Beruf und Karriere Burnout vermeiden - rechtzeitig Maßnahmen ergreifen

Burnout vermeiden – rechtzeitig Maßnahmen ergreifen

Bergsträßer Institut bietet Ausbildung zum Fachberater/in für Stressbewältigung und Burnout Prophylaxe an

Burnout Gefährdung von Mitarbeitern – das ist in den letzten Monaten der Corona Krise etwas in den Hintergrund getreten. Aber gerade die Mitarbeiter im Gesundheitswesen, in den Pflegeberufen wie auch in allen anderen Bereichen, die um ihre Existenz kämpfen, stehen oft an der Grenze ihrer Kräfte – laufen Gefahr, in den Burnout zu fallen.

Gerade jetzt ist es die Aufgabe von Arbeitgebern, rechtzeitig die Zeichen zu erkennen und ggf. die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Burnout ist das Endstadium eines langen Prozesses, der schon in frühen Phasen unterbrochen werden kann, wenn er denn rechtzeitig erkannt wird.
Unternehmen und Einrichtungen sollten daher Führung- und Fachkräfte sensibilisieren, auf welche Signale besonders zu achten ist.

Um die entsprechenden Signale zu verstehen und zu wissen, was an welcher Stelle zu tun ist, ist für Vorgesetzte und Personalverantwortliche entsprechendes Fachwissen notwendig.

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) hat gemäß den Richtlinien des Deutschen Bundesverbands für Burnout-Prophylaxe und Prävention e.V.(DBVB) ein Ausbildungskonzept entwickelt, dass die Themen
– Verstehen der Entstehung von Stress
– Entwicklen einer Beratungskompetenz zur Burnout Prävention
– Erlernen von angemessenen Entspannungsmethoden
– Verwenden von geeigneten Diagnosemethoden
in einer Ausbildung zusammenfasst: dem Fachberater/in für Stressbewältigung und Burnout Prophylaxe.

Mit den erworbenen Kenntnissen aus dieser Ausbildung können sowohl selbständige Berater wie auch Mitarbeiter in Unternehmen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sowie öffentlichen Verwaltungen Burnout gefährdeten Mitarbeitern helfen und erste Maßnahmen einleiten.

Die Ausbildung zum Fachberater/in für Stressbewältigung und Burnout Prophylaxe
besteht aus drei Modulen: der Ausbildung zum Burnout Berater (inkl. Ausbildung zum Trainer Stressmanagement), wo theoretisches Verständnis des Phänomens “Stress” vermittelt wird und wo Beratungskompetenz in Hinblick auf Erstberatung von Burnout gefährdeten Personen direkt zum Thema wird (70 Unterrichtseinheiten an 7 Tage). Im zweiten Modul ” Ausbildung Entspannungstrainer” (ebenfalls 70 Unterrichtseinheiten an 7 Tagen) werden die Kenntnisse des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelentspannung so vermittelt, dass die Absolventen direkt mit Kursen dieser Entspannungsmethoden starten können.
Im dritten Modul werden die Teilnehmer in das AVEM Testverfahren, einem Diagnosetool für Burnout Gefährdete, eingeführt.

Die beiden 7 tägigen Module dieser Ausbildung Fachberater/in für Stressbewältigung und Burnout Prophylaxe sind jeweils auch als Bildungsurlaub anerkannt. In fast allen Bundesländern können Mitarbeiter also zur Teilnahme bezahlte Freistellung außerhalb des Erholungsurlaubs in Anspruch nehmen.
Auch sind Teile der Ausbildung (Trainer Stressmanagement, Trainer Autogenes Training und Trainer Progressive Muskelentspannung) von der Zentralen Prüfstelle Prävention der Krankenassen zertifiziert. Das bedeutet, dass Teilnehmer dieser Ausbildung, wenn sie über die entsprechende Vorbildung verfügen, ihre Seminare auf Basis dieses Konzept von den Krankenkassen bezuschussen lassen können.

Das Institut B.I.E.K. bietet im Herbst 2020 das Einstiegsmodul für diese Ausbildung, die Ausbildung zum Burnout Berater, auf der Nordseeinsel Amrum zu besonders günstigen Konditionen an.

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) ist ein zertifiziertes Ausbildungsinstitut im Bereich der Entspannungstechniken, Stress Prophylaxe und des Betrieblichen Gesundheitswesens. Leiterin ist Silvia Duske (Dipl. soz.Arb., Management Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie). Das Institut ist bekannt geworden durch die sehr praxisnahen Ausbildungsgänge für Entspannungstherapeuten. Es bietet ein umfangreiches Programm von Ausbildungen für Selbständige im Bereich der Prävention sowie für Mitarbeiter von Unternehmen, öffentlichen Institutionen und Verwaltungen im Bereich der Stressprophylaxe. Das Unternehmen wurde im Juli 2015 nach ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Kontakt
B.I.E.K.
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251780686
info@biek-ausbildung.de
https://www.biek-ausbildung.de

Corona – Seniorenassistenten & Berufsbetreuer-Ausbildung

Informationen zur Seniorenassistenten-und Berufsbetreuer-Ausbildung der HELP Akademie in Corona-Zeiten. Aktuelle Fragen zur Seniorenassistenten-und Berufsbetreuer-Ausbildung der HELP Akademie in Corona-Zeiten. ? Kann ich mich für die neuen Seniorenassistenten- und Berufsbetreuer Kurse 2020 und 2021 anmelden? Ja, wir weisen auf die folgende Situation hin: Aufgrund der Corona-Situation bestehen zurzeit Abstandsregeln für die Durchführung von Weiterbildungen mit Präsenzunterricht. Damit wir diese Vorgaben in den Seminarräumen einhalten können, werden die...

Probezeit während der Corona-Krise: Der Start in einen neuen Job

ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet die wichtigsten Fragen Mehr als die Hälfte der Deutschen stand 2019 kurz vor einem Jobwechsel. In der Altersgruppe der 18 bis 36-Jährigen sind sogar 74 Prozent offen für einen neuen Job (Studie "Jobwechsel 2019" von JobUFO). Aber ist es eine gute Idee, während der Corona-Pandemie auf Jobsuche und in eine Probezeit zu gehen? Es gibt zwar keine gesetzlich festgelegte Probezeit,...

Exzellent Führen durch Achtsamkeit

Buchbesprechung Das in diesem Jahr erschienene Buch "Leadership Excellence - Wirkungsvolle Führung durch Achtsamkeit" richtet sich an moderne Führungskräfte und an Menschen, die lernen möchten, sich selbst und andere achtsam zu führen und mit Ihrer Umwelt im Einklang zu sein. Corona-Krise als Treiber für achtsame Führung Verständlicher Weise hegen Vorstände und Geschäftsführer den Wunsch, schnell zu einer gewissen Normalität zurückzukehren. Doch sind gerade jetzt die Führungsebenen...

Akademie Alphadi Deutschland bildet im Feld Optimierung

Optimierungsprozesse verstehen und verbessern Die Alphadi Deutschland GmbH ist eine Business-Akademie mit Sitz in Kassel. Die Schwerpunkte dieser Akademie umfassen die Bereiche Lean Six Sigma, Lean Management, Sales & Marketing, Qualitätsmanagement sowie, als einzig im deutschsprachigem Raum zertifizierter Partner, die Workshops des Shingo Institutes. Diese Workshops befassen sich mit Kultur bzw. Kulturwandel in Unternehmen. Die Partnerschaft mit dem Shingo Institute aus den USA rundet das...

Aktuelle Pressemeldungen