Spannung und Abenteuer in Paris: Greta und die Geister auf Reisen

Veröffentlicht:

„Ferien mit Greta, Jupp und den Geistern“ ist die lang ersehnte Fortsetzung des Kinderbuches „Greta, Jupp und die Geister“ von Verena Prym, die in München beheimatet ist.

BildWie auch im ersten Band stammen die wunderbar zur Geschichte passenden schwarz-weißen Illustrationen von dem noch sehr jungen Comiczeichner Yannick Weinert, der ebenfalls in München beheimatet ist und dort zur Schule geht. Um ihr die Angst vor Geistern zu nehmen, schrieb die Autorin ihr erstes Geister-Buch für ihre kleine Nichte Lotta. Doch auch wer sich inzwischen sicher nicht mehr vor Geistern fürchtet, freut sich ganz bestimmt über Band zwei der Geschichten um Greta und ihre geisterhaften Mitbewohner. Wieder kann das Buch bestens eingesetzt werden zum Lesen und Vorlesen – in der Familie, dem Kindergarten oder den ersten Schuljahren.

Greta Ellie Stolte, geboren am 12. Dezember und inzwischen neun Jahre alt, hat ein großes Problem: Die Sommerferien stehen vor der Tür! Was für jedes andere Schulkind ein Grund zum Jubeln ist, drückt Greta ziemlich aufs Gemüt. Denn sie hat sich inzwischen mit den neun schneeweißen Geistern, die sie alle beim Namen kennt, richtig angefreundet. Aber wie soll sie den lustigen Wesen, die keine Schule und keine Ferien kennen, ihre bevorstehende Abwesenheit erklären? Denn wie jedes Jahr soll sie mit Oma Henriette und Opa Franz an die Nordsee fahren. Was, wenn die Geister inzwischen umziehen unter ein anderes Dach? Noch mit diesem Problem beschäftigt, erreicht Greta und die Geister eine merkwürdige Nachricht: Der Eiffelturm in Paris droht umzukippen. Zusammen mit den Eiffelturmgeistern wollen die Geister aus Gretas Zimmer das verhindern. Greta soll mit, und auch ihr guter Freund Jupp Kaat muss natürlich mit dabei sein. Doch wie bekommt man Oma und Opa dazu, statt auf die Nordseeinsel Juist nach Paris zu fahren? Ein spannender Sommer liegt vor Greta, Jupp und ihren geisterhaften Freunden.

Verena Prym hat eine wunderbare Geisterwelt erschaffen, die Spannung und Spaß verspricht. Verschiedene Materialien, etwa die Geisterenzyklopädie des Geisterforschers Professor Dr. Dr. Stummhirn, sowie Lehrerbegleithefte, Lesezeichen und eine eigene Webseite (www.gesunder-hausgeist.de) ergänzen die Bücher. Die Autorin, Jahrgang 1972, ist ausgebildete Maskenbildnerin, sie studierte Kulturwissenschaften und arbeitet als Art-Consultant. Illustrator Yannick Weinert ist Jahrgang 2005.

Verena Prym: Ferien mit Greta, Jupp und den Geistern
978-3-86196-780-4, Taschenbuch, 140 Seiten – mit Bildern von Yannick Weinert

Das Buch kann über Amazon, den Buchhandel und den Verlag bezogen werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau
Deutschland

fon ..: 08382 9090344
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau

fon ..: 08382 9090344
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Auch Interessant

Disneyland Paris® sucht neue Investoren und Projektentwickler für die Region Val d’Europe (Paris)

München - 07.10.2022. Disneyland® Paris, Europas meistbesuchtes Reiseziel, feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Was nur wenige wissen:...

Der neue Salzwasserkrimi. Wenn das Meer spricht

Zwielichtige Matrosen. Verfluchte Fischköpfe. Tödliche Rituale. Und ein wenig Seemannsgarn. Ein Roman für alle, die das Meer lieben. Der...

Boo-Domain – die Domain fürs Gruseln

Der ICANN-Prozess der Einführung neuer Top Level Domains schreitet fort. Die Sunrise Period der Boo-Domains startet am...

Mit erwinmueller.de kommt der Frühling ins Zuhause

Heimtextilien in sonnigen Farben wecken die Vorfreude auf die warme Jahreszeit Wenn...

Simply V: Käse-Alternative spendet alle Einnahmen des Museums of Alternative Cheese

Simply V tut Gutes mit Food-Art Soziales Engagement trifft auf pflanzliche Käse-Alternativen...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.