Premier Health berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Kostenlose Online Werbung
Kostenlose Online Werbung

Premier Health berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

VANCOUVER, British Columbia, 14. Februar 2019 – Premier Health Group (CSE: PHGI, OTCQB: PHGRF, Frankfurt: 6PH) (das Unternehmen oder Premier Health) – ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Ansätze spezialisiert hat, bei denen menschliche Fachkompetenz und modernste Technologien für den Einsatz in der Gesundheitsbranche kombiniert werden – freut sich, über Neuigkeiten aus dem Unternehmen zu berichten.

Wichtigste Fakten:

– Strategische Übernahmen: Cloud Practice, Apotheken – mit Abschluss dieser Transaktionen wird Premier Health eine Run Rate [hochgerechnetes Jahresergebnis] von über 10 Millionen CAD haben
– Strategische Partnerschaften: 360 Health
– Expansionspläne: Medizinisches Cannabis
– Technologieentwicklung: Telemedizin-App in Entwicklung

Strategische Übernahmen

Premier Health hat die Übernahme von Cloud Practice Inc., einem auf das Gesundheitswesen ausgerichteten Technologieunternehmen, das cloudbasierte Softwareanwendungen für elektronische Patientenakten (Electronic Medical Records, EMR) für Ärzte in ganz Kanada anbietet, erfolgreich abgeschlossen. Das Produktangebot von Cloud Practice beinhaltet: Juno EMR, eine cloudbasierte EMR-Lösung; ClinicAid, eine medizinische Verrechnungs-Software; und MyHealthAccess, ein Online-Patientenportal. Mit dieser Übernahme umfasst das wirtschaftliche Umfeld, in dem Premier operiert, nun über 3.000.000 aktive Patienten und 287 Kliniken für die medizinische Grundversorgung. Diese Übernahme erweitert nicht nur die Präsenz des Unternehmens in Kanada, sondern bietet dem Unternehmen auch die Möglichkeit, seine Dienstleistungen mit dem aktuellen Kundenstamm von Cloud Practice zu verbinden.

Premier Health ist auch im Begriff, zwei aktive Apotheken mit einem Gesamtumsatz von etwa 6 Millionen Dollar (Geschäftsjahr 2018) im Großraum Vancouver zu übernehmen. Die Apotheke ist eine entscheidende Komponente, um Patienten eine erstklassige Grundversorgung zu bieten, die zugänglich und effizient ist. Apotheker spielen eine wichtige Rolle im Gesundheitsteam des Patienten und können über unsere Plattform sicher mit anderen Fachkräften im Versorgungsteam des Patienten kommunizieren. Premier Health befasst sich mit Patienten, Apotheken und Technologieanbietern, nicht nur um die Apothekendienste zu einem Bestandteil der umfassenden App zu machen, sondern auch mögliche Effizienzsteigerungen bei der Einlösung von Rezepten und der Medikamentenausgabe zu sondieren und umzusetzen.

Strategische Partnerschaften

Das Unternehmen hat vor Kurzem eine Partnerschaft mit einem wichtigen Online-Gesundheitsunternehmen in China, 360 Health, bekannt gegeben, um das Wachstum von Premier Health im Ausland voranzutreiben. Die Muttergesellschaft, 360 Security Technology, ist ein führender Anbieter von Online-Services in China und hatte zum 14. Februar 2019 eine Marktkapitalisierung von mehr als 20 Milliarden US-Dollar. China ist der größte Telemedizinmarkt und übernimmt mehr und mehr ein Hausarztmodell für die Primärversorgung. Dies bietet unserem Team an Gesundheitsdienstleistern die Möglichkeit, eine wesentliche Rolle bei der Ausbildung von Hausärzten virtuell und vor Ort durch medizinische Seminare zu spielen. Außerdem ermöglicht diese Partnerschaft dem Gesundheitsteam des Unternehmens auch, Zweitgutachten anzubieten, indem es die Patienten in China virtuell mit Ärzten verbindet.

Expansionspläne

Im Zuge seiner Expansionspläne wird Premier Health in den Markt der Cannabiskliniken eintreten. Die Rolle von Cannabis bei der Behandlung von Erkrankungen wächst stetig, um Patienten mit akuten und chronischen Symptomen zu helfen. Derzeit besteht eine kritische Lücke zwischen dem Bedarf des Patienten an medizinischem Cannabis und der Kenntnisse und der Vertrautheit des Arztes hinsichtlich der Verschreibung von Cannabis. Wir wollen diese Lücke durch die Zusammenarbeit mit Experten auf diesem Gebiet schließen und unsere Patienten und Gesundheitsfachkräfte aufklären. Darüber hinaus arbeitet Premier derzeit an einem Partnerschaftsmodell, um einen Entscheidungsprozess hart in Juno EMR zu kodieren. Durch den Einsatz eines Software-Tools muss der Arzt lediglich Patienten mit Erkrankungen identifizieren, die für eine Behandlung mit medizinischem Cannabis in Betracht kämen, und die integrierte Technologie wird die Patientendaten auswerten und eine umfassende Empfehlung hinsichtlich der Eignung für eine Behandlung mit medizinischem Cannabis sowie dessen Dosierung und Verschreibung bereitstellen.

Das Unternehmen bemüht sich aktiv um die Geschäftsentwicklung auf dem globalen Gesundheitsmarkt, um zusätzliche Wachstumskatalysatoren zu identifizieren, und konzentriert sich dabei auf die Patientenakquise und Sektoren mit positivem Cashflow.

Technologieentwicklung

Das Managementteam von Premier Health arbeitet eng mit dem Entwicklungsteam von Cloud Practice zusammen, um ein integriertes Patientenportal mit einer Telemedizinkomponente zu entwickeln; eine Beta-Version der App wird Ende des zweiten Quartals verfügbar sein. Laut einer aktuellen Studie von Mass General verbringt der Patient bei der Telemedizin-Konsultation 95 % der Zeit direkt mit dem Arzt, gegenüber weniger als 20 % bei einem traditionellen Arztbesuch, bei dem die Fahrt- und Wartezeit den Großteil des Zeitaufwandes ausmacht. Mit der App möchte Premier Health diese Engpässe der Gesundheitssysteme beseitigen. Der Patient hat die Möglichkeit, seinen Arzt zu sehen, seine Akten und Laborergebnisse einzusehen, sicher mit Klinikpersonal zu kommunizieren, seine Wiederholungsrezepte ausstellen zu lassen und Gesundheitsüberwachungsdaten aus der Ferne mit seinen Ärzten zu teilen – und das alles auf Knopfdruck. Zudem plant Premier Health den Einsatz von KI, um eine Priorisierung von Patienten zu unterstützen. Mit der App beantwortet der Patient eine Reihe von Fragen, deren Antworten gemeinsam mit möglichen Differentialdiagnosen an den Arzt weitergeleitet werden. Diese Informationen werden automatisch in die Akten des Arztes eingegeben, sodass dieser wichtige Patientendaten vor dem geplanten virtuellen Besuch hat. Dadurch wird Zeit gespart und der Arzt kann mehr Zeit mit dem Patienten verbringen. Schließlich wird die App dem Patienten auch Sofortzugang zu einem Team an medizinischen Fachkräften ermöglichen, die unter anderem auf Familienmedizin, psychologische Beratung und Ernährung spezialisiert sind.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Dr. Essam Hamza, MD
Chief Executive Officer

PREMIER HEALTH GROUP INC.
440 – 890 West Pender Street
Vancouver, BC V6C 1J9

Über Premier Health

Premier Health ist ein kanadisches Unternehmen, dessen Strategie darin besteht, Geschäftschancen in der globalen Gesundheitsbranche für sich zu nutzen. Wir entwickeln innovative Ansätze in der Gesundheitsversorgung, bei denen menschliche Fachkompetenz und moderne Technologien für den Einsatz in der Gesundheitsbranche kombiniert werden. Ziel ist es, dieses System letztendlich zum Goldstandard in der Behandlung an Zielstandorten weltweit zu entwickeln. HealthVue, das Tochterunternehmen von Premier Health, hat sich darauf spezialisiert, eine eigene geschützte Technologie für die hochwertige Gesundheitsversorgung zu entwickeln, bei der untereinander verbundene Erstversorgungseinrichtungen mit Systemen der Telemedizin und künstlichen Intelligenz (KI) kombiniert werden. Wir betreuen derzeit mehr als 100.000 aktive Patienten und planen, die Steigerung der Patientenzahlen sowohl im Inland als auch im internationalen Ausland zu forcieren. Das Premier Health-Team konnte bereits zahlreiche Unternehmen im Gesundheits- und Technologiesektor erfolgreich bei der Steigerung ihres Unternehmenswertes unterstützen. Das Führungsteam verfügt über ein profundes klinisches, finanzielles und betriebliches Know-how und hat sich mit Leidenschaft einer besseren Gesundheitsversorgung zum Wohle aller Patienten verschrieben.

Die Canadian Securities Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:

Premier Health Group Inc.
www.mypremierhealth.com
E-Mail: investors@mypremierhealth.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Premier Health Group Inc.
Investor
440-890 W.Pender Street
V6C 1J9 Vancouver, BC
Kanada

email : phgi.investors@gmail.com

Pressekontakt:

Premier Health Group Inc.
Investor
440-890 W.Pender Street
V6C 1J9 Vancouver, BC

email : phgi.investors@gmail.com