Gesundheit und Wellness Am Reizdarm nicht verzweifeln - ein hilfreicher Ratgeber für Reizdarmgeplagte

Am Reizdarm nicht verzweifeln – ein hilfreicher Ratgeber für Reizdarmgeplagte

Christian B. Schreiber erklärt in “Am Reizdarm nicht verzweifeln”, wie man ohne zu viele chemische Cocktails das Problem Reizdarm in den Griff bekommen kann.

BildDas Reizdarmsyndrom betrifft nach Schätzungen mittlerweile um die 25% aller Menschen in der westlichen Welt. Es ist also eine der großen Volkskrankheiten unserer Zeit. Die Gesundheitsstörung sorgt dafür, dass viele Betroffene in ihrem Alltag stark eingeschränkt sind und sich trotz vieler Medikamente nicht wohl fühlen. Immer mehr Pharmaunternehmen beschreiben ihre Produkte als wahre Wundermittel. Doch nachdem die hoffnungsvollen Kunden viel Geld ausgegeben haben, stellt sich oft keine Besserung ein. Etlichen Betroffene kommen oft zu der bitteren Erkenntnis, dass sich ein manifestierter Reizdarm nicht einfach so wegtherapieren lässt. Der Ratgeber”Am Reizdarm nicht verzweifeln” zeigt Betroffenen, dass der Reizdarm in ihrem Leben nicht die Oberhand gewinnen muss und mit ein wenig Mühe effektiv bekämpft bzw. gelindert werden kann.

Ziel dieses Buches “Am Reizdarm nicht verzweifeln” von Christian B. Schreiber ist es, Reizdarmgeplagten eine Vielzahl von Tipps, Anregungen und Hinweisen für den täglichen Umgang mit der Krankheit an die Hand zu geben. Im Unterschied zu vielen anderen Publikationen zum Thema Reizdarm soll nicht in erster Linie eine Ursachenforschung im Vordergrund stehen, sondern echte Unterstützung für den Alltag geboten werden. Ohne lästiges Fachchinesisch und viel medizinisches Vokabular erhalten Reizdarm-Patienten wertvolle Tipps für ein gelingendes Leben mit der Krankheit.

“Am Reizdarm nicht verzweifeln” von Christian B. Schreiber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4806-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

ENGIE Deutschland: 10.000 FFP2-Atemschutzmasken für Starnberger Kliniken

-ENGIE Deutschland spendet Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 an die Starnberger Kliniken -Rund 10.000 Masken für Mediziner und Pflegepersonal unterstützen die sichere Versorgung von Covid-19-Patienten Köln/Starnberg, 7. Juli 2020 - Diese Spende ist ein Zeichen der Hilfsbereitschaft und des Zusammenhalts: Die ENGIE Deutschland GmbH hat jetzt 10.000 qualitativ hochwertige Atemschutzmasken an die Starnberger Kliniken übergeben. Die Masken entsprechen der Schutzklasse FFP2 (FFP = Filtering Face Piece) und...

Gewichtsreduktion durch individuelle + digitale Beratung

Adipöse Patienten erreichen eine höhere Gewichtsreduktion bei Oviva, wenn sie zusätzlich zur individuellen Beratung die Oviva App nutzen Die Oviva AG hat das Ausmaß der Gewichtsreduktion bei Adipositas durch Ernährungstherapie mit und ohne Oviva App untersucht und im Rahmen der Fachtagung "Kongress Ernährung 2020" publiziert (s. Aktuelle Ernährungsmedizin 03/2020). In die Auswertung eingegangen sind die Daten von 129 Erwachsenen (Durchschnittsalter 48,9 Jahre (SD 13,4), 75%...

fokus CARE – Die App zur Kommunikation im Pflegesektor

Die App für digitale Kommunikation in Echtzeit. Pressemitteilung fokus CARE - multifunktionale Kommunikations-App für die Mitarbeiter-Vernetzung im Pflegesektor Berlin, 09.07.2020 - Die Berliner Kommunikationsagentur fokus digital berät und unterstützt die Pflegebranche bei der Umsetzung der Digitalisierung. Angesichts des Fachkräftemangels sowie der alltäglichen Arbeitsbelastung im Pflegesektor wird kontinuierlich nach Lösungen gesucht, Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten. Aktuell stellt das Team um CEO Giovanni Bruno die Mitarbeiter-App fokus CARE vor;...

Mückenstich und Wespengift

Wie schütze ich mich und was kann ich im Notfall tun Stuttgart - Beim Kuchenessen auf dem Balkon oder an einem lauen Abend im Garten können Bienen, Wespen oder Stechmücken ganz schön nerven. Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) gibt Tipps wie man sich vor Stichen schützen kann und erklärt außerdem wie man im Notfall richtig handelt. Steckmücken Wer draußen nicht gestochen werden möchte, sollte generell helle Kleidung...

Aktuelle Pressemeldungen