Preise für Papier - Bsozd.com

Veröffentlicht:

Preise für Papier

Auswirkung auf die Entsorgung von Altpapier

Berlin, 18. Mai 2023. Im Vorjahr sind die Kosten für die Produktion von Papier salopp gesagt „explodiert“. Zum einen war dies auf die steigenden Preise für Energie zurückzuführen, zum anderen auf die starke Gas-Abhängigkeit der Papierindustrie. Ebenso haben die Inflation, die hohen Kosten in der Logistik und die stark gestiegenen Rohstoff-Preis einen Beitrag dazu geleistet. Infolgedessen konnten zahlreiche Unternehmen in der Papierindustrie, die hohen Kosten nicht einmal durch eine Preissteigerung kompensieren und haben sich daher entschieden, die Produktion von Papier komplett einzustellen. Allgemein lässt eine geringere Papierproduktion auch die Nachfrage nach Altpapier sinken und damit auch den Wert. Seit Beginn des Jahres hat sich die Situation zwar etwas entspannt, aber die Vergütung für Altpapierrecycling ist weiterhin äußerst gering.

Entsorgungskosten für Altpapier sind gestiegen

Eine Gas-Knappheit, wie sie letztes Jahr befürchtet wurde, ist über den Winter nicht eingetreten. Auch wenn die Preise für Gas und vor allem für Energie immer noch hoch sind, hat sich die allgemeine Lage etwas beruhigt. Damit einhergehend sind auch die Papierpreis leicht gesunken. Der Altpapiermarkt entspannt sich auch etwas, aber die Kosten für die Entsorgung und das Recycling sind immer noch hoch. Auf solche Marktbewegungen können Entsorgungsfachbetriebe nur äußerst begrenzt Einfluss nehmen und müssen Preissteigerungen in der Entsorgung kompensieren. Doch in der Logistik und Abwicklung können Kosten gespart werden, wie man anhand der unterschiedlichen Preise der Entsorger erkennen kann.

Papiertonne und Recycling

Die meisten Unternehmen lassen Altpapier über die sogenannte „blaue Tonne“ oder einen Papiercontainer entsorgen. Der Entsorgungsfachbetrieb DINO Containerdienst Berlin offeriert diese ebenfalls und auch eine Möglichkeit für die individuelle und regelmäßige Entleerung. Dabei werden Abläufe so optimiert, dass die Kosten für die Entleerung äußerst gering bleiben. Um der Preissteigerung für die Entsorgung von Altpapier entgegen zu wirken, übernimmt DINO die Kosten für die Aufstellung und Abholung der Papiertonne bei Vertragsbeginn bzw. Vertragsende. Außerdem gibt es keine Miet- oder Stellgebühr, somit fallen nur die Kosten für die Leerung an.

Die Papiertonne ist mit 120, 240 und 1.100 Liter Volumen erhältlich und kann wöchentlich, 14-tägig und alle 4 Wochen entleert werden. Dafür kann man die Papiertonne ganz einfach, bis 6 Uhr früh, an den Straßenrand bringen. Erhältlich ist die Papiertonne in Berlin sowohl für private Haushalte und Wohnungswirtschaften, als auch für den Handel, die Industrie und das Gewerbe.

Bei einmaligen, größeren Mengen an Altpapier, eignet sich für die Entsorgung ein Papiercontainer. Diese können wesentlich mehr Altpapier auf einmal aufnehmen. Ein Papiercontainer wird von DINO am vereinbarten Ort aufgestellt und, nach Ablauf der gewählten Stellzeit, wieder abgeholt. Somit gibt es die passende Lösung für jeden Kunden.

Entsorgung von Altpapier schont die Umwelt und spart Ressourcen

Unabhängig von den Altpapier-Preisen bleibt das Recycling enorm wichtig und ein notwendiger Beitrag zum Umweltschutz. Altpapier ist in vielen Anwendungsbereichen genauso gut geeignet wie Frischpapier, zum Beispiel als Toilettenpapier, Küchenrolle, Kosmetiktücher und mehr. Durch den Einsatz von Recyclingpapier kann die Abholzung von Wäldern zur Papiergewinnung reduziert werden. Auch Wasser und Energie wird eingespart, denn die Produktion von frischem Papier ist deutlich aufwendiger und teurer, als die Herstellung von Recyclingpapier.

Wer also Papier korrekt entsorgen, die Umwelt schützen und dabei möglichst an Kosten sparen möchte, sollte sich die Papiertonnen und Papiercontainer von DINO Containerdienst Berlin bestellen. Alle Informationen über die Entsorgung von Papier und eine Möglichkeit zur Anfrage und Bestellung gibt es auf der Website des Entsorgungsfachbetriebes.

Das Abfallentsorgungsunternehmen DINO Containerdienst Berlin GmbH offeriert Containerservices für Firmen und Privatpersonen. Seit Jahren ein etablierter Containerdienst in Berlin mit eigenem Recyclinghof. Containerservice mit günstigen Pauschalpreisen, welche alle wichtigen Kosten beinhalten und somit einen fixen Preis garantieren.

Kontakt
DINO Containerdienst Berlin Gmbh
Cecilia Marrero
Miraustr. 35
13509 Berlin
030/430 9403
63476e974f53b2b4a5969fc1552600deb280d913
https://www.dino-container.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auch Interessant

Unser Blackout – Zukunft ohne Strom

Wie schön wird unsere elektrische Zivilisation werden? Dr. Otto Ulrich, gelernter Betriebsschlosser, Leistungssportler - Zehnkampf - hat schon in...

Pietje Postma, der Fensterputzer, und das Unglück mit den neuen Fenstern

Michael Grimm veröffentlicht erstes Kinderbuch Alle Kinder der Amsterdamer Reihenhaussiedlung mögen den lustigen Fensterputzer Pietje Postma und sein Eichhörnchen...

KI-gesteuertes Energie-Managementsystem feierte Premiere

Das neue, intelligente iEMS von SonneNext energy GmbH hilft zusätzliche Mehreinnahmen...

Green innovations and success stories at Agritechnica 2023

Agritechnica, the world's largest leading trade fair for agricultural technology, took...

Preise für Papier

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.