Kunst und Kultur BALKAN BIZZNIS - Interessante Mischung aus Wirtschaftsbuch und Realsatire

BALKAN BIZZNIS – Interessante Mischung aus Wirtschaftsbuch und Realsatire

Ivana Brnadic beleuchtet in “BALKAN BIZZNIS” die Unterschiede zwischen Balkan und Deutschland – und wie eine fruchtbare Arbeit gelingen kann.

BildDie Leser lernen in diesem Buch Charaktere wie Inga Bergof, eine Angestellte der Firma Nebelungen GmbH & Co. KG, kennen. Ihr Fachgebiet ist Projekt Management. Doch wie verkauft man Nebel und reicht der Stempel “Made in Germany” aus, um selbst auf wirklich herausfordernden Märkten erfolgreich zu sein? Inga reist in den Balkan, um dort neue Möglichkeiten für ihr Unternehmen zu erschaffen. Doch im Balkan läuft alles ein wenig anders ab als in Deutschland. Sie trifft dort auf Emanuel Stoleg, dessen Aufgabe es ist sofort all ihre Vorurteile zu eliminieren, die auf den
(Un)wahrheiten über Balkanleuten basieren. Er will auf diese Weise die Möglichkeit auf eine Zusammenarbeit eröffnen. Doch wird das gut gehen? Das Buch ist zwar fiktiv, aber wurde sowohl von realen Menschen als auch von Ereignissen inspiriert, die auf der Welt Spuren hinterlassen haben. Es ist eine dünne Grenze zwischen der Realität und der Unwirklichkeit und sorgt genau deswegen für viel Lesespaß!

Der Roman “BALKAN BIZZNIS” von Ivana Brnadic ist ein Muss für jeden Liebhaber gepflegten Humors und Realsatire aber auch für alle, die an einem Wirtschaftsbuch der anderen Art interessiert sind. Es werden in dem Buch die Stereotypen des Balkans und Deutschlands gepflogen und humorvoll kommentiert. Die Dynamik der Handlung und der ständige Wechsel der Perspektiven ein- und derselben Szene aus der Sicht der unterschiedlichen Protagonisten sorgen für eine kurzweilige Lektüre. Es kann durchaus auch geschehen, dass die Leser das Buch so unterhaltsam finden, dass sie es am Stück verschlingen werden.

“BALKAN BIZZNIS” von Ivana Brnadic ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-20409-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online”Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Mein Lebensweg vom Saulus zum Paulus – Eine (fast) unglaubliche Autobiographie.

Helmut Feldmann erzählt in "Mein Lebensweg vom Saulus zum Paulus" eine wahre Lebensgeschichte, die sich fast wie ein Märchen liest.

Reise-Spass – Hin & weg & voll dabei – Abenteuerlicher Camper-Roman

Zwei unterschiedliche Charaktere gehen in Theo von Mooses "Reise-Spass - Hin & weg & voll dabei" gemeinsam auf eine Reise und sich dabei oft gegenseitig auf die Nerven.

Die große Macht der Kleinigkeiten – Mehr als nur ein weiterer Zeitmanagement-Ratgeber

Roman Kmenta teilt in "Die große Macht der Kleinigkeiten" beeindruckend einfache Ideen, mit denen man in nur wenigen Minuten pro Tag sein Leben verändern kann.

Salamander-Chor – Kriminalroman aus Nordkalifornien

Eine vom Sheriff verhasste Bruderschaft wird in Jeff Sailors "Salamander-Chor" zum Mittelpunkt von Ermittlungen rund um makabere Morde.

GROßER MANN – KLEINER MANN – Autobiografische Dokumentarliteratur

Jo Ziegler verarbeitet in "GROßER MANN - KLEINER MANN" eigene biografische Begebenheiten aus seiner Jugend in der unmittelbaren Nachkriegszeit.

In inniger Liebe – Weitere Briefe der Eltern des Herausgebers über Kontinente 1908-1950

Albert Spiegel teilt in "In inniger Liebe" Briefe aus der Zeit der Internierung und Trennung seiner Eltern von 1941-1945.

Ohlala, Julia! – Amüsante Urlaubsliteratur

Stefanie Carstens macht mit "Ohlala, Julia!" Lust aufs Reisen und erzählt eine charmante Liebesgeschichte.

Vasili – Ein Coming-of-Age und Coming-Out-Roman

Zwei Achtzehnjährige verlieben sich in Christoph T. M Krauses "Vasili" unter ungewöhnlichen Umständen ineinander.

Marlens Gang – Operation Murmeltier – Ein spannender Kinder-Kurz-Krimi

Eine kunterbunte Gruppe klärt in Thomas Gosslers "Marlens Gang - Operation Murmeltier" einen Einbruch auf.

England – My Dearest – Abschiedsbriefe an einen englischen Freund

Christoph T. M. Krause schildert in "England - My Dearest" seine Gefühle zu seiner großen alten Liebe England.