StartWirtschaft und FinanzenArbitrage Handel mit Kryptowährungen

Arbitrage Handel mit Kryptowährungen

Arbitrage Trading im Zusammenhang mit Kryptowährungen wird als Anlagestrategie immer beliebter.

Trotz den weltweit gravierenden Auswirkungen der Corona-Pandemie ist der Aufwärtstrend an den Kapitalmärkten nach wie vor ungebrochen. Aufgrund der lockeren Geldpolitik der führenden Notenbanken und dem damit einhergehenden niedrigen Zinsniveau werden Anleger verstärkt weg von sicheren Geldanlagen in spekulative Anlagestrategien gedrängt, um Rendite zu erzielen.

Auf der Suche nach sicheren Anlagestrategien ist das Arbitrage Trading in den vergangenen Monaten in den Fokus der Trader gerückt. Diese Anlagemethode nutzt Kurs-, Zins- oder Preisunterschiede an den Handelsplätzen aus, um daraus eine Rendite zu erzielen. Insbesondere bei volatilen Anlagegütern wie beispielsweise Kryptowährungen ist diese Trading Strategie stark im Kommen.

Darauf spezialisierte Arbitrage Trading Anbieter bieten computergestützte Software an, um entsprechende Unterschiede in der Bewertung eines Anlagegutes gezielt zu suchen und auszunutzen. Ist beispielsweise ein Bitcoin an zwei verschiedenen Handelsplätzen unter Einbezug etwaiger Wechselkurse zu unterschiedlichen Preisen notiert, wird die Software aktiv und erzielt durch Kauf an der einen und Verkauf an der anderen Börse einen Arbitragegewinn für den Anleger.

Da Kauf und Verkauf nahezu gleichzeitig stattfinden, besteht kein wirkliches Spekulationsrisiko für den Trader. Aufgrund der automatisierten Kontrolle durch Algorithmen werden ausschließlich Arbitrageschäfte ausgeführt, die nach Abzug aller Transaktionskosten zu einem Arbitragegewinn für den Anleger führen. Verluste seien, im Gegensatz zum „Spekulativen Trading“, beim „Arbitrage Trading“ nahezu unmöglich.

Insbesondere der Arbitrage Handel von Kryptowährungen scheint hier für Anleger aussichtsreich zu sein, da die stark schwankenden Kursstände die Aussicht auf Arbitragegewinne tendenziell verbessern. Entsprechend bauen Anleger diese Handelsform viel häufiger als innovative Anlagealternative mit kompetenten Arbitrage Trading Anbietern als Partner in ihr Portfoliomanagement ein.

Mehr zum Thema finden Sie hier: Arbitrage Handel mit Kryptowährungen

Wir sind keine Vermögensverwalter, Fondmanger und kein Vertrieb für Finanzprodukte. Wir sind ein IT-Unternehmen, das führende Softwarelösungen für institutionelle Investoren entwickelt und diese nun auch in ähnlich leistungsfähiger Form für Privatinvestoren zur Verfügung stellt.

Kontakt
Arbivest Deutschland
Felix Kummer
Garsitz 64
07426 Königssee-Rottenbach
+49 173 422 87 81
info@arbivest.de
https://www.arbivest.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Themen