Maschinenbau "Die Daten, das andere Rohmaterial des Blechs - Herausforderungen und Chancen"

“Die Daten, das andere Rohmaterial des Blechs – Herausforderungen und Chancen”

Lantek beim EuroBLECH Digital Innovation Summit: Vortrag, Produktpräsentationen, Meetings

Darmstadt, 14. Oktober 2020 – “Die Daten, das andere Rohmaterial des Blechs – Herausforderungen und Chancen” ist der Titel eines Vortrags von Lantek auf dem EuroBLECH Digital Innovation Summit. Datenbereichsleiter José Antonio Lorenzo wird am Mittwoch, 28. Oktober, ab 10.30 Uhr in der Webinar-Reihe der Online-Messe zu diesem Thema referieren.

Der EuroBLECH Digital Innovation Summit findet vom 27. bis 30. Oktober 2020 statt und bietet Fachleuten aus der Blechbearbeitung weltweit ein breit gefächertes Programm, einschließlich virtueller Produktpräsentationen und Experten-Webinaren. Lantek, international aufgestellter IT-Experte für die Blechbearbeitung, nimmt daran nicht nur mit virtuellen Produktpräsentationen teil. Registrierte Besucher können sich auch in den Vortrag von José Antonio Lorenzo einwählen und in der abschließenden Runde ihre Fragen stellen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Vertreter von Lantek zu treffen: Über das innovative Matchmaking-System des digitalen Innovationsgipfels können Interessenten individuelle Meetings buchen, um sich persönlich das Lantek-Produktportfolio und die Innovationen näher erläutern zu lassen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu besprechen.

Wir freuen uns, Sie bei dieser neuartigen globalen digitalen Veranstaltung zu treffen!

Und jetzt schon vormerken:

Was? “Die Daten, das andere Rohmaterial des Blechs – Herausforderungen und Chancen”

Wer? José Antonio Lorenzo, Datenbereichsleiter von Lantek

Wo? EuroBLECH Digital Innovation Summit

Wann? Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10:30 Uhr

Das vollständige Programm und weitere Informationen finden Sie unter: https://www.euroblech.com/2020/deutsch/event/digitalsummit/

Über Lantek
Lantek ist ein multinationales Unternehmen, das unter den Blech- und Metallbearbeitungs-unternehmen an der Spitze der digitalen Transformation steht. Mit seiner patentierten intelligenten Fertigungssoftware ermöglicht Lantek die Vernetzung von Produktionsstätten und macht sie zu intelligenten Fabriken. Das Dienstleistungsangebot wird abgerundet durch CAD-, CAM-, MES- und ERP-Lösungen für Unternehmen, die Metallteile aus Blechen, Rohren und Profilen mit beliebigen Schnitttechnologien (Laser, Plasma, Autogenschneiden, Wasserstrahlschneiden, Schlagscheren und Stanzen) herstellen.

Gegründet 1986 im Baskenland (Spanien), einem der wichtigsten europäischen Zentren für die Entwicklung von Werkzeugmaschinen, ermöglicht das Unternehmen die Integration von Blech- und Metallbearbeitungstechnologien mit modernster Software für das Produktionsmanagement. Lantek ist aktuell Marktführer in der Branche, dank seiner Innovationskompetenz und konsequenten Internationalisierungsstrategie. Mit mehr als 23.700 Kunden in über 100 Ländern und 20 eigenen Büros in 14 Ländern verfügt die Firma über ein umfangreiches Netz an Distributoren mit weltweiter Präsenz. Im Jahr 2019 entfielen 86 Prozent ihres Ertrages auf ihr Auslandsgeschäft.

Besuchen Sie unsere Webseite für weitere Informationen: www.lantek.com/de oder fordern Sie weitere Einzelheiten an unter: marketing@lanteksms.com

Firmenkontakt
Lantek Systemtechnik GmbH
Christoph Lenhard
Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
06151 397890
info@lantek.de
http://www.lanteksms.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64295 Darmstadt
06151 39900
info@lantek.de
http://www.rfw-kom.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Korrosionsfeste Schraubkupplung für 720 bar Betriebsdruck von Stauff

Schraubkupplung für die Rettungshydraulik und hydraulische Handpumpen

Nachweis der Realisierbarkeit eines innovativen Antriebskonzeptes für Binnenschiffe – Ein Fachbuch

Anna Loewe bezieht sich in "Nachweis der Realisierbarkeit eines innovativen Antriebskonzeptes für Binnenschiffe" auf die Gefährdungspotentiale mittels des risikobasierten Entwurfes.

Automatisierte Kleinteilelogistik macht Ausnahmesituation beherrschbar

Praxisdienst sichert Bereitstellung systemrelevanter Produkte mit AutoStore-System von AM-Automation