StartVereine und VerbändeDie deutschlandweite Verbandsumfrage 2021 startet jetzt

Die deutschlandweite Verbandsumfrage 2021 startet jetzt

2021 wird ein spannendes Jahr, in dem sich hoffentlich wieder vieles zum Guten wenden wird, und wir alle wieder ein großes Stück unserer gewohnten Normalität zurückerlangen werden. 2021 stehen zudem eine Bundestagswahl sowie auch die ein oder andere Landtagswahl an, in der die Parteien um die Gunst der Wähler kämpfen. Eine große Lobby in Deutschland sind nach wie vor die mehreren Hunderttausend Vereine und Verbände, deren Mitglieder verschiedene Wünsche und Forderungen an die Politik, die Wirtschaft und die Zivilgesellschaft haben. Gerade vor Wahlen ist es ein guter Zeitpunkt, diese zu formulieren.

Doch für viele Vereine und Verbände ist es nicht immer ganz leicht, diese Wünsche und Forderungen so zu artikulieren, dass diese auch bei den Adressaten Gehör finden und im Idealfall auch umgesetzt werden. Daher hat das Verbandsbüro die Verbandsumfrage 2021 gestartet, die sich an alle Vereine und Verbände in Deutschland wendet und diese auffordert, mitzumachen. In dieser Umfrage geht es um die Forderungen an die Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft und die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Ziel ist es ferner, Synergien zu finden und identische Aussagen zusammenzubringen.

Es gilt also das altbekannte Motto: Gemeinsam können wir mehr bewegen.

Zur Motivation für die Verbandsumfrage 2021 erklärt Peter Lehmann, Gründer von Verbandsbuero.de: „Wir finden, dass die Vereine und Verbände gehört werden müssen, weil sie einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten und jeden Tag dafür sorgen, dass unser Miteinander ein Stück besser wird.“

Hier geht es zur Umfrage: https://verbandsbuero.de/verbandsumfrage/

Nach der Auswertung der Umfrage werden wir die betreffenden Stellen und Akteure mit den Wünschen und Forderungen konfrontieren und diese um eine Rückmeldung bitten. Zum Ende des Jahres werden wir alle Forderungen und Wünsche abgleichen, um so herauszufinden, welche Dinge auf einem guten Weg sind und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt. Vereinzelt werden wir im Laufe des Jahres auch Mitglieder aus Vereinen und Verbänden kontaktieren, um dort Zwischenergebnisse abzufragen.

Das Verbandsbüro bittet alle Vertreter eines Verbandes oder Vereins, egal ob sie dort eine Position im Vorstand oder als Mitglied bekleiden, an der Verbandsumfrage 2021 teilzunehmen. Peter Lehmann erklärt dazu: „Auf unserer Seite können alle Organisationen und Mitglieder ganz einfach an der Umfrage online teilnehmen und ihre Wünsche und Forderungen an die Entscheidungsträger in unserem Land formulieren. Eine Teilnahme an der Umfrage dauert in der Regel nur wenige Minuten, kann am Ende aber einiges bewegen. “ Peter Lehmann hofft auf eine rege Teilnahme an der Umfrage und appelliert daher: „Also machen Sie mit, und setzen sich für Ihren Verein und ihren Verband sowie deren Mitglieder ein. Je mehr Menschen an der Umfrage teilnehmen, desto mehr Erfolg können wir haben.“

Über das Verbandsbuero.de:

Jeder*r zweite Deutsche ist Mitglied in einem Verein oder Verband, doch in der Vergangenheit ist das Interesse an einer Mitgliedschaft in einer solchen Einrichtung rückläufig. Daher sind viele Vereine und Verbände gefordert, künftig dienstleistungsorientierter zu agieren, um wieder attraktiver zu werden. Das neu ins Leben gerufene Verbandsbüro.de ist sich diesen Herausforderungen bewusst und möchte ein Teil der Lösung werden. Daher wurde das Verbandsbüro als zentrale Anlaufstelle für Verbände und Vereine eingerichtet. Das Verbandsbüro hat sich zur Aufgabe gemacht, die Interessen der mehr als 600.000 Vereine und Verbände in Deutschland zu bündeln und möchte ein großes gemeinsames Sprachrohr gegenüber der Politik, der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft sein. Auf der Seite verbandsbuero.de lassen sich alle wichtigen Informationen über das Verbandsbüro finden. Zudem werden dort alle angebotenen Dienstleistungen vorgestellt.

verbandsbuero.de ist die zentrale Anlaufstelle für Verbände und Vereine in ganz Deutschland sowie für deren Mitglieder.

Kontakt
Verbandsbüro DE
Peter Lehmann
Hollerallee 26
28209 Bremen
015678370643
presse@verbandsbuero.de
https://verbandsbuero.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Tests und Hygienekonzepte für sicheres Fundraising

Seit Einführung der wöchentlichen Covid-Tests bei Burgwedeler Unternehmen service94 GmbH kein einziger positiver Fall Mit einer regelmäßigen Teststrategie und einem konsequenten Hygienekonzept ist Fundraising mit Informationsständen auch in Zeiten der Pandemie sicher möglich. Das zeigt eine Auswertung der auf Fundraising spezialisierten Werbeagentur service94 GmbH aus Burgwedel bei Hannover. Nach Angaben des Unternehmens wurde bei den seit Anfang Februar durchgeführten regelmäßigen Covid-Testungen des Fundraising-Personals...

CEHATROL Technology eG unterstützt den SambaKids e.V.

Erste Spende aus #RetteDeinTeam in Höhe von 2.500,00EUR an SambaKids e.V. ausgezahlt Berlin, den 29.04.2021. CEHATROL Technology eG (CHTT) - auch bekannt als DIE Genossenschaft für MENSCH, ENERGIE und UMWELT - fördert ihre Mitglieder nicht nur mit Dienstleistungen zur Nutzung von genossenschaftlichem Eigentum, sondern hat durch die neue Aktion #RetteDeinTeam eine Hilfe für ihre Mitglieder an den Start gebracht. Der SambaKids e. V. hat als...

PR für Vereine gibt Tipps zur Öffentlichkeitsarbeit

Wissenstransfer für Vereine, Verbände, politische Parteien, Initiativen und Non-Profit-Organisationen Die Public Relations (PR) gewinnen für Vereine, Verbände, Organisationen, politische Parteien, Bürgerinitiativen oder NGO"s immer mehr an Bedeutung. Übersetzen lässt sich Public Relations mit "Beziehungen zur Öffentlichkeit", im deutschen Sprachraum ist das Pendant aber üblicherweise: Öffentlichkeitsarbeit. "Dennoch trifft es der englische Begriff ganz gut", meint Holger Hagenlocher, der mit seinem Redaktionsbüro Hagenlocher hinter dem Internetangebot " PR...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen