Beruf und Karriere Always-on und total kaputt? Eine Psychologin und ein BWLer schreiben ein unkonventionelles...

Always-on und total kaputt? Eine Psychologin und ein BWLer schreiben ein unkonventionelles Sachbuch.

Darüber, wie sich digitale Kommunikation auf den Einzelnen auswirkt, wurde schon viel geschrieben. “Always-on” betrachtet, welche Konsequenzen Always-on aufunsere Unternehmen und Wirtschaft bringt.

BildDachau, 17.10.2018. Die Diplom-Psychologin Gabriele Neumeier erlebt immer mehr Menschen, die sich von den Auswirkungen der Digitalisierung im Privat- und Berufsleben überlastet fühlen, während der Organisationsentwickler Günter Weick ständig mit der Frage konfrontiert ist, wie sehr sich Digitalisierung für Unternehmen lohnt. Was lag näher, als über dieses Thema gemeinsam nachzudenken? Herausgekommen ist “Always-on”, ein Buch in dem zwei Vorstände den Fortschritt einer moralisch nicht ganz einwandfreien Wette in Form ineinander verschränkter Tagebucheinträge protokollieren. Die Vorstände möchten ermitteln, wie sich eine “Always-on”-Haltung der Belegschaft auf den Unternehmenserfolg auswirkt. Dabei vertreten sie konträre Positionen.

Weick hat schon 1999 mit “Wahnsinnskarriere” Sachbuch und Roman vermischt und damit einen Spiegel-Bestseller gelandet. Mit “Always on” geht das Autorenteam noch einen Schritt weiter. Gabriele Neumeier ist davon überzeugt, dass die Tagebuchform von den Lesern angenommen werden wird. “Damit konnten wir Wissen und Einstellungen komprimiert darstellen und das ist die Form, wie Menschen heute informiert werden wollen “, sagt sie, “außerdem entsteht beim Lesen der Notizen eine ungeheure Dynamik. Leser ergreifen unwillkürlich Partei und gleichgültig, welche Position sie favorisieren, scheinbare Sicherheiten werden durcheinandergewirbelt.” “In “Always-on” geht es uns um die Vermittlung von Erkenntnissen und Handlungsimpulsen.”, so Neumeier. “Always-on” sei allerdings kein klassischer Ratgeber. “Das Thema ist zu komplex, um einfache Wahrheiten zu verbreiten”.
In Summe bleibt ein unkonventioneller Ansatz und spannender Wirtschaftsroman, der zum Lesen verführt und neue Einsichten generiert.
“Always-on” kostet 9,80 Euro und ist in allen Buchhandlungen erhältlich. E-Book-Versionen für alle gängigen E-Book-Reader sind verfügbar. Die Autorin kann für Seminare und Vorträge direkt oder über SofTrust Consulting gebucht werden.

Abdruck frei – Belegexemplar erbeten

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach
Deutschland

fon ..: 0043-650 33 33 634
web ..: http://www.softrust.com
email : gweick@softrust.com

SofTrust Consulting ist eine Unternehmensberatung mit Sitzen in Pullach bei München und Villach. Gegründet 1995 hat sich SofTrust Consulting auf die Organisationsentwicklung bei der Nutzung moderner elektronischer Medien wie E-Mail, E-Collaboration, Instant Messaging, Wikis, Foren, etc. spezialisiert und ist damit zu diesem Thema der erfahrenste Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Die effiziente, sichere und professionelle Nutzung von E-Mail ist ein Schwerpunkt. SofTrust Consulting gestaltet in Organisationsentwicklungsmaßnahmen die gesamte E-Mail-Kultur der Kunden. Die Kunden reichen von kleinen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen mit mehreren zigtausend Angestellten. Informationen unter http://www.softrust.com.

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach i. Isartal

fon ..: 0043 650 3333634
web ..: http://www.softrust.com
email : gweick@softrust.com

inside & Hessische Landesfeuerwehrschule erhalten eLearning Award 2020

inside hat gemeinsam mit der Hessischen Landesfeuerwehrschule (HLFS) den eLearning Award 2020 erhalten. Ursprünglich sollten beide Unternehmen im März auf der didacta, der größten Fachmesse für Bildungswirtschaft in Europa, ausgezeichnet werden. Durch die Corona-Krise erfolgte die Übergabe ohne Laudatio und Auszeichnungsfeier, dennoch freuen sich beide Projektpartner über den Preis in der Kategorie "Blended Learning". Die HLFS ist die zentrale Aus- und Fortbildungsstätte für den Brandschutz,...

Burnout vermeiden – rechtzeitig Maßnahmen ergreifen

Bergsträßer Institut bietet Ausbildung zum Fachberater/in für Stressbewältigung und Burnout Prophylaxe an Burnout Gefährdung von Mitarbeitern - das ist in den letzten Monaten der Corona Krise etwas in den Hintergrund getreten. Aber gerade die Mitarbeiter im Gesundheitswesen, in den Pflegeberufen wie auch in allen anderen Bereichen, die um ihre Existenz kämpfen, stehen oft an der Grenze ihrer Kräfte - laufen Gefahr, in den Burnout zu...

Coaching mit Pferden: Ein Traumberuf

Ausbildung Pferdegestütze/r Coach in Deutschland Ein Traum vieler Pferdehalterinnen und Pferdehalter ist es, mit dem Pferd beruflich zu arbeiten. Es gibt viele Möglichkeiten in der Pferdebranche Fuß zu fassen. Zum einen gibt es den Beruf der/des Reitlehrers/in, dann gibt es noch ein großes Feld in den therapeutischen Ausrichtungen. Ein Betätigungsfeld, welches in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen hat, ist das Coaching mit Pferden. Hier werden...

Studienorientierung zu Zeiten Covid-19s

Das Salem Kolleg gibt Orientierung Studienorientierung zu Zeiten Covid-19s - wichtiger denn je! Am Samstag, den 11. Juli 2020, verabschiedet das Salem Kolleg seinen siebten Jahrgang. Die Feierlichkeiten, die aufgrund der aktuellen staatlichen Vorgaben im engsten Kreis stattfinden, beschließen ein Kollegjahr, das turbulenter war als alle vorherigen. Angefangen mit einem sonnigen ersten Trimester im letzten September stellte die Ausbreitung Covid-19s auch das Salem Kolleg vor eine Herausforderung:...

Aktuelle Pressemeldungen