Wirtschaft und Finanzen Corona-Überbrückungshilfe: Politik protegiert Steuerberater und Wirtschaftsprüfer auf Kosten kleiner und mittelständischer Unternehmen

Corona-Überbrückungshilfe: Politik protegiert Steuerberater und Wirtschaftsprüfer auf Kosten kleiner und mittelständischer Unternehmen

Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller fordert Nachbesserungen beim Antragsverfahren

Gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft wendet sich der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller mit einem offenen Brief an die Politik und verlangt, Bilanzbuchhalter und Rechtsanwälte als antragsberechtigte Instanzen zuzulassen und so Antragsverfahren zu beschleunigen.

Hürdenlauf statt schneller Hilfe: Bereits am 12. Juni hat das Bundeskabinett im Rahmen des Konjunkturprogramms rund 25 Milliarden Euro Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen zugesagt, die von der Corona-Krise schwer getroffen sind. Seit Mittwochmorgen, 08. Juli, steht nun die Antragsplattform für die Corona-Überbrückungshilfen des Bundes online und stellt Unternehmen vor Herausforderungen.

“Im Gegensatz zu den vorangegangenen Soforthilfen können Unternehmer die Gelder nicht mehr selbst beantragen. Stattdessen müssen sie Steuerberater, vereidigte Buchprüfer oder Wirtschaftsprüfer damit beauftragen. Der Bund protegiert damit nicht nur willkürlich eine bisher ohnehin privilegierte Berufsgruppe. Diese künstliche Verknappung der antragsberechtigten Instanzen wird aufgrund des vorherrschenden Fachkräftemangels dafür sorgen, dass Unternehmen deutlich länger auf Unterstützung warten müssen”, kritisiert Markus Kessel, Geschäftsführer des Bundesverbands der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC).

In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie an die Bundesminister Olaf Scholz (BMF), Peter Altmaier (BMWi) und Horst Seehofer (BMI) fordert der BVBC gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), den Beantragungsprozess zu vereinfachen und zu beschleunigen. Kleine und mittelständische Unternehmen vertrauten dem Verband zufolge seit Jahren auf die Expertise von selbstständigen Bilanzbuchhaltern und Buchführungsbüros. “Diese hochqualifizierten Dienstleister müssen gleichermaßen wie Rechtsanwälte als berechtigte Antragsteller für ihre Mandanten zugelassen werden”, verlangt BVBC-Geschäftsführer Kessel.

Zum offenen Brief: www.t1p.de/bvbc0720

Der BVBC vertritt als zentrale Interessenvertretung der Bilanzbuchhalter und Controller in Deutschland die Belange von rund 115.000 in Deutschland tätigen Bilanzbuchhaltern. Seit 1976 setzt er sich mit insgesamt elf Landesverbänden und Regionen für ein zeitgemäßes Berufsbild ein. Dafür analysiert der Verband aktuelle Marktanforderungen und qualifiziert für neue berufliche Herausforderungen.

Kontakt
Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V.
Kenan Häberle
Am Propsthof 15-17
53721 Bonn
0228963930
haeberle@bvbc.de
https://www.bvbc.de

Eloro Resources Ltd. gibt den Abschluss der unterirdischen Bohrungen für das Diamantbohrprogramm in der polymetallischen Silber-Liegenschaft Iska Iska in Südbolivien bekannt

Toronto, Kanada, 11. August 2020 - Eloro Resources Ltd. (TSX-V:ELO; FSE:P2Q) (“Eloro” oder das “Unternehmen”) gibt bekannt, dass seine bolivianische Tochtergesellschaft Minera Tupiza S.R.L. die drei unterirdischen Bohrlöcher in der Mine Huayra Kasa erstellt hat, die Voraussetzungen für das geplante, 3.500 m lange unterirdische Diamantbohrprogramm in der polymetallischen Iska Iska-Liegenschaft im südbolivianischen Potosi-Department sind. Das Unternehmen und der Auftragnehmer Empresa Minera Villegas S.R.L. haben...

macmon secure im Gartner Market Guide for Network Access Control

macmon secure ist Representative Vendor Gartner, ein weltweit renommierter Anbieter von Marktforschungsergebnissen und Analysen über die Entwicklungen in der IT, hat die macmon secure GmbH jetzt als Representative Vendor in den Kreis der zu analysierenden Unternehmen im Bereich Netzwerkzugangskontrolle aufgenommen. Dazu Christian Bücker, Geschäftsführer macmon secure GmbH: "Wir sind stolz darauf, weltweit als Representative Vendor von NAC-Lösungen genannt zu werden." Durch die Formierung neuer Märkte und...

WIWIN und Hessen Kapital gehen für das Frankfurter Startup Convercycle neue Wege der Venture-Capital-Finanzierung

Mainz / Wiesbaden, 11.08.2020 Die Convercycle Bikes GmbH entwickelt und produziert eine völlig neue Art von Fahrrädern: Eine innovative Kombination aus City Bike und Cargo Bike, die es ermöglicht, auch größere Lasten problemlos im Alltag zu transportieren. Durch eine Crowdinvesting-Kampagne über WIWIN sammelte das Unternehmen nun über 400.000 Euro ein. Doch nicht nur die Crowd konnte überzeugt werden: Auch der staatliche Investor Hessen Kapital wird...

Rund 70% aller E-Mails sind ungewollt

Das Hornetsecurity Security Lab veröffentlicht neue Zahlen Rund 300 Milliarden E-Mails werden täglich versendet - die Zahl der privat und geschäftlich verschickten und empfangenen E-Mails soll laut Prognose bis 2024 sogar auf 361,6 Milliarden ansteigen. Allerdings sind nicht alle E-Mails, die im Postfach von Usern landen, erwünscht und ungewollte E-Mails enthalten nicht nur fragwürdige Werbung, sondern oftmals auch schädliche Anhänge und Links. Wie viele E-Mails...

Aktuelle Pressemeldungen