Wirtschaft und Finanzen Damenstiefeletten Größe 44 in erstklassiger Qualität bei schuhplus

Damenstiefeletten Größe 44 in erstklassiger Qualität bei schuhplus

Damenstiefeletten Größe 44 ganz bequem im Online Shop bestellen

Damenstiefeletten liegen momentan voll im Trend. Sie passen sowohl zu Hosen als auch zu Röcken und Kleidern im Sommer. Da es sie in zahlreichen Stilrichtungen gibt, können sie wunderbar an den individuellen Look angepasst werden. Doch leider haben Frauen mit Schuhgröße 44 oft Probleme Stiefeletten zu finden, die ihrem Geschmack entsprechen und dann auch noch gut passen. Oftmals ist die Auswahl einfach zu klein. Das ist bei schuhplus – Schuhe in Übergrößen anders. Das Versandhaus besteht seit rund 16 Jahren und hat sich auf den Verkauf von extragroßen Schuhen spezialisiert. Dementsprechend gibt es im Online Shop des Unternehmens jede Menge Schuhe Größe 44, sodass auch Damen mit großen

Füßen keine Abstriche mehr machen müssen.
Damenstiefeletten Größe 44 ganz bequem im Online Shop bestellen
schuhplus bietet einen übersichtlichen und umfangreichen Online Shop, sodass die Kundinnen einfach von zu Hause aus Damenstiefeletten Größe 44 bestellen können. Die Schuhe sind nach Kategorien geordnet. Außerdem stehen zahlreiche Filter zur Verfügung, sodass nur relevante Suchergebnisse angezeigt werden. Beispielsweise kann gezielt nach Stiefeletten in Größe 44 gesucht werden. Auch Farbe, Material und Absatzart lassen sich eingrenzen. Sobald die Kundin ein Paar gefunden hat, das ihr gefällt, kann sie es per Mausklick bestellen. schuhplus übergibt die Damenstiefeletten Größe 44 meist noch am gleichen Tag an den Transportdienstleister, sodass sie innerhalb kürzester Zeit am Bestimmungsort ankommen. Das Unternehmen liefert nach ganz Europa und erreicht so einen riesigen Kundenkreis. Zusätzlich stehen vier stationäre Ladengeschäfte in Dörverden, in Kaltenkirchen im Ohland-Park, bei dodenhof in Posthausen und im Saterland am c-Port zur Verfügung. Dort können die Damen die Stiefeletten aus nächster Nähe betrachten und natürlich auch direkt anprobieren. Außerdem ist eine Beratung möglich. Wer sich für den Online Kauf entscheidet und Fragen zu den verschiedenen Damenstiefeletten hat, kann sich aber auch telefonisch oder per E-Mail an das Team von schuhplus wenden.

Damenstiefeletten Größe 44 in allen Variationen
Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, bietet schuhplus eine Reihe von verschiedenen Designs. So gibt es beispielsweise ganz schlichte Modelle, die sich in schlichten Farben, wie Schwarz oder Beige zeigen. Diese Stiefeletten in Größe 44 sind wahre Kombinationstalente, die mit diversen Outfits auch an heißen Tagen vereinbart werden können. Für Damen, die rockige Looks mögen, stehen Stiefeletten mit Nietenapplikationen zur Verfügung. Extravagant und auffällig präsentieren sich Modelle mit glänzender Lackoberfläche oder aktuellen Trendfarben, wie Rot oder Türkis. Für kalte Wintertage können natürlich auch Damenstiefeletten in Größe 44 bestellt werden, die mit einer warmen Fütterung ausgestattet sind. Wer nur ein kleines Budget hat, kann außerdem im Sale vorbeischauen und dort ein Paar reduzierte Stiefel kaufen.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54. Das Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten in den Filialen in Dörverden, Kaltenkirchen sowie im Saterland. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Astronomie-Gesetze: Nachhaltigkeits-Stütze für 17 UN-SDGs

1 Formel 2 Nutzungen. Quantensprung im Querdenken Querdenker-Quantensprung: Astronomie für Nachhaltigkeit: Das Gelbe vom Ei ... Die Dynamische Relativität zur Stärkung der 17UN-SDG-Nachhaltigkeit: "Das Gelbe vom Ei". Eine Gleichung, zwei Wege: Das irdische "BIP" (BruttoInlandsProdukt, die "Kraft" einer Volkswirtschaft ) versus das astronomische "E" (Energie, die Kraft, Arbeit zu verrichten) Die meisten Innovationen kommen von Querdenkern. Fachleute sind meistens so sehr in ihrer Disziplin und den dort...

Agile Coach & Transformation Consultant Ausbildung: K&P startet fünf Ausbildungen

In der berufsbegleitenden Ausbildung von Dr. Kraus & Partner (K&P) erwerben die Teilnehmer die Kompetenz und das nötige Methoden-Know-how, um Agilitäts-Projekte zum Erfolg zu führen. Wie können wir unsere Agilität erhöhen? Das fragen sich zurzeit branchenübergreifend - auch corona-bedingt - viele Unternehmen in der DACH-Regiona, weil sich in ihrem Umfeld so vieles und nicht selten unvorhergesehen ändert. Doch leider berücksichtigen sie bei ihren Projekten zum...

Paul Schwefer leitet neues K&P-Competence-Center

Der Ex-CIO und -COO von Konzernen sowie Digitale-Transformations-Experte möchte das Competence-Center "Digitalisierung & digitale Transformation" der Unternehmensberatung mit System ausbauen. Der IT- und Transformationsexperte Paul Schwefer wird fortan das neu gegründete Competence-Center "Digitalisierung & digitale Transformation" der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner (K&P), Bruchsal leiten. Der Diplom-Mathematiker, der in seiner fast 25-jährigen beruflichen Tätigkeit zahlreiche exponierte Führungspositionen vorrangig bei Global Playern innehatte (unter anderem über...

Unterhalt bei Volljährigen – so viel kosten große Kids

ARAG Experten informieren über Unterhaltsansprüche von volljährigen Kindern Kleine Kinder, kleine Sorgen, große Kinder, große Sorgen - und große Kosten! Volljährige Kinder ab 18 Jahren können ihre Eltern zur Kasse bitten. Die sind nämlich nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verpflichtet, ihren Kindern die schulische und berufliche Ausbildung zu finanzieren. Was Eltern genau zahlen müssen und wann sie den Geldhahn zudrehen dürfen, wissen die ARAG Experten. So...

Aktuelle Pressemeldungen