Wirtschaft und Finanzen 27% junger Erwachsener glauben, dass sich der Wert des Bitcoin innerhalb von...

27% junger Erwachsener glauben, dass sich der Wert des Bitcoin innerhalb von 2 Jahren verdoppeln wird

Nach einer Studie mit 2.000 Deutschen, die von Coincierge.de durchgeführt wurde, glauben 27% der jungen Erwachsenen, dass sich der Wert des Bitcoin innerhalb der nächsten 2 Jahre verdoppeln wird.

Zwischen dem 10. Und 17. April 2019 hat Coincierge.de 2.054 Deutsche befragt, um deren Haltung zu Bitcoin herauszufinden. Zum Zeitpunkt der Umfrage lag der Bitcoin Preis bei 4.446 Euro.

Unsere Ergebnisse zeigen, dass 15% aller Deutschen glauben, dass sich der Wert des Bitcoin auf über 10.000 Euro verdoppeln wird. 25% glauben, dass sich der Wert mindestens halbieren wird.

o 26% glauben, dass er sich halbiert oder noch weniger wert sein wird
o 15% glauben, dass er sich verdoppelt oder noch mehr wert sein wird
o 3% glauben, dass er mehr als 20.000 Euro wert sein wird
o 48% konnten keine Antwort geben

Martin Schwarz, Redakteur bei coincierge.de sagte: “Die Daten zeigen, dass die Deutschen immer noch unsicher über die Zukunft des Bitcoins sind. Während die Spekulationen von wertlos bis 50.000 Euro oder mehr reichen, sehen erstaunlich viele Teilnehmer den Bitcoin auf dem aktuellen Niveau verbleiben.”

Die jüngere Generation ist außerdem optimistischer dem Bitcoin gegenüber eingestellt, 27% glauben, dass sich der Preis verdoppeln wird. Nur 15% der Gesamtbevölkerung teilt diese Meinung.

Anmerkungen: Die Stichprobe bestand aus 2.054 Deutschen Erwachsenen. Die Umfrage wurde zwischen dem 10. Und 15. April 2019 durchgeführt, der Bitcoin Preis lag zu diesem Zeitpunkt bei 4.446 Euro.

Alle Ergebnisse und Details auf der Webseite hier: https://coincierge.de/bitcoin-kaufen/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

coincierge.de
Herr Martin Schwarz
Ferdinand Place 2
NW1 8EE London
Großbritannien

fon ..: +44 (0)203 146 8423
web ..: https://coincierge.de/
email : business@finixio.com

Pressekontakt:

coincierge.de
Herr Martin Schwarz
Ferdinand Place 2
NW1 8EE London

fon ..: +44 (0)203 146 8423
web ..: https://coincierge.de/
email : business@finixio.com

Astronomie-Gesetze: Nachhaltigkeits-Stütze für 17 UN-SDGs

1 Formel 2 Nutzungen. Quantensprung im Querdenken Querdenker-Quantensprung: Astronomie für Nachhaltigkeit: Das Gelbe vom Ei ... Die Dynamische Relativität zur Stärkung der 17UN-SDG-Nachhaltigkeit: "Das Gelbe vom Ei". Eine Gleichung, zwei Wege: Das irdische "BIP" (BruttoInlandsProdukt, die "Kraft" einer Volkswirtschaft ) versus das astronomische "E" (Energie, die Kraft, Arbeit zu verrichten) Die meisten Innovationen kommen von Querdenkern. Fachleute sind meistens so sehr in ihrer Disziplin und den dort...

Agile Coach & Transformation Consultant Ausbildung: K&P startet fünf Ausbildungen

In der berufsbegleitenden Ausbildung von Dr. Kraus & Partner (K&P) erwerben die Teilnehmer die Kompetenz und das nötige Methoden-Know-how, um Agilitäts-Projekte zum Erfolg zu führen. Wie können wir unsere Agilität erhöhen? Das fragen sich zurzeit branchenübergreifend - auch corona-bedingt - viele Unternehmen in der DACH-Regiona, weil sich in ihrem Umfeld so vieles und nicht selten unvorhergesehen ändert. Doch leider berücksichtigen sie bei ihren Projekten zum...

Paul Schwefer leitet neues K&P-Competence-Center

Der Ex-CIO und -COO von Konzernen sowie Digitale-Transformations-Experte möchte das Competence-Center "Digitalisierung & digitale Transformation" der Unternehmensberatung mit System ausbauen. Der IT- und Transformationsexperte Paul Schwefer wird fortan das neu gegründete Competence-Center "Digitalisierung & digitale Transformation" der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner (K&P), Bruchsal leiten. Der Diplom-Mathematiker, der in seiner fast 25-jährigen beruflichen Tätigkeit zahlreiche exponierte Führungspositionen vorrangig bei Global Playern innehatte (unter anderem über...

Unterhalt bei Volljährigen – so viel kosten große Kids

ARAG Experten informieren über Unterhaltsansprüche von volljährigen Kindern Kleine Kinder, kleine Sorgen, große Kinder, große Sorgen - und große Kosten! Volljährige Kinder ab 18 Jahren können ihre Eltern zur Kasse bitten. Die sind nämlich nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verpflichtet, ihren Kindern die schulische und berufliche Ausbildung zu finanzieren. Was Eltern genau zahlen müssen und wann sie den Geldhahn zudrehen dürfen, wissen die ARAG Experten. So...

Aktuelle Pressemeldungen