Hobby und Freizeit

Nur ein Röcheln – Schicksalsbericht eines Außenseiters

Eine Wohngemeinschaft bricht in Satgyan Alexanders „Nur ein Röcheln“ auf dramatische Weise auseinander.

BildDer vorliegende Roman ist der dritte Band in einer Reihe. Band 1 ist „Zeit für Kundalini“ und Band 2 „Liebe, Literatur und andere Leidenschaften“. In diesen ersten beiden Bänden haben die Leser eine besondere Wohngemeinschaft kennengelernt, die aus sieben Individuen besteht. Die sieben Kommunarden haben mit einer Kundalini-Meditation esoterische Wege beschritten und ließen sich von einem Bühnenstück über den Existenzialismus von den unbegrenzten Freiheiten der Philosophie verzaubern. Im dritten Band geht es weit weniger harmonisch zu. Sogar eine Mordtat wird begange […]