Rockstone Research: Geboren um zu Beleben: Zimtu Capital gründet Core Assets für das Blue Kupfer-Cobalt Projekt

Kostenlose Online Werbung
Kostenlose Online Werbung

Geboren um zu Beleben: Zimtu Capital gründet Core Assets für das Blue Kupfer-Cobalt Projekt

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45419/IRW9.001.jpeg

Hochgradige Bornit- (Cu5FeS4) Vererzung in magnetitreicher Kalkstein-Matrix konnte ausserhalb vom Stollen French Adit auf dem Blue Grundstück in British Columbia gefunden werden. Das markante Irisieren der blauen und violetten Anlauffarben gibt dem Mineral Bornit seinen Spitznamen Buntkupferkies bzw. Peacock Ore.

Wenn ein funkelnder Stein die Aufmerksamkeit von Zimtu Capital Corp. (TSX.V: ZC; Frankfurt: ZCT1; WKN: A0RDR9) auf sich zieht, ein neues Unternehmen zu gründen, dann weiss man, dass etwas bevorsteht. Und wenn jemand mit dem Kaliber eines Jared Musk, Pardon, Jared Lazerson (CEO von MGX Minerals Inc. und MGX Renewables Inc.) ein Direktor von diesem neuen Unternehmen wurde, dann empfiehlt sich ein aufrechtes Hinsetzen, um genau verfolgen zu können, was nun ans Tageslicht kommt.

Irisieren ist das Phänomen bestimmter Materialien, dessen Oberfläche je nach Perspektive in anderen Farben erscheint. Zimtu Capital ist auf ein ähnliches Phänomen spezialisiert, nämlich der Identifikation von unterexplorierten Mineral-Grundstücken, die es heutzutage wert sind, wiederbelebt zu werden, weil sich im Laufe der Zeit unsere Perspektive von Ressourcen und deren Anwendung im modernen Leben ändert, so wie es auch bei der Bedeutung bestimmter Technologiemetallen fortwährend der Fall ist.

Das Blue Grundstück in British Columbia wurde in den 1970er Jahren sporadisch exploriert. Ein Unternehmen mit Namen Rio Plata Silver Mines Ltd., das offensichtlich nach Silber suchte, bohrte 175 m mit durchschnittlich 0,27% Kupfer, einschliesslich 27 m mit 1,2% Kupfer. Die Bohrkerne wurden gar nicht erst nach Cobalt analysiert, weil seine industrielle Bedeutung zu jener Zeit vernachlässigbar war.

Was damals nach niedriggradigem Kupfer aussah, wird heutzutage – dank innovativer Verarbeitungstechnologien – mit grossem Erfolg auf der ganzen Welt abgebaut; wie z.B. in der Copper Mountain Mine nahe Princeton in British Columbia mit probable Reserven von 0,22% Kupfer.

Der vollständige Report kann mit folgenden Links eingesehen werden:

Deutsch (Webversion):
rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/5263-Geboren-um-zu-Beleben-Zimtu-Capital-gruendet-Core-Assets-fuer-das-Blue-Kupfer-Cobalt-Projekt

Deutsch (PDF):
rockstone-research.com/images/PDF/Zimtu9de.pdf

Englisch (PDF):
rockstone-research.com/images/PDF/Zimtu9en.pdf

Zimtu in Kanada:

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45419/IRW9.002.png

Zimtu an der Tradegate (Deutschland):

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45419/IRW9.003.png

Kontakt für Rückfragen:
Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH)
Rockstone Research
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5682323
Email: info@rockstone-research.com
Web: www.rockstone-research.com

Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Zimtu Capital Corp.
David Hodge
Suite 1450 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC
Kanada

email : dhodge@zimtu.com

Zimtu Capital Corp. gründet Ressourcenunternehmen, investiert in diese und bietet Anlegern somit die einzigartige Möglichkeit, sich an der Gründung börsennotierter Unternehmen zu beteiligen und davon zu profitieren.

Pressekontakt:

Zimtu Capital Corp.
David Hodge
Suite 1450 – 789 West Pender Street
V6C 1H2 Vancouver, BC

email : dhodge@zimtu.com