Artemis und Pacton unterzeichnen strategisches Verarbeitungsabkommen hinsichtlich Pilbara

Tielen Sie die Pressemeldung: Artemis und Pacton unterzeichnen strategisches Verarbeitungsabkommen hinsichtlich Pilbara

Artemis und Pacton unterzeichnen strategisches Verarbeitungsabkommen hinsichtlich Pilbara

18. Oktober 2018 – Artemis Resources Limited (ASX: ARV, Frankfurt: ATY, US OTC: ARTTF) (Artemis oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es mit Pacton Gold Inc. (TSX-V: PAC, US OTC: PACXF, Frankfurt: 2NKN:GR) (Pacton), einem an der kanadischen TSX-V notierten Explorationsunternehmen, eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, das MOU) hinsichtlich einer strategischen Verarbeitungsallianz unterzeichnet hat.

David Lenigas, Executive Chairman von Artemis, sagte:

Die zu 100 Prozent unternehmenseigene Verarbeitungsanlage Radio Hill von Artemis wird zu einer Plattform für die Produktion mehrerer Metalle werden und verfügt nun über einen Goldkreislauf. Dadurch wird sie zu einem Aktivum von zunehmender strategischer Bedeutung und bietet anderen Goldunternehmen in Pilbara die Möglichkeit, ihre Großprobennahme- und Projektbewertungsprogramme zu beschleunigen.

Pacton ist ein großer Grundbesitzer in Pilbara und hat den strategischen Wert eines Zugangs zu den Verarbeitungsbetrieben von Artemis erkannt. Die Transportkosten in Pilbara sind überaus vernünftig, weshalb der Zugang zur Infrastruktur Radio Hill für Pacton attraktiv ist.

Durch diese Zusammenarbeit mit Artemis kann Pacton möglicherweise seine Explorations- und Erschließungsinitiativen beschleunigen, weshalb diese strategische Allianz als Win-win-Situation für beide Unternehmen erachtet werden kann.

Pacton ist ein gut finanziertes kanadisches Explorationsunternehmen, das auf die Unterstützung von Eric Sprott als Mehrheitsaktionär zählen kann. Pacton ist auf die Erkundung und Erschließung von in Konglomeraten und Abscherungen enthaltenen Goldkonzessionsgebieten in der Region Pilbara in Western Australia fokussiert und kontrolliert zurzeit eines der größten Portfolios an in Konglomeraten enthaltenen Goldkonzessionsgebieten, wobei die Konzessionen eine Größe von insgesamt über 2.840 Quadratkilometern aufweisen (Abbildung 1).

Das MOU sieht eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen vor, wobei Artemis und Pacton bestrebt sind zu ermitteln, wie sie die Radio-Hill-Betriebe, die sich zu 100 Prozent im Besitz von Artemis befinden, gemeinsam weiterentwickeln oder nutzen können. Es ist vorgesehen, dass Pacton die Verarbeitungsanlage Radio Hill, die 30 Kilometer von der Stadt Karratha entfernt ist, auf nicht exklusiver Basis nutzen wird (Abbildung 2).

Pacton führt zurzeit eine Projektprüfung seines gesamten Portfolios durch, um Möglichkeiten für eine kurzfristige Großprobennahme und Produktion sowohl von in Konglomeraten als auch von in Abscherungen enthaltenen Mineralisierungen seiner zahlreichen Abbaukonzessionen zu identifizieren. Diese Allianz bietet die Möglichkeit einer raschen Durchführung einer detaillierten Projektbewertung und -produktion.

Die Handelsbedingungen einer etwaigen Verarbeitungsvereinbarung unterliegen der Ausverhandlung eines formellen Abkommens zwischen den beiden Parteien.

ÜBERBLICK

Artemis freut sich bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, das MOU) mit Pacton hinsichtlich einer strategischen Verarbeitungsallianz unterzeichnet hat. Das MOU mit Pacton sieht eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen hinsichtlich der Nutzung auf nicht exklusiver Basis der Verarbeitungsanlage Radio Hill vor, die sich zu 100 Prozent im Besitz von Artemis befindet.

Diese Allianz bietet Pacton die Möglichkeit, die in Konglomeraten und Abscherungen enthaltenen Mineralisierungen der zahlreichen Abbaukonzessionen von Pacton in großen Mengen zu verarbeiten.

Gemäß den Bedingungen des MOU werden Artemis und Pacton eine Zusammenarbeit anstreben, um zu ermitteln, wie sie die Radio-Hill-Betriebe von Artemis gemeinsam weiterentwickeln oder nutzen können. Die Handelsbedingungen einer etwaigen Verarbeitungsvereinbarung unterliegen der Ausverhandlung eines formellen Abkommens.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44920/20181017_ STRATEGIC ALLIANCE_v10_dePRcom.001.png

Abb. 1: Landbesitz von Pacton in der Region Pilbara und Nähe zur Verarbeitungsanlage Radio Hill von Artemis
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44920/20181017_ STRATEGIC ALLIANCE_v10_dePRcom.002.jpeg

Abbildung 3: Regionaler Landbesitz von Artemis

Weitere Informationen über diese Meldung oder das Unternehmen generell erhalten Sie auf unserer Website unter www.artemisresources.com.au oder über:

Edward Mead
Executive Director
Telefon: +61 407 445 351

Wayne Bramwell
Chief Executive Officer
Telefon: +61 417 953 073

David Tasker
Berater – Chapter One
Telefon : +61 433 112 936

Stellungnahme der Sachverständigen

Die Informationen in dieser Mitteilung, die sich auf die Whundo-Projekt-Ressource beziehen, basieren auf dem Whundo-Projekt-Ressourcenbericht von Mr Philip A. Jones, einem Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und Mitglied des Australian Institute of Geoscientists. Mr Jones ist Berater bei der Firma Al Maynard & Associates (AM&A), die von Artemis Resources mit der Erstellung des Berichts und der Ressourcenschätzung für das Whundo-Projekt für den Zeitraum bis zum 30. September 2018 beauftragt wurden. Herr Jones verfügt über ausreichende Erfahrungen, wie sie für die Art der hier dargestellten Mineralisierung bzw. Lagerstätte und auch für die von ihm durchgeführten Tätigkeiten maßgeblich sind. Er hat somit die entsprechenden Qualifikationen, die ihn zum Sachverständigen gemäß den einschlägigen australischen Richtlinien der Berichterstattung (Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves, Ausgabe 2012) befähigen.

Herr Jones stimmt zu, dass die von ihm vorgelegten Informationen in dieser Form und in diesem Zusammenhang in der vorliegenden Meldung veröffentlicht werden.

HINTERGRUNDINFORMATIONEN ZU ARTEMIS RESOURCES

Artemis Resources Limited ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf seine großen (~2.400 km2) und aussichtsreichen Basis-, Batterie- und Edelmetallprojekte in der Region Pilbara in Western Australia gerichtet ist.

Die Verarbeitungsanlage Radio Hill mit 500.000 Tonnen pro Tag Kapazität und die dazugehörige Infrastruktur, die rund 35 km südlich der Stadt Karratha liegt, steht zu 100 % im Besitz von Artemis. Das Unternehmen bewertet die JORC Code-konformen Gold-, Nickel-, Kupfer-Kobalt-, Platingruppenelement- und Zinkressourcen aus den Jahren 2004 und 2012, die sich allesamt in einem Umkreis von 40 km von der Anlage Radio Hill befinden.

Artemis hat mit Novo Resources Corp. (Novo), das an der kanadischen TSX Venture Exchange (TSXV:NVO) notiert ist, definitive Vereinbarungen unterzeichnet. Gemäß diesen Vereinbarungen hat Novo seine Ausgabeverpflichtung erfüllt und 50 % der Rechte an der Goldmineralisierung (und anderen Mineralen, die notwendigerweise mit dem Gold abgebaut werden) aus Konglomerat- und/oder Paläo-Seifenlagerstätten in den Konzessionen von Artemis innerhalb eines Umkreises von 100 km von der Stadt Karratha, einschließlich Purdys Reward, erworben (die Goldrechte). Die Goldrechte beinhalten nicht:

(i)-Goldmineralisierungen in den bestehenden (Stand: 18. Mai 2017) JORC Code-konformen Ressourcen und Reserven von Artemis; oder
(ii)-Goldmineralisierungen, die nicht aus Konglomerat- und/oder Paläo-Seifenlagerstätten stammen; oder
(iii)-andere Mineralienvorkommen als Gold.

Die Konzession Mt Oscar von Artemis ist von den definitiven Vereinbarungen ausgenommen. Die definitiven Vereinbarungen betreffen 36 Konzessionen/Konzessionsanträge, die sich zu 100 % im Besitz von Artemis befinden.
Nach dem erfolgreichen Earn-in von Novo wurden zwei 50:50-Joint Ventures zwischen Novos Tochtergesellschaft, Karratha Gold Pty Ltd (Karratha Gold), und zwei Tochtergesellschaften von Artemis (KML No 2 Pty Ltd und Fox Radio Hill Pty Ltd) gegründet. Die Joint Ventures werden von Karratha Gold als ein Projekt verwaltet, wobei Artemis und Novo jeweils 50 % zur weiteren Exploration oder der möglichen Förderung der Goldrechte beitragen.

Zukunftsgerichtete Aussagen und wichtiger Hinweis

Diese Mitteilung enthält Prognosen, Vorhersagen und zukunftsgerichtete Informationen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass seine Erwartungen, Schätzungen und Prognoseergebnisse auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann es nicht garantieren, dass diese erreicht werden. Erwartungen, Schätzungen und Prognosen sowie vom Unternehmen bereitgestellte Informationen sind keine Garantie für zukünftige Entwicklungen und beinhalten unbekannte Risiken und Unsicherheiten, von denen viele nicht im Einflussbereich von Artemis liegen.

Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen werden mit ziemlicher Sicherheit wesentlich von den geäußerten oder implizierten Erwartungen abweichen. Artemis hat die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Aussagen und Meinungen weder geprüft noch untersucht. Artemis gibt keine Zusicherungen, Garantien oder Gewährleistungen, weder ausdrücklich noch stillschweigend, ab und übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für die Echtheit, Gültigkeit, Genauigkeit, Eignung oder Vollständigkeit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Aussagen oder Meinungen sowie für die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden, das Erreichen oder die Genauigkeit von Prognosen, Vorhersagen oder anderen zukunftsgerichteten Informationen, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird.

Anleger sollten eigene Auskünfte einholen und sich auf diese verlassen, bevor sie sich für einen Erwerb von oder Handel mit Wertpapieren des Unternehmens entscheiden.

Die vollständige Meldung inklusive aller Tabellen und Anhänge finden Sie unter folgendem Link: www.asx.com.au/asxpdf/20181010/pdf/43z3kv6fmq19t6.pdf

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Artemis Resources Ltd.
Wayne Bramwell
Suite 1, 11 Ventnor Ave
6005 West Perth
Australien

email : wayne.bramwell@artemisresources.com.au

Pressekontakt:

Artemis Resources Ltd.
Wayne Bramwell
Suite 1, 11 Ventnor Ave
6005 West Perth

email : wayne.bramwell@artemisresources.com.au

ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH ist jetzt klimaneutral

Gröbenzell - Die ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH (ABZ-ZR GmbH), der Marktführer mit über 25 Jahren Erfahrung in der zahnärztlichen Privatliquidation in Bayern, kauft über die Fokus Zukunft GmbH und Co. KG insgesamt 244 verifizierte Klimaschutz-Zertifikate und kompensiert damit ihren berechneten CO2-Fußabdruck von 122 Tonnen CO2 für 2020 und 2021. Der Klimawandel stellt die größte Herausforderung der Menschheit seit dem Ende der Eiszeit dar...

Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern

Als Zertifizierungsgesellschaft des DIQP, Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. zertifizieren wir im Auftrag verschiedener Unternehmen unter anderem auch die Familienfreundlichkeit in Betrieben nach DIQP Standard. Wir möchten mit einem gutem Beispiel im Bereich Familienfreundlichkeit vorran gehen und setzen uns für eine familienbewusste Unternehmenskultur ein. Um unsere Maßnahmen für für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu bewerten, haben wir am Fortschrittsindex...

Tim, Tobsucht & Triumphe: Die Leiden des jungen Gründers

Podcast für Selbstständige, Gründer und junge Unternehmer "Wenn es dich nach fünf Jahren noch gibt, dann hast du es geschafft", sind sich Experten und Unternehmer sicher. Tim hat es geschafft - im Sommer 2014 gründete er die Rhetorikhelden und etablierte seine Firma im hart umkämpfen Coaching-Markt. Hinter ihm liegt eine Zeit voller emotionaler Ausnahmezustände, positiv und negativ. Dieser Podcast beleuchtet die emotionale Berg- und Talwanderung,...

schuhplus-TV geht am 05. Juni auf Sendung

Übergrößen-Spezialist sendet täglich LIVE mit Web-TV Automatische Kameras, Roboter-Systeme, Monitore und ganz viel Licht. So präsentiert sich künftig schuhplus aus dem neuen Web-TV-Studio am Firmenhauptsitz in Dörverden. Innerhalb von vier Monaten Bauzeit wurde der Dachboden vom Übergrößen-Schuhspezialisten zu einer hochmodernen Produktionsstätte umgebaut. Wo noch zur Jahreswende Schuhe gelagert wurden, befindet sich heute das volldigitale mediale Herzstück des Fachhändlers. Video und Social Media sind seit...

Akteuelle Pressemeldungen

Allergie: Augentropfen können Symptome lindern

Augentropfen können bei Heuschnupfen und anderen Allergien eingesetzt werden Juckende, tränende, entzündete und geschwollene Augen gehören zu den typischen allergischen Reaktionen, die gerade in den Frühjahrsmonaten zunehmend mehr Menschen plagen. Bestimmte Wirkstoffe, die in Augentropfen enthalten sind, können die leidigen...

Corona Test für Patienten in München

Ergebnis zum Corona Test in der Regeln nach 24 Stunden - Test auch ohne Symptome MÜNCHEN. Die Welt befindet sich in einer einzigartigen Auseinandersetzung mit der Pandemie durch das Corona Virus. In der von Dr. med. Harald Krebs und Dr....

Abmahnung durch die Deutsche Umwelthilfe – was nun?

Haben auch Sie eine Abmahnung der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) erhalten mit der Aufforderung, eine Unterlassungserklärung abzugeben und die dadurch entstandenen Anwaltskosten zu zahlen? Tatsächlich ist die DUH berechtigt, Abmahnungen auszusprechen, wovon sie auch regen Gebrauch macht. Was steckt dahinter und...

ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH ist jetzt klimaneutral

Gröbenzell - Die ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH (ABZ-ZR GmbH), der Marktführer mit über 25 Jahren Erfahrung in der zahnärztlichen Privatliquidation in Bayern, kauft über die Fokus Zukunft GmbH und Co. KG insgesamt 244 verifizierte Klimaschutz-Zertifikate und kompensiert...

Auto verkaufen zum Höchstpreis: Bestmöglicher Zustand beim Verkauf

Auto verkaufen zum Höchstpreis: Bestmöglicher Zustand beim Verkauf Ein Autoverkauf ist für die meisten nichts Alltägliches und es können unter anderem durch Unkenntnis der gesetzlichen Lage juristische Probleme der Haftung entstehen - oder man erzielt schlichtweg keinen angemessenen Preis. Schnell schätzt...