StartImmobilienAnerkannte Fortbildung: 9. Hamburger Fachtagung "Schimmelpilze in Innenräumen"

Anerkannte Fortbildung: 9. Hamburger Fachtagung „Schimmelpilze in Innenräumen“

Am Donnerstag, den 30. September 2021 lädt der Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. zu einer interdisziplinär ausgerichteten Online-Fachtagung zum Thema „Schimmelpilze in Innenräumen“ ein.

bild 27 - Anerkannte Fortbildung: 9. Hamburger Fachtagung "Schimmelpilze in Innenräumen"Donnerstag, 30. September 2021, 9:00 – 17:30 Uhr 
Online-Konferenz

Am Donnerstag, den 30. September 2021 lädt der Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. zum neunten Mal zu einer interdisziplinär ausgerichteten Fachtagung zum Thema „Schimmelpilze in Innenräumen“ ein. Jetzt wurde die Tagung von mehreren Architektenkammern und der DENA als Fortbildung anerkannt. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt und findet online in der Zeit von 9 bis 17:30 Uhr statt. Sie richtet sich an Wohnungsverwalter, Ingenieure, Architekten, Mediziner, Rechtsanwälte, Sachverständige, Sanierer, Berater und alle anderen, die beruflich mit Wohnungsschimmel konfrontiert sind.

Informieren, diskutieren, netzwerken

Die interaktive Online-Konferenz sieht vielfältige Diskussions- und Vernetzungsmöglichkeiten für die Zusammenführung aller mit dieser Problematik befassten und beteiligten Akteure zur Lösungsfindung vor. Das Vortragsprogramm im Live-Stream mit sieben 30-minütigen Vorträgen und Diskussionsmöglichkeit im Chat dreht sich um Schimmelpilze in Umwelt und Medizin, Fäkalwasserschäden, Schimmel durch Bauschäden, Analyse-Verfahren, Mediation für Vermieter und Mieter, anorganische Baustoffe sowie „kontrollierte Kipplüftung“. In Diskussionsräumen besteht darüber hinaus die Möglichkeit, direkt mit den Referenten ins Gespräch zu kommen und Spezialfragen zu stellen. Die Fachausstellung wird ebenfalls digital integriert mit Firmenseiten und direkter Chat-Möglichkeit mit Firmen-Mitarbeitern. Ein unterhaltsamer Schimmel-Slam ergänzt das Tagungsprogramm. Auch für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, Video-Gespräche miteinander zu führen.

Fortbildungs-Anerkennungen

Die Tagung wird von der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein mit 7 UE, von der Architektenkammer NRW mit 7 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur und von der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern mit 5,5 Fortbildungsstunden anerkannt. Die Veranstaltung erfüllt die Qualitätsanforderungen für Weiterbildungen für Immobilienverwalter. Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 4 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA) angerechnet.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 195 Euro. Studierende und Behördenmitarbeiter zahlen den ermäßigten Beitrag von 145 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://umweltberatung-nord.de, [E-Mail] oder unter 040-404005.

Schirmherrschaft: Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt (Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg)

Kooperationspartner: Ausbildungszentrum Bau, Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e.V., Bundesverband der Brand- und Wasserschadenbeseitiger e.V., Bundesverband Schimmelpilz­sanierung e.V., B.V.S. Landesverband Hamburg-Schleswig-Holstein – öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V., Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V., Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V., GIH Nord e.V., Grundeigentümer-Verband Hamburg von 1832 e.V., Interessenverband Mieterschutz e.V., Mieter helfen Mietern Hamburger Mieterverein e.V., Mieterverein zu Hamburg von 1890 r.V., Netzwerk Schimmelberatung Hamburg, VDI – Arbeitskreise Umweltschutztechnik, Bautechnik, Verbraucherzentrale Hamburg e.V., VNW Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V., Verband Wohneigentum Hamburg e.V., ZEBAU Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH, ZEWU Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik.?1a1a1 8a d71d4 - Anerkannte Fortbildung: 9. Hamburger Fachtagung "Schimmelpilze in Innenräumen"

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. (R.U.N.)
Frau Meike Ried
Herzmoortwiete 2
22417 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040-404005
fax ..: 040-53050781
web ..: https://umweltberatung-nord.de
email : info@umweltberatung-nord.de

Der Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. (R.U.N.) ist ein interdisziplinäres Berater-Netzwerk von Umwelt-, Energie-, und Wohnberater/innen sowie Menschen aus anderen Berufsgruppen, die sich für umweltfreundliches und gesundes Leben und Handeln einsetzen. Der Regionalverband ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und Mitglied im Bundesverband für Umweltberatung e.V., dem bundesweiten Dachverband für Berufsgruppen aus dem Berufsfeld Umweltberatung (www.umweltberatung-info.de)

Pressekontakt:

Regionalverband Umweltberatung Nord e.V.
Frau Meike Ried
Herzmoortwiete 2
22417 Hamburg

fon ..: 040-404005
email : info@umweltberatung-nord.de

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Themen