BioPhoton für Ärzte, Heilpaktiker und Privatanwender bringt mehr Licht in Ihr Leben

Führende Experten wie Hinrich Hörnlein-Rummel, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie bestätigen:

Bild„Durch das Licht des Gerätes werden neben einer Absenkung von Entzündungsfaktoren, vor allem die Selbstheilungs- und Selbstregenerationskräfte von Zellen nachhaltig angeregt. Im Gegensatz zur klassischen Lichttherapie mit lokaler Wirkung lassen sich mit dieser Methode auch systemische Behandlungen, etwa bei der saisonalen Winterdepression, durchführen.“

Das gilt ganz besonders für psychosomatische Zeiterscheinungen wie Migräne, Depression und Burnout, aber auch für die häu […]

BioPhoton für Ärzte, Heilprakter und Privatanwender – Wo Licht natürliche Heilkräfte entfaltet

Biophoton, ein Produkt der PROPHYMED GmbH, ist das Ergebnis der unermüdlichen Suche nach den besten und nachweislich wissenschaftlich geprüften Naturheilverfahren für Ihre Gesundheit.

BildDas Besondere: Mit dem BioPhoton-Gerät macht PROPHYMED nun modernste High-Tech-Laser aus der Medizintechnik für eine Lichttherapie zu Hause oder in der Arztpraxis zugänglich. Ob Sie es in der Lichtakupunktur, in der häuslichen Altenpflege, gegen die Nebenwirkungen von onkologischen Behandlungen oder bei Sportverletzungen einsetzen oder nur Ihre Sehkraft verbessern möchten, BioPhot […]

Das Geheimnis der Entspannung – endlich raus aus Ihren Krankheits-Symptomen

Dimitra von der Weth zeigt in „Das Geheimnis der Entspannung“, eine vielfach erprobte einfache Methode, in der Sie … in nur 5 bis 10 Minuten am Tag… Ihre Gesundheit und Lebensqualität erhöhen.

BildPanikattacken, erweiterte Ängste, Depression, Burnout, Herzflattern, Fingernagelkauen, Hautprobleme, Bluthochdruck und viele andere Krankheiten und Beschwerden haben eines gemeinsam: Stress und eine Überlastung im vegetativen Nervensystem. Denn die Ursache ist meist hauptsächlich Stress, Nervosität, ein zuviel auf der „Überholspur“, zu wenig aufgetankt und fehlende oder falsche Entspannung über Jahre hinweg. Dimitra von der Weth zeigt in […]