Bauen und Wohnen Baudekoration Landmann GmbH, Gedern

Baudekoration Landmann GmbH, Gedern

…die Spezialisten für die perfekte Renovierung

BildBaudekoration Landmann GmbH ist ein familiengeführtes Handwerksunternehmen mit über 60 Jahren Erfahrung und Tradition. Seit 2015 wird der Malerfachbetrieb von Uwe Landmann, Enkel des Gründers Karl Landmann, geführt. Mit 15 Mitarbeitern, darunter 3 Auszubildende, werden hier im südhessischen Gedern (Wetteraukreis) mit Leidenschaft und überwiegender Handarbeit Lebens- und Arbeitsräume gestaltet.

Mit umfangreichem Fachwissen und einem guten Gespür für die Kundenwünsche werden Ideen und Vorstellungen umgesetzt. Zum Leistungsspektrum der Baudekoration Landmann gehören

o Fassaden- und Innenraumgestaltung
o Lackierung
o Trockenbau
o Brandschutz
o Akustiksysteme
o Fließestrich
o Bodenbelag

Ziel der Baudekoration Landmann war es schon immer, eine hohe Qualität zu gewährleisten, effektiv und gleichzeitig werterhaltend zu arbeiten. Diese dauerhafte Qualität den Kunden bieten zu können liegt nicht zuletzt an den Mitarbeitern des Unternehmens. Jeder von ihnen trägt zur Verwirklichung der gesetzten Ziele bei.

Auch als Ausbildungsbetrieb ist das Unternehmen Landmann in der Region bekannt, nicht zuletzt durch das Engagement von Uwe Landmann als Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Maler und Lackierer für den Schulstandort Nidda. Eine gute Ausbildung ist heute wichtiger denn je.

Mehr über das Traditionsunternehmen Landmann erfahren Sie auf deren Webseite www.baudekoration-landmann.de.

Über:

Baudekoration Landmann GmbH
Frau Carolin Landmann
Kutscherweg 1
63688 Gedern
Deutschland

fon ..: (0 60 45) 73 40
fax ..: (0 60 45) 55 83
web ..: http://www.baudekoration-landmann.de/
email : info@baudekoration-landmann.de

Baudekoration Landmann ist ein familiengeführtes Handwerksunternehmen mit über 60 Jahren Erfahrung und Tradition. Seit 2015 wird der Malerfachbetrieb von Uwe Landmann, Enkel des Gründers Karl Landmann, geführt. Mit 15 Mitarbeitern, darunter 3 Auszubildende, werden hier im südhessischen Gedern (Wetteraukreis) mit Leidenschaft und überwiegender Handarbeit Lebens- und Arbeitsräume gestaltet.

Pressekontakt:

Medienagentur
Herr Peter Nickel
Theodor-Heuss Str. 38
61118 Bad Vilbel

fon ..: 06101-559997

Gebäudereinigung in München, der moderne Hausmeister.

Facility Management in München Gebäudereinigung München - Werterhaltung Ihrer Immobilie Zuerst gilt es zu klären, was man überhaupt unter dem Begriff Gebäudereinigung versteht. Die Gebäudereinigung, auch Gebäudemanagement genannt, befasst sich mit Dienstleistungen rund um die Gebäudebewirtschaftung. Hier wird dafür Sorge getragen, dass die zu verwaltenden Räumlichkeiten, Objekte oder Anlagen mit maximaler Effizienz nutzbar gemacht werden. Ziel des Gebäudemanagements ist es also, den optimalen Einsatz dieser...

Vergiftetes Gießwasser im Garten kann für Tiere tödlich sein

Zigarettenkippen als unbekannte Gefahr Ein oft unbekanntes Risiko im heimischen Garten ist abgestandenes Gießwasser in Blumenuntersetzern für Wild-und Haustiere sowie besonders streunende Katzen. Das Wasser kann beispielsweise durch Dünger oder andere Stoffe bei Haustieren Vergiftungen auslösen. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen weist darauf hin, dass auch das im Tabak enthaltene Nikotin etwa in einer Pfütze oder...

Empfehlungen für den Betrieb von RLT-Anlagen während der Corona-Pandemie

Kontrollierte Gebäudelüftung mit Frischluft senkt die Schadstoff- und Viren-Belastung der Innenraumluft Raumlufttechnische (RLT) Anlagen sind für das Betreiben vieler Gebäude eine unabdingbare Voraussetzung. Insbesondere bei energieeffizienten Gebäuden ist aufgrund der dichten Gebäudehüllen der natürliche Luftaustausch verringert. Schadstoffe, Viren und Allergene können bei schlechter Belüftung nicht nach draußen entweichen. Korrekt geplante und ordnungsgemäß betriebene RLT-Anlagen helfen hier unter anderem durch einen ausreichenden Austausch von verbrauchter Raumluft...

Dreistufiges Hygienekonzept für Türen schützt vor Infektionen

ECO Schulte Türensystemtechnik Wer eine Tür öffnen möchte, kommt in den meisten Fällen um den Kontakt mit der Türklinke nicht herum. Die Coronakrise definiert hier hygienische Ansprüche neu. Klar ist, dass es keine universelle Lösung für die kontaktlose Türbedienung geben kann, sondern nur ein differenziertes Vorgehen je nach Frequentierung der Tür: Der Türsystemspezialist ECO Schulte stellt deshalb jetzt ein dreiteiliges Hygienekonzept gegen die Übertragung von...

Aktuelle Pressemeldungen