Kunst und Kultur Der Soundtrack für die Weihnachtszeit und die schönste Zeit des Jahres.

Der Soundtrack für die Weihnachtszeit und die schönste Zeit des Jahres.

Mit dem bezeichnenden und plakativen Titel ‚Listen to the Silent Night (Cry)’ liefert die deutsche Rockband ‚The Joshua Steeven’ den Song und die Single zur Weihnachtszeit im Ausnahmejahr 2020.

‚The Joshua Steeven‘ liefern mit dem Balladen-Hit eine ganz besonders rockige und doch gefühlvolle Einladung für die schönste Zeit des Jahres.

Der Song ist im Grunde nicht wirklich ein Christmas-Song, könnte aber einer der schönsten überhaupt sein.

Und die Botschaft stimmt:

Es ist der ultimative Soundtrack hinsichtlich Hoffnung, Liebe und dem unbedingten Willen, den Glauben an etwas zu wahren und nicht zu verlieren.

Der Song positioniert sich als etwas ganz Neues neben den üblichen Christmas-Songs und der Songtitel selbst ist rund um den Globus Programm: Innehalten, in sich gehen.

Die Powerballade ist ein besonderer, spezieller Ausnahme-Song in einer außergewöhnlichen Zeit.

Schauplatz des dazugehörigen Videoclips zu ‚Listen to the Silent Night (Cry)‘ ist New York City.

Der für seine unkonventionelle Arbeitsweise bekannte amerikanische Filmemacher und Regisseur Paul Yates ist in der Regel für die Dreharbeiten der Band in New York City verantwortlich und federführend.

‚The Joshua Steeven‘, das sind, Josh Weimeea (Gitarre und Vocals, Songwriter), Steeve Tiobueno (Bass und Vocals) und Mario Trapani (Keyboards).

Das Spektrum der Band ist eine explosive und abwechslungsreiche Mischung aus treibendem Rock, Ohrwurm-Balladen und lässigem Groove.

Die Band markiert mit ihren Songs einen ganz eigenen, unverkennbaren Stil mit einem energiegeladenem Sound und unwiderstehlichen Hooklines.

https://www.facebook.com/pg/TheJoshuaSteeven

https://www.instagram.com/thejoshuasteeven

https://open.spotify.com/album/2MlWakjBxEDKI07ZFouSgz


  • RSMusic
  • Eidelsgasse 31
  • Freudenberg
  • Baden-Württemberg
  • 97896
  • Germany

  • http://www.rsmusicpublishing.com
  • Das Spektrum von RSMusic ist eine explosive und abwechslungsreiche Mischung aus treibendem Rock, Ohrwurm-Balladen und lässigem Groove.

    RSMusic beinhaltet das Musiklabel Rattlesnake Shotgun Music und den Verlag Rattlesnake Shotgun Publishing. Das Label steht unter dem Motto ‚just make good music‘ hauptsächlich für melodischen, stylischen und modernen Rock und Pop. Aber auch weitere Genres wie Dance werden bedient. Unter der Marke RSMedia werden auch weitere Bereiche aus der Medienbranche bedient.

Weimer Joachimhttp://www.rsmusicpublishing.de
Das Spektrum von RSMusic ist eine explosive und abwechslungsreiche Mischung aus treibendem Rock, Ohrwurm-Balladen und lässigem Groove. RSMusic beinhaltet das Musiklabel Rattlesnake Shotgun Music und den Verlag Rattlesnake Shotgun Publishing. Das Label steht unter dem Motto ‚just make good music‘ hauptsächlich für melodischen, stylischen und modernen Rock und Pop. Aber auch weitere Genres wie Dance werden bedient. Unter der Marke RSMedia werden auch weitere Bereiche aus der Medienbranche bedient.

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Spiel der blinden Sprünge – Marcus Sukiennik interpretiert Ragtime von Scott Joplin

Zurück zu den Wurzeln des Jazz: Pianist Marcus Sukiennik meldet sich im Februar mit einem Doppel-Release zurück und veröffentlicht Rags von Scott Joplin sowie Eigenkomposition Shout Out Blues.

UMGEKREMPELT. Wenn Menschen dem Ruf der Liebe folgen – Spiritualität in den Weltreligionen

Barbara Nobis stellt den Lesern in "UMGEKREMPELT. Wenn Menschen dem Ruf der Liebe folgen" ungewöhnliche Lebenswege und theologische Gespräche zur Inspiration und Orientierung vor.

Mein Vater, der Held. – Eine Nachkriegsdeutschland-Autobiografie

Paul Lichtenberg blickt in "Mein Vater, der Held." auf sein Leben und den Schatten seines Vaters, in dem er lange stand, zurück.

…da war was mit Konflikten – 1 – Ein anregendes Kommunikations-Lesebuch

Christoph Maria Michalski beantwortet in "...da war was mit Konflikten - 1" Fragen, auf die schon so gut wie jeder Mensch mal eine Antwort suchte.

Wer hilft Piepe? – Eine Geschichte über Zusammenhalt und Freundschaft

Ein kleines Vögelchen ist in Birgit Schroers' "Wer hilft Piepe?" in Not und braucht dringend eine Unterkunft für den Winter.

Ein Kobold zu Weihnachten – Weihnachtliche Kurzgeschichten

Franz Spengler berührt mit den Geschichten in der Sammlung "Ein Kobold zu Weihnachten" die Herzen der Leser.

[Gem]einsam – Texte aus dem Jugendschreibwettbewerb 2020

Konstantin Ulmer und Eric Huland präsentieren in "[Gem]einsam" die besten 20 Texte aus dem Schreibwettbewerb des Bramfelder Kulturladens.

Der kleine Kapitän – Ein spannendes Kinderbuch

Holger Antz schickt einen neunjährigen Jungen in "Der kleine Kapitän" auf eine abenteuerliche Reise voller Bewährungsproben.

Die Enertialtheorie – Eine frische Perspektive auf bisher ungeklärte Fragen aus der Physik

Helfried Albert wirft in "Die Enertialtheorie" einen kreativen Blick auf physikalische Gesetze.

Des Abraham von Worms Buch der wahren Praktik von der alten Magie – Frühneuhochdeutscher Magie-Text

Rick-Arne Kollatsch liefert den Lesern mit "Des Abraham von Worms Buch der wahren Praktik von der alten Magie" Zugang zu einem bedeutenden Magietext der frühen Neuzeit.