der Einsatz von recyceltem Material zur Stahlerzeugung gut 85...

Kostenlose Schrottabholung für Düren, Altmetall, Kabel, Elektroschrott

Es werden alle Services rund um das Thema Metallschrott von der Demontage bis zur ordnungsgemäßen Entsorgung angeboten Die Schrottabholung Düren ist täglich im Ruhrgebiet und ganz NRW unterwegs, um Metallschrott von Privatpersonen und Unternehmen einzusammeln. Dafür stehen spezielle Fahrzeuge zur Verfügung, die ein effizientes Arbeiten und damit eine kurze Verweildauer beim Kunden ermöglichen. Ziel ist es, den Aufwand, den die Abholung von Schrott verursacht, für...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen