Immobilien BAUHERRENreport: Sog statt Druck zur Absatz- und Umsatzsteigerung im Bauunternehmen

BAUHERRENreport: Sog statt Druck zur Absatz- und Umsatzsteigerung im Bauunternehmen

Die BAUHERRENreport GmbH verfolgt das Ziel, Bauunternehmen für
Bauinteressenten attraktiver zu machen. Nicht mit flotten Sprüchen oder teuren Werbemitteln, die es zuhauf auf dem Markt gibt.

Das Unternehmen geht einen innovativen und vollkommen anderen Weg
als klassische Agenturen. Dieser beinhaltet eine Alleinstellung für
Bauunternehmen in deren Einzugsgebiet. Um das zu realisieren, arbeitet
es mit einem bewährten Content-Marketing, das
Qualitäts-Empfehlungsmarketing genannt wird. 

EINZIGARTIGES CONTENT-MARKETING

Dazu wurde ein in Deutschland bislang einzigartiges Sog-Konzept
entwickelt und aufgelegt. Dieses enthält schriftlich eingeholte
Qualitätsbewertungen bereits übergebener Bauherren. Deren
ausgewertete Ergebnisse werden im Internet veröffentlicht. Dafür
stehen Blogs, Qualitätsportale, Foren, die sozialen Medien und
PR-Portale zur Verfügung.

Damit unterscheidet sich dieses Content-Marketing wesentlich von
anderen Marketingkonzepten. Und es ist für Bauunternehmen wie
Bauinteressenten gleichermaßen attraktiv.

VORTEILE FÜR BAUINTERESSENTEN

Verbindlich vorliegende Bauherrenbewertungen der Qualitäts- und
Serviceleistungen eines Bauunternehmens geben Bauinteressenten eine
klare Orientierung im Dschungel konkurrierender Angebote. Authentische
Qualitätsbewertungen verleihen ihnen deutlich mehr Sicherheit als
alle gängigen Werbemaßnahmen zusammen.

VORTEILE FÜR BAUUNTERNEHMEN

Die transparente Vorgehensweise im Zuge der
Qualitäts-Berichterstattung im Netz steigert die Attraktivität des
Bauunternehmens gegenüber Wettbewerbern. Und sie bildet nachhaltiges
Grundvertrauen bei neuen und in Beratung befindlichen
Bauinteressenten.

Die sichtbare Veröffentlichung in diversen Internet-Kanälen
generiert eine hohe Reichweite. Diese wiederum steigert die
Wahrnehmung und den Bekanntheitsgrad des Bauunternehmens, weit über
den derzeitigen Rahmen hinaus. Neue Bauinteressenten werden neugierig
und kommen von sich aus und ohne jeglichen Druck zum persönlichen
Gespräch. Diese Tatsache beinhaltet zusätzliche Möglichkeiten, mehr
Bauaufträge zu schreiben. 

“WARTE NICHT. DER ZEITPUNKT WIRD NIEMALS PERFEKT SEIN” 

Dieses Zitat von Napoleon Hill beinhaltet eine klare
Handlungsaufforderung. Diese ist insofern wichtig, als dass die
BAUHERRENreport GmbH einen Landkreis jeweils nur mit einem
Qualitätsanbieter besetzt. Ist er vergeben, gibt es keine
Möglichkeit zur Zusammenarbeit mehr. Das ist Bestandteil der
Vereinbarung zwischen den Vertragspartnern.

FAZIT:

Bauinteressenten erwarten persönliche Sicherheit von ihrem
zukünftigen Baupartner. Mehr jedenfalls, als Wettbewerber ihnen
bieten. Fach- und Verkaufsberater in Bauunternehmen können diese
Erwartung erfüllen, indem sie Qualitäts-Bewertungen, Referenzen,
Rezensionen mit Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren via
Internet-Veröffentlichungen sichtbar und wahrnehmbar machen. 

Damit generieren sie mehr Aufmerksamkeit und Interesse für die
Qualitäts- und Serviceleistungen ihres Bauunternehmens. Und sie
reduzieren die Budgets für konventionelle Werbung deutlich.

PS: NUTZEN SIE JETZT DIE GELEGENHEIT, KOSTEN ZU SPAREN UND MIT
DEUTLICH REDUZIERTEM WERBEAUFWAND EIN IM NETZ SICHTBARES
QUALITÄTS-PROFIL MIT SCHARFER ABGRENZUNG ZU WETTBEWERBERN ZU
GENERIEREN.

BAUHERRENREPORT GMBH: QUALITÄT. EINZIGARTIG. DARSTELLEN.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BHR BAUHERRENreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Ludwig-Erhard-Straße 30
41564 Kaarst
Deutschland

fon ..: 01722132602
web ..: http://www.bauherrenreport.de
email : vdb@bauherrenreport.de

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel “GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT” auf der Homepage des geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu dessen Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorstechen und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgegrenzt werden soll, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 – 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Pressekontakt:

BHR BAUHERRENreport GmbH
Herr Theo van der Burgt
Ludwig-Erhard-Straße 30
41564 Kaarst

fon ..: 01722132602
email : vdb@bauherrenreport.de

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

ECKPFEILER Immobilien Nürnberg kauft Wohn- und Gewerbegrundstück im Stadtteil Thon

* Detaillierte Planungen für Ensemble mit kompakten Eigentums- und Förderwohnungen sowie Einzelhandelsflächen beginnen * Baustart voraussichtlich im Frühjahr 2022

GRUNDUM Immobilien – schon seit 3 Jahren der Immobilienmakler in Eppstein

Auch in Eppstein direkt vor Ort: GRUNDUM Immobilien GmbH

Eine einzigartige Immobilienbesichtigung

Diana Schmitz von der Jávea Online S. L. - CostaBlanca Exclusive führt Kaufinteressenten zu ganz besonderen Orten

Full-Service für Immobilienverkäufer

Immobilienmakler Lindenmayer bietet Eigentümern wertvolle Unterstützung

Elegantes Neubauprojekt “Mesas Homes” überzeugt durch optimale Lage

Gute Bauqualität und ein vielseitiger Gemeinschaftsbereich garantieren hohen Wohnkomfort

GRUNDUM Immobilien – schon seit 4 Jahren der Immobilienmakler in Hochheim

Hochheim am Rhein mit den schönen Weinbergen - auch hier fühlt sich GRUNDUM Immobilien zu Hause

Neu geregelt: Bestellerprinzip bei Maklercourtage

Am 23.12.2020 ist ein neues Gesetz in Kraft getreten, das die Verteilung der Maklercourtage beim Immobilienkauf regelt.