Aali Aal – ein Buch für die Migrationsarbeit in Kindergarten und Schule

Tielen Sie die Pressemeldung: Aali Aal – ein Buch für die Migrationsarbeit in Kindergarten und Schule

Sozialpädagogin Julia Lüthi nimmt Kampf gegen Vorurteile auf

BildJeder hat sie, denn sie sind zutiefst menschlich: vorgefertigte Meinungen über Menschen, die man eigentlich gar nicht kennt. Und das nur, weil sie anders aussehen. Doch das Problem ist nicht die Existenz von Vorurteilen, sondern dass sie sehr oft als wahrhaft und gegeben angenommen werden. Zu wissen, dass derartige Vorbehalte in uns existieren, und diese zu bekämpfen, ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zu Toleranz, Akzeptanz und möglicherweise sogar wunderbaren Freundschaften, die daraus entstehen können.

Ebendieses Thema greift Julia Lüthi in ihrem Kinderbuch Aali Aal im Kindergarten auf. Aali Aal und seine Familie kommen von weit her, sie mussten ihr sicheres Zuhause verlassen, durchquerten das große Meer und fanden schließlich einen passenden Platz, an dem sie sich niederließen. Doch hier gibt es keine weiteren Aale und so ist der kleine Aali der Einzige seiner Art im Kindergarten. Von den anderen Fischkindern wegen seines unbekannten Aussehens kritisch beäugt, verbringt er den ersten Tag einsam und isoliert. Doch schließlich fasst sich ein kleines Fischlein ein Herz und spricht den fremdartigen Neuankömmling an. Und siehe da: Trotz oder gerade wegen der spannenden Unterschiede entsteht eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden Fischkindern.

Ein Kinderbuch, dessen Thema aktueller nicht sein könnte. Wie geht man mit Fremden und Andersartigkeit um? Die Antwort: reden. Denn nur durch Gespräche werden Vorurteile abgebaut, nur so wird erkannt, wie viele Ähnlichkeiten trotz allem bestehen und wie spannend die tatsächlichen Unterschiede sein können. Dass man voneinander lernen und profitieren kann.

Julia Lüthi führt mit ihrem Kinderbuch bereits die Kleinen an diese Problematik heran. Sie vermittelt, dass es wichtig ist, die vorgefertigten Meinungen, die beinahe jeder in sich trägt, zu erkennen und zu revidieren. Nur so kann man in einer Gemeinschaft leben und dem anderen aufrichtig eine Chance zur Integration geben. Auf spielerische Art und innerhalb einer für Kinder nachvollziehbaren Situation entwickelt die Autorin ein Szenario, das den kleinen Lesern (und vielleicht auch den erwachsenen Vorlesern) ebenjene Werte und Erkenntnisse nahebringen soll.

Um die Botschaft ihres Buches zu verdeutlichen, bedient sich die Autorin einer besonderen Illustrationstechnik. Die Protagonisten wurden aus Steinen, Filz und vielen weiteren Materialien hergestellt, fotografiert und mithilfe eines Bildbearbeitungsprogramms zum Leuchten gebracht. Bewusst wurde ein schwarzer Hintergrund gewählt, der die einzelnen Figuren zusätzlich hervorhebt und in den Mittelpunkt rückt.

Der Autorin ist ein Buch gelungen, das sowohl in der pädagogischen Arbeit als auch zum Vorlesen zu Hause bestens geeignet ist. Denn je früher Kindern vermittelt wird, dass anders zu sein niemals bedeutet, schlechter und weniger wertvoll zu sein, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Vorurteile gar nicht erst entstehen können.

Bibliografische Angaben:
Julia Lüthi
Aali Aal im Kindergarten
ISBN: 978-3-86196-731-6
Hardcover, 44 Seiten, 18,90 Euro

Das Buch bestellen.

Über:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau
Deutschland

fon ..: 08382 7159086
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau

fon ..: 08382 7159086
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

XXL-Hundebetten für Hunde bis 100kg

XXL-orthopädische Hundebetten für ein gesundes Liegen Besonders große und schwere Hunde benötigen eine gesunde Liegefläche. Sehr große Hunde haben eine Widerristhöhe ab 50cm und können bis 100 kg wiegen. Hierfür war es bisher sehr schwierig eine geeignete Unterlage zu finden, die nicht nach kurzer Zeit durchgelegen ist. Nunmehr fertigt die Firma DoggyBed&CatBed spezielle orthopädische Hundebetten auch für sehr große Hunderassen wie z.B. für deutsche Doggen, Neufundländer, Bernhardiner,...

EROBERE DIE STADT! Spielen in der Stadt e. V. startet mit neuem Konzept für Kinder und Jugendliche

Offene Kinder- und Jugendarbeit von Spielen in der Stadt e.V.: Wir können auch in Corona-Zeiten mit Kunst und Spiel München erfahren, gestalten und verändern weiterlesen...   Seit 2001 können jedes Jahr rund 30.000 Kinder in ganz München an mobilen kulturpädagogischen Kunst- und Spielangeboten aktiv teilnehmen, Freiräume und die eigene Kreativität ausloten, Neues entdecken, Fähigkeiten vertiefen, sich und andere neu kennenlernen. Nun hat das Team von „Spielen...

Fantasiereisen und Meditationen für Kinder

Bärenstark & Falkenfrei EIN TEIL DES GRÜNEN WUNDERS SEIN Das Feedback zum ersten Buch "Zauberwald & Zwergenkraft" der Autoren war umwerfend: unruhige Kinder, welche durch die Geschichten wieder zu ihrer eigenen Mitte finden, sich entspannen. Kinder, die neue Dimensionen ihrer Fantasie entfalten. Kinder, die mehr über die Tiere erfahren möchten, mit denen sie auf Reisen waren. Inspiriert und motiviert durch diese Rückmeldungen laden die Autoren...

24-Stunden-Pflege während Covid19-Pandemie sichergestellt

Grenzübergreifende Zusammenarbeit stützt die ambulante Pflege in Deutschland Die Corona-Pandemie hat kaum einen Sektor so stark getroffen wie die Alten- und Krankenpflege. Dabei liegt der Fokus meist auf stationären Einrichtungen. Die über 2,5 Millionen Pflegebedürftigen, die in Ihren eigenen vier Wänden leben werden dabei häufig vergessen. Für viele dieser Menschen wäre ein eigenständiges Leben ohne eine Betreuungskraft aus Osteuropa kaum möglich. Doch grade in der Corona-Pandemie...

Akteuelle Pressemeldungen

Schülerinnen und Schüler an der Konzeptausarbeitung zur vollständigen Öffnung von Schulen umfassend beteiligen

Das Deutsche Kinderhilfswerk und die Bundesschülerkonferenz mahnen dringend die Intensivierung einer umfassenden Beteiligung der Schülerinnen und Schüler an der Konzeptausarbeitung zur Öffnung der Schulen und dem Schulbetrieb an. Diese Beteiligung muss nach Ansicht der beiden Organisationen sowohl auf Landesebene...

Net at Work veröffentlicht V13.2 von NoSpamProxy

Neues Release des Secure-Mail-Gateway bietet Anbindung an die Zertifizierungsstelle des Deutschen Forschungsnetzes und weiter verbesserten Schutz vor CEO-Fraud, Phishing und Emotet-Attacken. Paderborn, 2. Juni 2020 - Net at Work GmbH, der Hersteller der modularen Secure-Mail-Gateway-Lösung NoSpamProxy aus Paderborn, stellt ab...

Aorta und mehr – Einblicke in die Gefäßchirurgie

Erkrankungen der Aorta sind ein wichtiger Bereich der Gefäßchirurgie - Spezialisten in Siegen SIEGEN. Von sogenannten Gefäßerkrankungen bleibt auch die Aorta, die größte Arterie im menschlichen Körper, nicht verschont. Arterien durchziehen den gesamten menschlichen Organismus und versorgen Organe und...

Haus Verkauf – erfolgreich durch gute Vorbereitung

Das Haus optimal zum Verkauf vorbereiten Wer sein Haus verkaufen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, nur eine einzige Chance für einen ersten, guten Eindruck bei potenziellen Käufern zu haben. Sicherlich ist es im Stress des Alltags für viele...

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®) – ein neuer Meilenstein der Borreliose-Therapie

Patienten berichten über ihre positiven Erfahrungen und geben anderen Betroffenen Hoffnung. Die Lyme-Borreliose ist mittlerweile die häufigste zeckenübertragene Infektionskrankheit in unseren Breitengraden und wird durch bewegliche, spiralförmige Bakterien hervorgerufen, die als Borrelien klassifiziert sind. Die Borreliose, in den 1990er Jahren...