Veranstaltungen und Events Das neue Jobbing Center der htw saar

Das neue Jobbing Center der htw saar

Mit ihrer Unternehmenskontaktmesse spricht die htw saar 2019 erstmals neben Studierenden und Absolventen auch Schüler an. Mehr als 100 Unternehmen haben ihre Teilnahme zugesagt.

BildAm 13. Juni 2019 startet die htw saar in Saarbrücken von 10 bis 17 Uhr erstmals das Jobbing Center und geht damit neue Wege, wie die Website WIIN-ONLINE zum Wirtschaftsingenieurwesen meldet.
Über 100 Unternehmen haben ihre Teilnahme zugesagt, wenn die größte Fachhochschule des Saarlandes das still gelegte Gebäude von C&A in der Victoriastraße in Saarbrücken nutzt, um Unternehmen mit Studierenden, Absolventen und erstmals auch Schülern zusammenzubringen. Damit haben Unternehmen die Gelegenheit, sich einer großen Bandbreite zukünftiger Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen vorzustellen. In der Vergangenheit konzentrierten sich die Messen immer nur auf Studierende und Absolventen oder auf Schüler und Schülerinnen.
Aber der Mangel an Nachwuchskräften vieler Unternehmen ist enorm. Während personalstarke Jahrgänge in den Ruhestand eintreten, rücken nur zahlenmäßig schwächere Jahrgänge aus den Schulen und Hochschulen nach. Im Ergebnis ist ein Fachkräftemangel auf breiter Basis zu beobachten.
Gleichzeitig wächst das Angebot an Qualifizierungsangeboten durch die Hochschulen. So bietet die htw saar alleine im Bereich der Wirtschaftswissenschaften eine große Zahl attraktiver Masterstudiengänge, beispielhaft in den Bereichen Marketing Science, Supply Chain Management, Wirtschaftsingenieurwesen sowie Rechnung-, Prüfungs- und Finanzwesen, die auf https://studieren-master.de vorgestellt werden.
Das Jobbing Center ist nun ein weiterer Schritt, der saarländischen Wirtschaft Unterstützung bei der Suche nach Nachwuchskräften zu gewähren. Doch nicht nur die Unternehmen profitieren. Auch die Schüler, Studierenden und Absolventen können Kontakte zu Betrieben aufbauen und das reichhaltige Rahmenprogramm nutzen, das eine ganze Reihe von Workshops und Diskussionsrunden bietet. Außerdem haben die Unternehmen nicht nur Jobangebote für offene Stellen, sondern auch Angebote für Praktika und das Schreiben von Abschlussarbeiten dabei.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Falkenweg 2A
66287 QUIERSCHIED
Deutschland

fon ..: 0681/5867503
web ..: https://meine-ebooks.de/
email : familiegeorg@t-online.de

Prof. Dr. Stefan Georg lehrt an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in den Themenfeldern Kostenrechnung, Kostenmanagement, Controlling und Business Planning. Zudem bietet er für Unternehmen individuelle Weiterbildungsprogramme an.

Pressekontakt:

Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Falkenweg 2A
66287 QUIERSCHIED

fon ..: 0681/5867503
web ..: https://meine-ebooks.de/
email : familiegeorg@t-online.de

Perfekte Abschluss-Geschenkideen für Sie und Ihn

 In unserem Leben leben wir mit Momenten, die uns am Herzen liegen. Einige von ihnen sind unsere süßen Momente; Einige andere gehören zu unseren Geliebten. Die meisten von ihnen sind Erfolge. Eine der besten Errungenschaften im Leben ist der Abschluss.

Tischfußball für Fortgeschrittene

Nürnberg – Der Unternehmer-Benefiz-Kicker-Cup geht am 14. November 2019 in die sechste Runde und hat sich als Pflichtveranstaltung etabliert. Durch die Unterstützung der Stadt Nürnberg erhofft sich der Veranstalter UnternehmerClub ORANGE, auch in diesem Jahr eine hohe Spendensumme für regionale Projekte erspielen zu können.

Wie sieht die Zukunft aus?

Nürnberg – Was treibt mittelständische Unternehmer an? Diese Frage stellen sich die rund 800 Teilnehmer des 10. Nürnberger Unternehmer-Kongresses mit anschließendem 18. Neujahrsempfang der mittelständischen Wirtschaft am 20. Januar 2020 im NCC Ost der NürnbergMesse.

Wachstumsbeschleuniger für Unternehmen

Nürnberg – Unternehmen möchten wachsen und sich dabei weiterentwickeln. Wie das mithilfe von Inkubatoren gelingt, erfahren Sie beim 10. Nürnberger Unternehmer-Kongress am 20. Januar 2020 im NCC Ost der NürnbergMesse.

Aktuelle Pressemeldungen

Andreas Altmann, Reiseschriftsteller und Welterkunder lädt zur Lesung in die Oberurseler Academy of Stage Arts

In der Oberurseler Academy of Stage Arts liest Andreas Altmann aus seinem 2015 veröffentlichten Buch “Frauen.Geschichten“ und aus seiner Neuerscheinung “Leben in allen Himmelsrichtungen“, das seit dem 01. Oktober 2019 im Handel zu erwerben ist.

Der populäre russische Turetsky-Chor gastiert am 12. Mai 2019 in Berlin

"Lieder des Sieges" erinnern an das Ende des Zweiten Weltkriegs / Kostenloses Open-Air-Konzert auf dem Gendarmenmarkt am 12. Mai

Free Happy Yoga Potsdam

Mehr als dreihundert Yogafans werden am 1. Mai 2019 zur größten kostenlosen Open Air Yogastunde in Potsdam erwartet.

Benefit Fuck-Ups

Was man alles falsch machen kann bei der Lohn-Optimierung ...

21. Hexenmarkt auf Burg Satzvey am 1. Mai 2019

Freilicht-Veranstaltung im mittelalterlichen Ambiente für die ganze Familie + Magischer Markt mit Zauberutensilien, Fantasy und Manga + Musik und Tanz von Oro + Hexenbesenführerschein + Lesungen +

Maibaumfest in Affing-Haunswies vom 01.05. bis 04.05.2019

Tradition verpflichtet - 33 Jahre Maibaumverein Haunswies

Auferstehung für alle

Kater-Killer Salty Electric erobert Ostersonntag den Klub Pan.

Urlaubsfeeling à la ORANGE

Nürnberg – Der ORANGE CUP ist als Businessturnierserie weit über die Grenzen der Metropolregion bekannt und steht für entspanntes Golfen mit vielen Highlights. 2019 startet das Turnier an drei Terminen und sorgt mit seinen Mottos für Urlaubsstimmung auf dem Golfplatz.

Berlin – 25 Jahre Bergmannstraßenfest – 2019 in der Kreuzbergstraße vom 28.06.19 – 30.06.19

Das schönste Straßenfest in Berlin. Tradition seit 1994 . Berlin jazzt 3 Musikbühnen und eine Theaterbühne. Gastronomie

Disy präsentiert Geo-Analytics und Data Discovery auf dem 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung

Beim 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung treffen sich Experten Verwaltung, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Veranstaltung gilt als der Impulsgeber für die digitale Verwaltung der Zukunft.