Der Schwertwal im Haifischbecken

0
88

18 Jahre Erfahrungen von Martin Schuster im Bereich Online Geld verdienen

BildLieber Besucher des meines Erachtens wertvollsten Blog zum Thema „Geld verdienen im Internet“ (https://larspilawski.de)

Wer wie ich seit 18 Jahren im Internet-Marketing-Business unterwegs ist…..damals noch im Schneckentempo-Internet ohne Flatrate, dafür aber mit 300 DM monatlicher Telefonrechnung, darf sich gewiss ein Urteil über den Win-Win-Marketer Lars Pilawski erlauben. Auf der Suche nach einer Überschrift für diesen Artikel hab ich erstmal nach natürlichen Feinden der Haie gegoogelt und bin dadurch auf den Schwertwal gestoßen.

Warum gerade Haie?

Weil das Geschäft mit Informationen und Anleitungen zu „Geld verdienen im Internet“ bestimmt wird von Haien. Sehr wahrscheinlich würdest Du einen Sprung ins Haifischbecken nicht überleben. Ähnlich wird es Deinem Konto ergehen, wenn Du regelmäßig den „Lückentext-Verkäufern“ auf den Leim gehst. X-tausende Euros sind schnell verbrannt . Mit diesen Euros prahlen diese Haifische dann in Form von teuren Sportwagen rum, um neue Opfer zu ködern.

Warum „Lückentext-Verkäufer“???

Weil keiner dieser Haie ein Interesse daran hat, daß Du sofort alles umsetzen kannst. Erst wirst Du mit einem Gratis-Angebot im Tausch gegen Deine Email-Adresse geködert, um Dich anschließend auf Deine Verwurstung vorzubereiten. Noch bevor Du dazu kommst, Deinen Eintrag in der „Opferliste“ zu bestätigen, wird Dir ein „No-Brainer-Angebot“ zu Füßen gelegt.

Ein „No-Brainer-Angebot“ ist ein Angebot, bei dem Du nicht nachdenkst, sondern sofort kaufen wirst . Stell Dir vor, der Elektromarkt Deiner Wahl würde Dir ein 1000 Euro-Laptop für 50 Euro anbieten.Überlegst Du oder kaufst Du?

Ein Hai namens Jesus?

Der Anbieter des Gratis-Produkts macht das nicht, weil er mit Zweitnamen Jesus heißt, sondern weil er seine Werbekosten schnellstmöglich auf Null reduzieren will.. Sämtliches Geld, dass Du Ihm später zwischen seine Haizähne in den Rachen wirfst ist sein Reingewinn an Dir . Natürlich wird den ersten beiden Produkten nicht alles im Detail erklärt, was Du wissen solltest für den Aufbau Deines Grundeinkommen im Internet. Der „Lückentext-Verkäufer“
wäre ja schön blöd ….. weil sich die Anleitungen zu den Details sauteuer an Dich verkaufen lassen.

Die Grundlage jeden Verkaufs ist der Aufbau von Vertrauen. Dies geschieht im Internet per Email-Marketing und neuerdings über automatisierte Nachrichten im Facebook-Messenger.

Jaja….. die Haie lassen sich immer wieder neu Wege einfallen, um Opfer zu finden

Sodala….genug geschimpft und gezetert Was also unterscheidet Lars Pilawski von „Lückentext-Verkäufern“?

Lars versorgt Dich schon in seinem Youtube-Kanal und auf seinem Blog mit hochwertigsten Informationen und Tipps zum KOSTENLOSEN „Geld verdienen im Internet“. In seinem Premium-Produkt „Der Auto-Nischen-Marketer 2.0″ erklärt Dir Lars, wie Du erstmal kostenlos ein Grundeinkommen mit der Empfehlung von Amazon-Produkten aufbaust. Wenn dieser Geldstrom zuverlässig läuft, kannst Du Dich daran machen, eigene Informationsprodukte zu erstellen. Wie Du diese effektiv vermarktest, lernst Du dann auch im “ Auto-Nischen-Marketer 2.0″.

TIPP: Erstelle anfangs keine Informationsprodukte zum Thema „Geld verdienen im Internet.

Stell Dir vor, du fährst mit einem 34 PS-Mexiko-Käfer ein Rennen gegen einen Formel1-Flitzer. Spürst Du jetzt diese demotivierende Aussichtslosigkeit auf Erfolg? Der bessere Weg ist, dass Du Dir eine Mikronische in einem groß umkämpften Markt suchst und das Feld quasi von von hinten aufräumst. Nimm Dir mal kurz einen Esslöffel zur Hand und versuche damit in einen gesunden und kernigen Apfel zu stechen. Nicht unmöglich, aber sehr schwierig,oder?

Die wesentlich einfachere Methode ist der Griff zu einer stählernen Rouladennadel. Diese gleitet von selbst in den Apfel. Mit kreisenden Bewegungen wird es Dir gelingen, Dir immer mehr Platz in diesem Apfel bzw. in Deinem auserwählten Markt zu schaffen. So etwas nennen Experten „spitz in einen Nische gehen“. Hab ich den letzten 18 Jahren mal irgendwo aufgeschnappt

Und JETZT kommen die 3 HAMMER-Unterschiede des Lars P. zu „Lückentext-Verkäufern“

Nr.1: Der PERSÖNLICHE Support ist hier wirklich noch persönlich. Kann mich während meiner 18 jährigen Erfahrung nicht erinnern, daß jemand nach dem Kauf so besorgt ist um seine Kunden. Die meisten Haie quetschen Dir nur Deine letzten Euros aus den Rippen und lassen Dich dann im Starkregen stehen.Sehr dreiste Seelenverkäufer beraten Dich persönlich zu einem Stundensatz von 200 Euro und noch mehr.Pfui Teufel.

Nr.2: Der SOFORT-Zugriff auf alle Inhalte. Während die meisten „Lückentext-Verkäufer“ die „Salami-Methode“ verwenden und Dir die Inhalte im Mitgliederbereich scheibchenweise freischalten, setzt Lars auf „All in“. Die häufigste Begründung für die
wöchentlich oder gar monatliche Freischaltung der Inhalte ist, Dich nicht zu überfordern mit zu vielen Infos auf einen Schlag.

LÄCHERLICH… .denen geht es nur darum, Dich solange wie möglich im ABO zu halten.

Nr.3 Lars SCHENKT DIR ZEIT , indem er Dich vor der technischen Herausforderungen schützt. Haie blähen Ihre Kurse gerne mit stundenlangen Anleitungen zur Webseitenerstellung mit WordPress auf. Sehr gierige Hai schwatzen Dir dann sogar noch teure und angeblich unverzichtbare WordPress-Tuning-Tools auf.Und kassieren dafür natürlich Provision.

Und schon wieder bist Du das „blöde Rindvieh“, das gemolken wird. Bei Lars musst Du nur ein Mini-Formular ausfüllen, um binnen weniger Minuten Deine erste SEO-optimierte Nischenseite der Online-Welt zu präsentieren.

Dein Internet-Grundeinkommen ohne zeitraubenden Umweg.

Wenn Du jetzt Lust darauf hast,Dir mit kostenlosen Strategien ein monatliches Grundeinkommen aufzubauen, kannst Du gerne den Umweg über sein Webinar “ 3 Schritte 4stellige Einnahmen “ gehen oder Du besorgst DIr erst mal sein Buch Bedingungslose finanzielle Freiheit.

Mein FAZIT: Lars Pilawski missbraucht keinen Menschen für den schnellen Euro, sondern hat ein ehrliches Interesse daran, daß seine Kunden mit einem Internet Grundeinkommen Ihr Leben finanziell sorgenfreier gestalten können.

Liebe Grüße und Viel Erfolg an alle da draußen
Ihr Martin Schuster

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Pilawski Web-Technologie
Herr Lars Pilawski
Quittenring 25
16321 Bernau
Deutschland

fon ..: 015773605701
web ..: https://larspilawski.de
email : support@larspilawski.de

Pressekontakt:

Pilawski Web-Technologie
Herr Lars Pilawski
Quittenring 25
16321 Bernau

fon ..: 015773605700
web ..: https://larspilawski.de
email : support@larspilawski.de