Außen zeitgemäßer Look, innen individuelle Funktionalität – der Versorgungspoller Springe sorgt in doppelter Hinsicht für Ordnung

0
377

Besonders auf unterschiedlich genutzten öffentlichen Flächen muss deren Erscheinungsbild mit den jeweiligen Ansprüchen an eine funktionelle Ausstattung in Einklang gebracht werden. So soll etwa die Fußgängerzone zum Bummeln und Verweilen einladen, gleichzeitig soll die technische Infrastruktur mit möglichst geringem Aufwand für etwa einen Wochenmarkt zur Verfügung stehen. Der Versorgungspoller Springe ist dafür das perfekte Objekt.

Die Installation von Standrohren und Baustromkästen, wenn eine Veranstaltung versorgt werden muss, ist keine zeitgemäße Option mehr. Neben dem sich wiederholenden zu hohen Zeitaufwand für Einrichtung und Abbau sowie dem eher anfälligen Improvisationscharakter bleibt auch optisch immer der Eindruck einer nur begrenzt funktionsfähigen Notlösung – auch wenn diese Methode natürlich schon unzählige Male ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt hat. Mit dem Versorgungspoller Springe können die benötigten Anschlüsse für Strom, Wasser, Abwasser und ggf. auch noch Netzwerk individuell konfiguriert und immer verfügbar gehalten werden. Doch ist damit das Leistungsverzeichnis der Versorgungseinheit noch nicht zu Ende.

Zeitgemäß gestaltete Stadtmöblierung und maximale Funktionalität mit dem Versorgungspoller Springe

Bevor es Straßenverkehr gab, dienten Poller an Anlegeplätzen zur sicheren Vertäuung von Schiffen. Dieser Historie treu bleibend, zeichnen sich die Versorgungspoller der Thieme GmbH durch eine massive Bauweise aus. Damit trotzen sie den Elementen ebenso wie sie sich auch sonst bei mechanischen Einflüssen wie einem Stoßfänger-Rempler eines unachtsamen Autofahrers so schnell nicht umwerfen lassen. Damit sind auch die Versorgungsinstallationen bestens geschützt, damit Schäden durch Strom oder Wasser vermieden werden können. Über einen innenliegenden Flansch ist eine schnelle und sehr feste Verankerung der Versorgungseinheit etwa auf einem Betonfundament gewährleistet.

Zu Schutz und Sicherheit tragen auch optionale Möglichkeiten wie der Einbau einer Innenbeleuchtung oder einer Heizung bei. Die Durchführung von Kabeln und Schläuchen ist für den Schutz vor unberechtigten Zugriffen bei (ab-)geschlossener Tür möglich. Das hohe Qualitätsniveau in Material und Verarbeitung entspricht allen Anforderungen an ein langfristig einsetzbares und nicht zuletzt auch möglichst wartungsarmes Stadtmobiliar. Die Designer des Versorgungspollers Springe haben sich für dessen Gestaltung womöglich an einem britischen Butler orientiert – zwar zeigt er Präsenz und Kompetenz für alle Fälle, ansonsten übt er sich optisch in stilvoll-dezenter Zurückhaltung. Damit kann sich der auch jeweils farblich nach Kundenwunsch ausgeführte Versorgungspoller nahtlos in jede Umgebung integrieren, ob auf belebten Plätzen, in historisch geprägten Umgebungen oder am Rand von öffentlichen Grünflächen, die öfter für Veranstaltungen in kommunalem oder anderem Rahmen genutzt werden.

Als erfahrener Spezialist für Stadtmöblierung ist die Thieme GmbH natürlich auch eine erste Adresse für Unternehmen, die ihre Außenbereiche optimaler gestalten und nutzen möchten. Ob mit dem Versorgungspoller Springe, einem anderen Produkt oder mit einer umfassenden Komplettausstattung – Planer bekommen in jedem Fall qualifizierte Beratung von kompetenten Fachleuten.

Die Thieme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz im westfälischen Münster und verfügt als Hersteller von hochwertigem Stadtmobiliar über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how.

Kontakt
Thieme GmbH
Oliver Brauckhoff
Fuggerstraße 21
48165 Münster
025016000
info@thieme-stadtmobiliar.com
http://www.thieme-stadtmobiliar.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.