StartBauen und WohnenEckpunkte klären / Verwaltervertrag muss die wesentlichen Aspekte der Arbeit beinhalten

Eckpunkte klären / Verwaltervertrag muss die wesentlichen Aspekte der Arbeit beinhalten

Berlin (ots) – Die Verwalterin bzw. der Verwalter spielen für eine Eigentümergemeinschaft eine große Rolle, denn eine Reihe von Alltagsgeschäften werden von dieser Person erledigt. Deswegen ist es nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS nötig, die Eckpunkte der Vertragsbeziehung wie Vergütung und Laufzeit in wesentlichen Umrissen zu benennen.

(Landgericht Köln, Aktenzeichen 29 S 72/19)

Der Fall: Der Verwalter einer WEG war seit Jahren für die Gemeinschaft tätig, zunächst als Einzelkaufmann und dann in Form einer Gesellschaft. Ein Mitglied einer Eigentümergemeinschaft legte Einspruch gegen die Wiederbestellung der GmbH & Co. KG als Verwalterin ein. Der Vertrag erfülle wesentliche Voraussetzungen nicht, hieß es in der Klage. Das Amtsgericht lehnte die entsprechende Klage in erster Instanz ab.

Das Urteil: Vor dem Landgericht erhielt der Eigentümer recht. Die Bestellung sei unwirksam gewesen und widerspreche ordnungsgemäßer Verwaltung, weil die Eckpunkte fehlten. Damit seien in erster Linie die Laufzeit des Vertrages und die Vergütung des Verwalters gemeint. Es reiche nicht aus, „wenn sich die bisherige Höhe der Verwaltervergütung aus den Jahresabrechnungen der Vorjahre ersehen lässt“.

Pressekontakt:

Dr. Ivonn Kappel
Referat Presse
Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen
Tel.: 030 20225-5398
Fax : 030 20225-5395
E-Mail: ivonn.kappel@dsgv.de

Original-Content von: Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (LBS), übermittelt durch news aktuell

PrNews24 Presseverteilerhttps://www.prnews24.com/
PRNews24 ist ein innovativer Presseverteiler-Dienstleister, der durch Nutzung diverser wichtiger Presseverteiler eine ungewöhnlich hohe Reichweite der Online-PR realisieren kann. Beliefert werden Presseportale, RSS-Feeds sowie soziale Netzwerke. Es sind verschiedene Publikationsmöglichkeiten verfügbar.

Gutjahr-Systeme erreichen erneut Bestwerte beim Trittschallschutz

Produkte für Balkone und Dachterrassen Bickenbach/Bergstraße, 5. Mai 2021. Weniger Trittschall, mehr Wohnkomfort: Schallschutz spielt vor allem im Mehrgeschossbau eine immer größere Rolle. Dabei sind nicht nur Bodenaufbauten im Innenbereich ein wichtiger Faktor, sondern auch die Aufbauten auf Dachterrassen und Balkonen. Das Labor für Bauakustik der Hochschule RheinMain untersucht deshalb bereits seit 2007, wie stark Gutjahr-Systeme den Trittschall im Außenbereich mindern. Jetzt sind drei weitere...

Effiziente Warmwassererwärmung im Haushalt

Warmes Wasser ist neben der Heizwärme einer der größten Energieverbrauchsposten im Haushalt. Deshalb ist es wichtig, dass es möglichst energieeffizient erwärmt wird. Zum Beispiel mit elektronischen Durchlauferhitzern, die im Gegensatz zu zentralen Systemen nur genau die Wassermenge auf Temperatur bringen, die im Bad oder der Küche gerade gebraucht wird. Einige Zahlen und Infos dazu hat die Initiative Wärme+ in der Infografik "Energieeffiziente Warmwasserbereitung"...

revolt 3-fach-Eck-Steckdosenleiste mit 2 USB-Lade-Ports

Die dreieckige Form passt ideal in jede Ecke und spart so viel Platz - 90°-Winkel für festen Halt an Ecken von Wänden und Tischen - LED-Nachtlicht mit Induktionsschalter - Lädt bis zu 5 Geräte gleichzeitig - Hochwertige Edelstahlfront - 2 USB-Ports mit Schutz vor Kurzschluss, Überladung und Überhitzung Passt in jede Ecke: Dank ihrer Form mit 90°-Winkel kann die Steckdosenleiste von revolt optimal an Wänden und Tischen platziert...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen