Wirtschaft und Finanzen DIE CITYAGENTUR informiert zur Krankenversicherung für Grenzgänger

DIE CITYAGENTUR informiert zur Krankenversicherung für Grenzgänger

Tausende Menschen pendeln als Grenzgänger täglich in die Schweiz. Grundsätzlich muss sich ein Grenzgänger in der Schweiz krankenversichern.

BildEr kann jedoch von der Versicherungspflicht in der Schweiz befreit werden, wenn er eine Versicherung im Wohnland nachweisen kann.

Rainer Zeller, Geschäftsführer der Grenzgängerberatungsstelle DIE CITYAGENTUR erläutert: “Dies bezeichnet man als Ausüben des Optionsrechts. Wird das Optionsrecht innerhalb von drei Monaten nach Stellenantritt in der Schweiz nicht ausgeübt, bleibt die Versicherungspflicht in der Schweiz bestehen. Wird das Optionsrecht einmal ausgeübt, gilt die Versicherungspflicht im Wohnland.”

Der Grenzgänger hat die Wahl, sich einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung als freiwilliges Mitglied anzuschließen. Hier erfolgt die Beitragsberechnung nach dem Einkommen, einen Arbeitgeberzuschuss gibt es nicht.

Die zweite Möglichkeit für den Grenzgänger ist die private Krankenversicherung in Deutschland. Diese wird einkommensunabhängig berechnet.

Als dritte Möglichkeit steht für den Grenzgänger die Krankenversicherung nach KVG in der Schweiz zur Verfügung. Auch hier erfolgt die Beitragsberechnung einkommensunabhängig und der Grenzgänger erhält von der schweizerischen Krankenversicherung sowie von einer zur Wahl stehenden deutschen gesetzlichen Krankenkasse zwei Versicherungskarten.

“Grenzgänger oder Aufenthalter oder Menschen, die planen zukünftig in der Schweiz zu arbeiten berät DIE CITYAGENTUR”, so Zeller und weiter: “DIE CITYAGENTUR ist seit April 2015 Teil der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH und berät seit 1991 direkt vor Ort Grenzgänger zu allen Fragen rund um das Arbeiten in der Schweiz. Hierbei begleiten wir Arbeitnehmer, die ihre Beschäftigung erst aufnehmen, genauso wie langjährig in der Schweiz Beschäftigte und optimieren Ihre Krankenversicherung.”

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

DIE CITYAGENTUR – AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH
Herr Rainer Zeller
Im Mittelfeld 19
79426 Buggingen
Deutschland

fon ..: 07631 / 2512
fax ..: 07631 / 2501
web ..: http://www.amex-zeller.de/
email : info@amex-zeller.de

DIE CITYAGENTUR ist seit dem 01. April 2015 Teil der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH in Buggingen und berät seit 1991 direkt vor Ort Grenzgänger zu allen Fragen rund um das Arbeiten in der Schweiz. Hierbei begleitet das Unternehmen Arbeitnehmer, die ihre Beschäftigung erst aufnehmen, genauso wie langjährig in der Schweiz Beschäftigte und optimiert deren Krankenversicherung.

In den modernen Büros der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH in Buggingen bietet DIE CITYAGENTUR eine auf den Kunden zugeschnittene Beratung und unterstützen diese auf ihrem Weg als Grenzgänger/in oder Aufenthalter/in.

Weitere Informationen zu den Unternehmen: www.die-cityagentur.de und www.amex-zeller.de

Pressekontakt:

Markgräfler Verlag GmbH
Herr Dirk Ruppenthal
Wilhelmstrasse 4
79379 Müllheim

fon ..: 07631-9387927
web ..: http://www.markgraefler.de
email : ruppenthal@markgraefler.de

Kostenrisiko EEG-Umlage: Unternehmen sollten ihr Budget aufstocken

Kehl, 13.07.2020 - Ob die von der Bundesregierung beschlossene Deckelung der EEG-Umlage auf 6,5 ct/kWh im kommenden Jahr Bestand haben wird, ist seit Freitag mehr als fraglich: Das EEG-Konto, auf das die Umlagezahlungen aller Stromkunden fließen, ist erstmals seit Dezember 2013 massiv im Minus - und in den Folgemonaten wird eine weitere Verschlechterung erwartet. "Angesichts der enormen Unsicherheit, wie diese Finanzierungslücke geschlossen werden kann,...

Trotz Corona: Top-Manager meiden weiterhin Social Media

Internationale Studie des Agenturnetzes ECCO in 17 Ländern Die Corona-Krise hat viel verändert, aber nicht das Kommunikationsverhalten von Top-Managern. In großer Mehrzahl meiden sie nach wie vor die Kommunikation per Social Media. Das zeigt eine Untersuchung des PR-Agenturnetzwerkes ECCO in 17 Ländern rund um den Globus. Unter die Lupe genommen wurden die persönlichen Accounts der Vorstandsvorsitzenden der jeweils 20 führenden Unternehmen; ausgewählt nach Marktkapitalisierung. ECCO...

Concentro begleitet und berät die Gesellschafter der VIPCO GmbH bei der erfolgreichen Unternehmensnachfolge

Die Gesellschafter der VIPCO GmbH haben im Zuge der strategischen Nachfolge ihre Anteile an die Stadler Pankow GmbH (Stadler Rail) veräußert. Stadler wird den Entwicklungs-Spezialisten VIPCO als Mannheimer Standort fortführen und weiter ausbauen. Mannheim/Berlin, 01.07.20 VIPCO wurde 1999 in Mannheim gegründet und ist als spezialisierter Engineering-Dienstleister für Soft- und Hardware sowie Retrofit - insbesondere in Rail und Automation - aktiv. Seit ihrer Gründung ist die...

K&P startet fünf Agile Coach und Transformation Consultant Ausbildungen

In der berufsbegleitenden Ausbildung von Dr. Kraus & Partner (K&P) erwerben die Teilnehmer die Beratungskompetenz und das nötige Methodenwissen, um Agilitäts-Projekte zum Erfolg zu führen. Wie können wir unsere Agilität erhöhen? Das fragen sich zurzeit branchenübergreifend - auch corona-bedingt - viele Unternehmen in der DACH-Regiona, weil sich in ihrem Umfeld so vieles und nicht selten unvorhergesehen ändert. Doch leider berücksichtigen sie bei ihren Projekten zum...

Aktuelle Pressemeldungen