StartComputer und KommunikationCampus-Netzwerke: Next-Gen 10G-Switches von FS.COM ab Ende Oktober

Campus-Netzwerke: Next-Gen 10G-Switches von FS.COM ab Ende Oktober

Brandneue Enterprise-10G-Switches von FS.COM erleichtern Upgrades moderner Campus-Netzwerke und ebnen den Weg für die digitale Transformation globaler Unternehmen.

Neufahrn, 21. Oktober 2020 – Der in München ansässige Netzwerkspezialist FS.COM hat kürzlich die S5860-Serie der hauseigenen 10G-Switches vorgestellt. Diverse Port-Typen mit Multi-Rate-Access und Uplink-Funktionen, sowie Support für Wi-Fi 6 APs sollen Upgrades von Enterprise-Campus-Netzwerken erleichtern.

Aufgrund der rasanten Entwicklung von Wi-Fi 6 geraten Campus-Netzwerke heute unter enormen Traffic-Druck. Herkömmliche 100/1000MB-Access-Switches reichen angesichts der Hochgeschwindigkeits- und High-Density-Uplinks von Wi-Fi 6 nicht mehr aus. Die neuen 10G-Switches der S5860-Serie von FS.COM bieten eine Vielzahl von Port-Typen, unterstützen flexiblen 1G/2,5G/5G/10G-Multi-Rate-Access und zuverlässige 10G/25G/40G-Port-Uplink-Funktionen. Die PoE++-Switches mit nahtlosem Wi-Fi-6-Access liefern standardisierte IEEE 802.3bt 90W pro PSE-Port. Die Serie legt den Fokus auf die Anforderungen moderner Standorte an reibungslose und stufenweise Netzwerk-Upgrades.

Die Switches der S5860-Serie von FS.COM eignen sich für den Einsatz im Core Layer von Campus-Netzwerken kleiner und mittlerer Unternehmen. Sie vereinfachen die herkömmliche mehrschichtige Netzwerkarchitektur, indem sie die Stacking-Technologie nutzen und dabei die Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Effizienz des Netzwerksystems erheblich verbessern. Sie erleichtern den Aufbau von Non-Blocking und Zero-Packet-Loss-Campus-Netzwerken, die eine Switching-Kapazität von bis zu 760Gbps und eine Weiterleitungsrate von 570Mpps sowie ein Konvergenzverhältnis von 1,7:1 unterstützen.

„Netzwerke werden immer komplexer. Unser Ziel ist es, Netzwerke wieder benutzerfreundlicher, effizienter, bequemer und reibungsloser zu gestalten und so Managementstrategien zu vereinfachen. Das war unser Fokus bei der Entwicklung der S5860-Serie.“, erklärt Anne Yam, Produktmanager von FS.COM.

FS ( www.fs.com) ist ein Anbieter von Produkten und Lösungen für Hochgeschwindigkeitskommunikation für die Verbindung und Sicherung von globalen Datenzentren, Unternehmens- und Telekommunikationsnetzwerken. FS.COM widmet sich der Bereitstellung von Produktsystemen und maßgeschneiderten Projektlösungen für IT-Fachleute mit sofortigem Service, indem es seine Mitarbeiter, Labors und lokalen Servicezentren weiterentwickelt. Durch kontinuierliche technologische Innovation und Markenpartnerschaften bedienen FS-Produkte und -Lösungen bereits mehr als 300.000+ Kunden in über 200 Ländern.

Kontakt
FS.COM
Felix Plankermann
Am Gfild 7
85375 Neufahrn
+49 (0) 8165 9086 346
felix.plankermann@fs.com
http://www.FS.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Hasselblad-Fotograf Julius Hirtzberger gibt Foto-Tipps

Mit der OnePlus 9 Serie setzt OnePlus seine Mission fort, die wahren Farben der Welt zu finden Die gemeinsam mit Hasselblad entwickelte OnePlus 9 Serie fängt natürliche Farben ein. Auf der Suche nach Europas 'True Colors' begann OnePlus seine Mission mit dem Einfangen der echten Farben des Mondregenbogens, der über London entstand. Das einzigartige Erlebnis in London war der Anfang, jetzt möchte OnePlus mehr von...

Aus Überzeugung: emporia bietet 60 Tage Geld-zurück-Garantie für das Senioren-Smartphone emporiaSMART.5

Das aktuelle Flaggschiff Smartphone von emporia überzeugt mit seinem Gesamtpaket: moderne Technik, intuitive Handhabung, bestes Preis-/Leistungsverhältnis und 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Linz/Frankfurt, 23. April 2021 - emporia Telecom, österreichischer Hersteller und technischer Vorreiter von einfach zu bedienenden Smartphones, Apps und Tastenhandys für die Generation 60+, bietet 60 Tage lang eine Geld-zurück-Garantie für das emporiaSMART.5 an. Sollten Kunden mit dem gekauften Smartphone unzufrieden sein, so bekommen sie...

Mit 14 Scrubbing Centern weltweit erhöht Radware Scrubbing-Kapazität auf 8 Tbps

Upgrades und neues Scrubbing Center in Amsterdam gegen DDoS-Attacken Durch Upgrades seiner bestehenden Scrubbing Center und die Eröffnung eines neuen solchen Centers in Amsterdam hat Radware die Kapazität seines Cloud-basierten Anti-DDoS-Services auf eine Gesamtkapazität von 8 Tbps ausgeweitet. Mit nun 14 Scrubbing Centern weltweit reagiert Radware auf das ständig steigende Angriffsvolumen und die starke Nachfrage aus der Wirtschaft nach effektiven Abwehrmechanismen. Alle Scrubbing-Zentren von Radware sind...

Pressemitteilung nach Thema

Neueste Pressemitteilungen