Canna Candys präsentiert neue Produktreihe an CBD-Lutschbonbons bei MJ BIZCON in Las Vegas

0
6
Kostenlose Online Werbung
Kostenlose Online Werbung

CANNA CANDYS PRÄSENTIERT NEUE PRODUKTREIHE AN CBD-LUTSCHBONBONS BEI MJ BIZCON IN LAS VEGAS

Beim Stand von Canna Candys bei der MJ Bizcon, der weltweit größten Konferenz der Cannabisbranche, wird eine neue Formulierung mit VESIsorb® präsentiert werden

Vancouver (British Columbia, Kanada), 15. November 2018. Weekend Unlimited Inc. (CSE: YOLO, FSE: 0OS1) (Weekend oder das Unternehmen) wird bei der MJ Bizcon in Las Vegas zwischen 14. und 16. November durch Canna Candys vertreten sein, mit dem das Unternehmen eine bereits zuvor gemeldete Absichtserklärung hinsichtlich einer Übernahme unterzeichnet hat.

Die Marke Canna Candys wird die Präsenz von Weekend Unlimited im Bereich der Nahrungsmittel als neues Cannabisunternehmen mit einer unterhaltsamen, auf die Anwendung durch Erwachsene ausgerichteten Strategie etablieren. Wie bereits zuvor gemeldet, führt Canna Candys den Vertrieb in ganz Südkalifornien an über 340 Einzelhandelsstandorten durch und plant, in alle US-Bundesstaaten zu expandieren, in denen die Anwendung zu Freizeit- oder medizinischen Zwecken durch Erwachsene legal ist.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Canna Candys, um bei der MJ Bizcon dessen neu entwickelte Produktreihe an mit VESIsorb® angereicherten CBD-Lutschbonbons zu präsentieren und auf den Markt zu bringen, sagte Cody Corrubia, President und CEO von Weekend Unlimited. Die Führungsrolle bei der Produktentwicklung sowie die Markenkenntnis des Teams von Canna Candys sind eine starke Ergänzung für das Team von Weekend Unlimited. Wir arbeiten daran, dieses Know-how in unsere anderen Markenführungsteams zu integrieren, um das Markenproduktportfolio des Unternehmens zu erweitern, fügte Herr Corrubia hinzu.

Angesichts einer jahrelangen Erfahrung als Pionier der Cannabisformulierung mit handwerklichem Geschick bei der Bonbonherstellung, wird uns unsere Partnerschaft mit VESIsorb® aus technologischer Sicht von allen anderen Lebensmittelunternehmen abheben, sagte Paul Chu, CEO von Canna Candys.

Die MJ Bizcon wird es uns ermöglichen, unsere Ziele hinsichtlich der landesweiten Einführung unserer Produkte in den USA zu erreichen. Wir suchen nach Vertriebs- und Einzelhändlern, um ihr Cannabisangebot mit unseren Produktlinien zu erweitern, fügte Herr Chu hinzu.

Während wir uns auf die Einführung von Mehrmarkenprodukten vorbereiten, setzen wir unsere Partnerschaften mit erfahrenen lizenzierten Herstellern hinsichtlich der Verpackung und Lizenzierung unserer Premium-Markenprodukte fort, wobei wir unsere vertikal integrierten Ressourcen von der Gewebekultur bis hin zum Anbau, die Extraktion und die Herstellung nutzen, sagte Herr Chu.

Über VESIsorb®

VESIsorb® ist die führende Innovation im Bereich der Verabreichungssysteme zur erheblichen Verbesserung der Bioverfügbarkeit von schlecht absorbierten Inhaltsstoffen. Es handelt sich dabei um ein selbstaufbauendes kolloidales Tropfenabgabesystem. Seit 2007 haben fast 200 Millionen Verbraucher auf allen sechs großen Kontinenten eine VESIsorb®-Formel sicher und effektiv angewendet. Eine begutachtete veröffentlichte Studie ergab eine um 622 Prozent schnellere und bessere Absorption von CBD. www.vesisorb.com

www.cannacandyscbd.co/

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mr. Cody Corrubia, President and CEO
Telefon: 1 (236) 317-2812
Gebührenfrei: 1(888) 556-YOLO (9656)
E-mail: IR@weekendunlimited.com

Weder die Canadian Securities Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der Canadian Securities Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung könnten zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die beträchtliche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten des Managements wider und basieren auf Informationen, die dem Management zurzeit zur Verfügung stehen. Oftmals, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder durch Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, identifiziert werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Ungewissheiten, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Auswirkungen der allgemeinen Wirtschaftslage, das Branchenumfeld und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen bei der Erstellung solcher Informationen als ungenau erweisen könnten, obwohl sie zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig erachtet wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen sollten daher nicht als verlässlich angesehen werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch infolge zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen -, sofern dies nicht von den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver
Kanada

Pressekontakt:

Weekend Unlimited Inc.
Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
V7X 1B1 Vancouver