Reisen und Tourismus ADDITIVE startet COVID-19 Tourismusförderung 2020

ADDITIVE startet COVID-19 Tourismusförderung 2020

Um Tourismusbetriebe im Alpenraum zu unterstützen, ruft das Unternehmen ADDITIVE die COVID-19 Tourismusförderung 2020 ins Leben. Die Initiative gewährt eine Fördersumme von insgesamt 250.000 Euro.

BildHotels und Tourismusbetriebe sind im Jahr 2020 besonders stark von den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus betroffen. Umsatzausfälle wegen zeitweiser Hotelschließungen, geringere Auslastungen wegen Kapazitätsbeschränkungen und die Umsetzung von umfangreichen Hygienebestimmungen stellen nicht nur finanzielle Herausforderungen dar. Gleichzeitig gilt es, den Blick in die Zukunft zu richten, proaktiv zu handeln und den Kontakt zum (potentiellen) Gast zu stärken.

Die Erfahrung zeigt, wie wichtig die anhaltende Kommunikation mit dem Gast und die Aufrechterhaltung von Marketingmaßnahmen ist. Tourismusbetriebe, die während des Lockdowns im Frühjahr kommuniziert und den Kontakt zum Gast gehalten haben, waren im Sommer erfolgreicher. Damit Tourismusbetriebe im Online-Marketing gerüstet sind, stellt ADDITIVE die ADDITIVE+ APPS zur Verfügung. Betriebe erhalten sowohl die Einrichtungskosten, als auch die Nutzungslizenz von bis zu sechs Monaten für A+ MARKETING CLOUD, A+ GUTSCHEINE, A+ NEWSLETTER, A+ JOURNAL und A+ CRM.

Alle Tourismusbetriebe im Alpenraum können sich durch eine einfache Online-Registrierung bewerben. Der Bewerbungszeitraum endet am 31. Dezember 2020. Die Vergabe der Förderung erfolgt nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip. Jeder Tourismusbetrieb profitiert von der Förderung mit bis zu 5.000 Euro.

Mit der COVID-19 Tourismusförderung helfen wir Tourismusbetrieben im Alpenraum mittels Digitalisierung und Innovation diese herausfordernden Zeiten bestmöglich für eine erfolgreiche Zukunft zu nutzen. Joachim Leiter, Geschäftsführer von ADDITIVE

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ADDITIVE
Frau Petra Enrich
Industriezone 1/5 1/5
39011 Lana
Italien

fon ..: 00390473538811
web ..: http://www.additive.eu
email : petra.enrich@additive.eu

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

ADDITIVE
Frau Petra Enrich
Industriezone 1/5 1/5
39011 Lana

fon ..: 00390473538811
web ..: http://www.additive.eu
email : petra.enrich@additive.eu

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Thailand Reise – immer ein Erlebnis

Dortmund, den 14.01.2021. Wer in Thailand Urlaub macht oder in Thailand residiert, der benötigt aktuelle Informationen zum Land. Das Portal mythaiweb.com ist das passende Nachrichtenportal.

Jetzt Finca Urlaub auf Mallorca buchen und leckere Delikatessen aus Spanien genießen

Wenn man eine Finca oder ein Ferienhaus auf Mallorca für einen Urlaub mieten möchten, kann bereits jetzt seine Ferienunterkunft aussuchen und direkt buchen.

Baros Maldives: 15 Jahre Lighthouse Restaurant – ein kulinarisches Jubiläum

Das unverkennbare Wahrzeichen von Baros Maldives ist das ikonische Dach des Lighthouse Restaurants. Das 15-jährige Bestehen dieser Institution wird mit einem besonderen 6-Gänge-Menü gefeiert.

Der NO EXCUSE Travel Guide – Das ultimative Erfolgsrezept zur Realisierung deiner Reiseträume

Philipp Glöckl hilft dir mit "Der NO EXCUSE Travel Guide" beim Verwirklichen deiner kühnsten Reiseträume.

Hotellerie: Pre-Opening 2.0 für die Zeit danach

Die Corona-Krise sorgt in den Teams für Unsicherheit und begünstigt sogar eine Abwanderung in andere Branchen. Bernhard Patter setzt auf Kommunikation, Motivation und zeigt Lösungswege auf.

Camping Tourismus 2020 – Eine Sammlung von Blogartikeln zu ausgewählten Themen

Kristina Sommer beleuchtet in "Camping Tourismus 2020" unterschiedliche Aspekte des Urlaubs mit dem Camper.