Burnout Therapie für Manager und Führungskräfte

Tielen Sie die Pressemeldung: Burnout Therapie für Manager und Führungskräfte

Bernhard Wuthe bietet Burnout-Behandlung in München und Oberbayern

Stress, Erschöpfung und Antriebslosigkeit – ein Burnout hat viele Symptome, die für sich genommen von Führungskräften oft nicht als besonders schlimm empfunden werden. Erst wenn der Druck immer größer wird, verschiedene Wehwehchen nicht mehr so einfach verschwinden und die Versagensängste, bis hin zur Panik aus der Tiefe aufsteigen, wird ihnen klar, dass es nicht um eine kleine Schwächephase geht.

Bernhard Wuthe ist Inhaber einer Privatpraxis für Burnout und Stresssymptome in der Nähe von München. Als Heilpraktiker und Coach für Führungskräfte ist er spezialisiert auf Burnout-Behandlung und begleitet erfolgreiche Personen, die ausgebrannt sind. Er greift sowohl auf die Nährstoff-Infusionstherapie und die Schätze der Naturheilkunde zurück, als auch auf seine langjährige Erfahrung als Begleiter und Coach.

Beruflicher Erfolg birgt seine ganz speziellen Fallen, die es zu erkennen lohnt. Die Behandlung hat das Ziel die Kunden wieder vollkommen, dauerhaft und nachhaltig in ihre Kraft zu bringen.

Vor dem Start wird in einem Vorgespräch geklärt, ob Bernhard Wuthe der richtige Partner ist, und natürlich auch, ob die Kunden bereit sind, den Weg mitzugehen, der vor ihnen liegt. Wenn es für beide Seiten passt, erhalten Kunden einen individuellen, auf sie maßgeschneiderten Plan und eine persönliche Hotline. Anschließend gibt es einen schnellen Einstieg, um die Grundlage zu schaffen die belastendsten Probleme zu lindern. Darüber hinaus braucht es Ansätze und Therapien, die tiefere Schichten einbeziehen und die Zeit brauchen. Dazu hat Bernhard Wuthe ein eigens entwickeltes Fünf-Phasen-Behandlungskonzept entwickelt.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten gibt es auf der neuen Website, die von der Internet-Agentur 0711-Netz erstellt wurde. Sie ist erreichbar unter:
https://www.burnout-therapie-muenchen.de/

Thomas Issler ist seit mehr als 18 Jahren erfolgreicher Internet Unternehmer. Als Fachinformatiker für Systemintegration kennt er die Technik und die betriebswirtschaftliche Seite. Seine wahre Liebe gilt jedoch dem Internet-Marketing.

Bei Macromedia in München gewann Thomas Issler Einblicke in die Arbeitsweise von großen Internet Agenturen. Wie man eine kleine Internet Agentur zu einem etablierten Unternehmen entwickelt, zeigte er mit dem Aufbau seiner im Jahr 2000 gegründeten Firma 0711-Netz, die heute Büros in Stuttgart und München unterhält.

Die reichhaltigen Praxis-Erfahrungen wurden in seinem Internet Marketing College zu einem eigenen effizienten Schulungskonzept gebündelt. Gemeinsam mit seinem Trainerteam vermittelt Thomas Issler wertvolles Internet-Marketing und Technik Wissen.

In zahlreichen Vorträgen und Seminaren hat Thomas Issler das Publikum mit seinen charmanten und humorvollen Reden gefesselt. Dabei glänzt er durch sein Fachwissen und die spontane Art das Publikum einzubeziehen. Komplizierte Inhalte werden durch Fußball Analogien allgemeinverständlich dargestellt und begeistern immer wieder das Publikum.

Zusätzlich arbeitet Thomas Issler als Buchautor und veröffentlicht Fachartikel für diverse Verlage.

Kontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

HelpArranger-App kann installiert werden

App, koordiniert Hilfsangebote und ermöglicht rasche Hilfe St. Gallen, 29.05.2020 - Nach einer rekordverdächtig kurzen Entwicklungszeit kann die Non-Profit-App HelpArranger bei den beiden wichtigsten App-Plattformen iTunes und Google Play ab sofort heruntergeladen werden. Die letzten Tage waren hektisch, erklärt Josip Sunic. Infolge der Corona-Krise haben Apple und Google noch auf einige Änderungen bei unserer App HelpArranger bestanden. Diese bezogen sich vor allem auf zusätzliche Hinweise zum...

Suchtgefahren in der Corona-Krise

Alkohol löst keine Probleme und tötet keine Viren In Deutschland sind 1,6 Millionen Menschen von Alkohol abhängig. Etwa 10 Millionen Menschen gelten als alkoholgefährdet, d.h. sie haben ein riskantes Trinkverhalten. Die Corona-Krise mit ihren psychischen und sozialen Folgen führt dazu, dass Menschen den Alkohol als vermeintlichen Selentröster benutzen. Ängste und soziale Isolation lassen sich scheinbar mit Alkohol besser ertragen. Dazu kommen dann noch Fakenews in...

Neu bei Kronenberg24.de: Schickes Flüssigkeitsspenderset mit kontaktloser Sensorbedienung und edler Glasauffangschale für eine Wandanbringung

Modernes Desinfektionsset - Berührungsloser Spender "Drip" mit Edelstahlaufhängung für Glastropfschale Der neue Flüssigkeitsspender kann mit Hilfe des Sensors berührungslos bedient werden und zusätzlich durch den Touchbutton an - und ausgeschaltet werden. Sobald sich Hände unter dem Sensor befinden wird die Flüssigkeit abgegeben. Flüssigseife, die durch den Flüssigkeitsspender in Schaum umgewandelt wird oder Desinfektionsmittel in flüssiger oder gelartiger Konsistenz können verwendet werden. Durch das transparente...

FRAUENGESUNDHEIT – WOMAN . LIFE . HEALTH

Medizintechnik Kaasen GmbH launcht am 28. Mai 2020 neues Online-Gesundheitsmagazin für Frauen Ein generationsübergreifendes Gesundheitsmagazin Von PMS über Stillprobleme bis hin zur schwachen Blase. Mit dem neuen Online-Magazin Frauengesundheit - Woman . Life . Health bietet die Medizintechnik Kaasen GmbH aus Lünen allen Frauen aktuelle Informationen, Hintergrundberichte und Service-Tipps. Von der jungen Frau um die 20, über die berufstätige Mutter um die 40 bis hin...

Akteuelle Pressemeldungen

fiskaltrust startet den Produktionsbetrieb der Middleware in Deutschland

Nach einem erfolgreichen Pilotbetrieb gibt fiskaltrust die stabile Middleware 1.3.1 offiziell für den Produktionsbetrieb frei Düsseldorf, 29.05.2020 fiskaltrust hat nach einem erfolgreichen Pilotbetrieb die Middleware 1.3.1 für den Produktionsbetrieb freigegeben. Neben der verbesserten Unterstützung für die technischen Sicherheitseinrichtungen der Swissbit und...

Für manche Wohnmobile müssen Familien abspecken / ADAC untersucht 15 Camper-Modelle auf Gewichtsreserven / Gefahr durch Überladung wird oftmals unterschätzt

München (ots) - Verreisen mit dem Wohnmobil steht seit Jahren hoch im Kurs, in Zeiten von Corona und anhaltenden Reisebeschränkungen ist der Run auf Camper-Fahrzeuge aber besonders groß. Wie schnell manche Wohnmobile beim Beladen mit den üblichen Urlaubsutensilien aber...

KÜS: Mit dem Camper zum Nordcap – aber sicher! / Tipps der KÜS für einen sicheren Urlaub mit Wohnmobilen und Caravans

Losheim am See (ots) - In diesem Jahr ist alles anders - auch bei den Campingurlaubern. Der Corona-Virus bremst auch ihre Reiselust massiv ein. Trotzdem machen sich die Besitzer der Wohnmobile und Campinganhänger bereit für die Nachricht, dass Urlaub...

Schrottabholung in Solingen – mobile Schrotthändler im Einsatz

Mobile Schrotthändler fahren zu ihren Kunden, verladen dort den Schrott und transportieren ihn zur Entsorgung ab. Vor allem große Teile sind für Privathaushalte oftmals schwierig selbst abzutransportieren. Da lohnt es sich den Service einer kostenlosen Schrottabholung in Solingen zu...

Corona: Keine GEMA-Gebühren

ARAG Experten informieren über GEMA-Gebühren während der Corona-Pandemie Für GEMA-Kunden, die wegen Corona schließen müssen, ruhen während dieses Zeitraums alle Monats-, Quartals- und Jahresverträge. Die Vergütungen entfallen. Ein Nachweis über die Schließung ist nicht nötig. Über die Details informieren die...