Wirtschaft und Finanzen AMEXPool AG wieder bundesweit mit Roadshow "AMEX à la carte-Tour" unterwegs

AMEXPool AG wieder bundesweit mit Roadshow “AMEX à la carte-Tour” unterwegs

Mit der Auftaktveranstaltung im Europa-Park in Rust startet am 9. März 2018 wieder die bundesweite “AMEX à la carte-Tour” des Maklerpools AMEXPool AG aus Buggingen.

BildVorstand Boris Beermann und fünf seiner Mitarbeiter(innen) packen ihre Koffer und touren zwei Wochen lang mit ihrer Roadshow quer durch die Republik. Begleitet werden sie dabei auch von Vertretern diverser Versicherungs- und Partnergesellschaften.

Eingeladen sind alle angebundenen Vermittler des Unternehmens. Diese können sich für die jeweilige Veranstaltung in einer der neun Städte, in denen die Roadshow Halt macht, anmelden. Dort erfahren sie dann in Fachvorträgen alle Neuigkeiten rund um das Thema Versicherung aber auch Finanzierung und Nachfolgeregelung.

“Wir brauchen heutzutage die Digitalisierung für schlanke Prozesse, bessere Abläufe und Kosteneinsparungen. Dennoch sollten wir den Faktor “Mensch” nicht vergessen, der den Kunden immer noch persönlich berät. Wir haben beide Ziele vor Augen und genau deswegen stellen wir uns den Strapazen so einer Reise, um persönlich für den Makler vor Ort zu sein”, so Boris Beermann.

Auf die Frage, wie es eigentlich zu dem Namen “à la carte-Tour” gekommen sei, meint Beermann: “wir haben vor 4 Jahren unser altes Roadshow-Konzept komplett überarbeitet und völlig frischen Wind reingebracht. Dabei haben die Makler jetzt unter anderem auch die Möglichkeit, sich nur jene Fachvorträge anzuhören, welche für sie auch wichtig und relevant sind. So entstand der Name à la carte.” Und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: “Das kommt wohl auch von meiner Leidenschaft fürs Kochen.”

Passend zum Konzept tragen Beermann und seine Mitarbeiter deswegen auch orange Kochjacken, abgestimmt auf das Corporate Design von AMEX. Das ist nur eine von vielen pfiffigen Ideen die sich die Erfinder des Konzeptes haben einfallen lassen. Belohnt werden sie dafür jedes Jahr mit zahlreichen begeisterten Teilnehmern.

Los geht es am 9. März 2018 mit der Auftaktveranstaltung im Europa-Park in Rust. Nach den Stationen Melle/Osnabrück, Gladbeck, Lahnstein/Koblenz, Leimen/Heidelberg, Potsdam, Leipzig und Würzburg endet die Tour dann am 23. März 2018 in Stuttgart.

Über:

AMEXPool AG
Herr Boris Beermann
Im Mittelfeld 19
79426 Buggingen
Deutschland

fon ..: +49 (0) 7631 / 36 40 0
fax ..: +49 (0) 7631 / 36 40 20
web ..: http://www.amex-online.de
email : bb@amex-online.de

Die AMEXPool AG ist als Maklerpool/Deckungskonzeptmakler Spezialist für nahezu alle Bereiche der gewerblichen und privaten Kompositsparten, das Kfz-Geschäft, für Personenversicherungen, Baufinanzierungen und Bausparen. Mit derzeit über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Unternehmen aus dem badischen Buggingen bundesweit mit großem Erfolg tätig. Aktuell hat die AMEXPool AG etwa 300.000 Versicherungsverträge in der Verwaltung und kooperiert mit mehr als 5.000 Versicherungsmaklern, die von einer Branchenerfahrung seit 1979, erstklassigen Serviceleistungen und einer umfangreichen Online-Plattform profitieren. Die Eigenkapitalquote lag im Geschäftsjahr 2016 bei über 50 Prozent. Bei den Umsatzerlösen konnten in den vergangenen Jahren fast immer Wachstumsraten im ein- bis zweistelligen Bereich erwirtschaftet werden. Weitere Informationen zur AMEXPool AG unter: www.amex-online.de

Pressekontakt:

Markgräfler Verlag GmbH
Herr Dirk Ruppenthal
Wilhelmstrasse 4
79379 Müllheim

fon ..: 07631-9387927
web ..: http://www.markgraefler.de
email : ruppenthal@markgraefler.de

Wintersport-Marke “INDIGO” gerettet

Internationaler Sportartikelhersteller übernimmt Geschäftsbetrieb - Verkauf zum 1. Juli 2020 Wintersport-Marke "INDIGO" gerettet Internationaler Sportartikelhersteller übernimmt Geschäftsbetrieb - Verkauf zum 1. Juli 2020 München, 06.08.2020. Die Luxus-Wintersport-Marke "INDIGO", die im April 2020 Insolvenz anmelden musste, ist gerettet. Die Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH, die u.a. unter der Marke "INDIGO" hochwertige Ski und Ski-Ausrüstung produziert, ist an einen renommierten Sportartikel-Konzern verkauft worden. Der Sanierungsexperte Rolf G. Pohlmann...

Brasilianische Schmelztiegel in Europa

Der brasilianische Hersteller von Schmelztiegeln, CADINHOS hat sich entschieden seine Marktpräsenz in Europa auszubauen. Der brasilianische Hersteller von Schmelztiegeln CORONA CADINHOS LTDA. hat sich entschieden seine Marktpräsenz in Europa auszubauen. Dazu wurde mit der MCK in Köln (Management Consulting Kastner GmbH & Co. KG) ein entsprechendes Abkommen für den europäischen Markt vereinbart. Neben der reinen Betreuung der Kunden und der Aufbau eines Vertriebsnetzwerks ist u.a....

Werteorientierte Führung

Madeleine Zbinden erklärt, warum Vertrauen, Wertschätzung, Mut und Glaubwürdigkeit essenzielle Werte erfolgreicher Führung sind Digitalisierung, Globalisierung, die Auswirkungen von VUCA - und aktuell - die Corona-Krise machen eines deutlich: Menschen und Organisation müssen sich schnell und wirksam verändern können. Damit dies gelingt und um den Herausforderungen der Arbeitswelt heute gewachsen zu sein, empfiehlt Madeleine Zbinden Führungskräften auf die folgenden vier Säulen zu setzen: Vertrauen, Wertschätzung,...

Würth Leasing GmbH & Co. KG erweitert Geschäftsführung

Simon Wieland wurde zum 1. August 2020 zum zweiten Geschäftsführer der Würth Leasing bestellt. Axel Ziemann und er sind nun gemeinsam für die Unternehmensführung verantwortlich. Der 33-jährige gelernte Bankkaufmann ist seit 2013 für die Würth Leasing tätig und verantwortet zukünftig die Bereiche Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Führung der Geschäftsbereiche. "Unser Ziel ist es, die Würth Leasing langfristig im Markt zu positionieren und unsere...

Aktuelle Pressemeldungen