Motorradtour an Ostern | BSOZD - Das Presseportal für Pressemeldungen

Motorradtour an Ostern

Kostenlose Online Werbung
Kostenlose Online Werbung

Biker-Saison im Colonia Brauhaus eröffnet

Wenn die Sonne lacht und die Tage wieder länger werden, kribbelt es schon in den passionierten Motorradfahrern. Wer an Ostern eine Tour rund um Köln plant, der sollte sich frühzeitig um eine Reservierung für die Stärkung bei der Motorradrunde kümmern. Das Colonia Brauhaus heißt Biker herzlich willkommen, präsentiert Tourenvorschläge auf der eigenen Homepage und hält neben deftigen Speisen auch eine spezielle Bikerkarte für die Stärkung zwischendurch bereit.

„Wir freuen uns, wenn wir wieder die knatternden Motoren vor den Türen unseres Brauhauses hören, denn dann wissen wir: Der Frühling ist da!“, erklärt Janjko Protuder, Inhaber des Colonia Brauhauses in Köln-Riehl.

Direkt am Rhein gelegen ist das Colonia Brauhaus längst kein Geheimtipp mehr unter Motorradfreunden. Diese schätzen besonders die leckeren Speisen, die verkehrsgünstige Lage, den großen Parkplatz und natürlich den unvergleichlichen Blick auf den Rhein. Sowohl im Brauhaus als auch im großzügigen Biergarten finden größere Gruppen Platz und können wieder Kräfte tanken.

„Viele kommen nach einer Tour durch das Bergische Land oder durch die Eifel bei uns vorbei. Drei sehr schöne Routen, die von Köln aus gut erreichbar sind, stellen wir deshalb auch auf unserer Homepage vor“, so Janjko Protuder. „Wer vor oder nach einer Motorradrunde bei uns einkehrt, den erwartet an Ostern unser sasionales Menü mit Spargel, Lammbraten und frischen Erdbeeren.“

Auf der üblichen Karte des Colonia Brauhauses ist für jeden Geschmack etwas dabei. Typisch kölsche Gerichte, kroatische Spezialitäten oder ein leichter Salat, bei denen das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach stimmt. Die zusätzliche Bikerkarte hält beispielsweise schnelle Gerichte für den kurzen Zwischenstopp bereit. Eine Frikadelle im Brötchen serviert mit einem alkoholfreien Bier nennt sich passenderweise „Fette Boulette“ und das Wiener Schnitzel mit Pommes Frites „Nach Wien mit Fritz“.

„Wer also eine Frühlings-, Oster- oder Feierabend-Tour in der Kölner Umgebung plant, der sollte bei uns reinsehen oder noch besser frühzeitig reservieren, damit wir die Biker entsprechend mit kühlen Getränken und schmackhaften Gerichten verwöhnen können“, so Janjko Protuder abschließend.

Ausführliche Informationen zu diesem und vielen weiteren Themen wie zum Beispiel Kölner Zoo oder Messe Köln finden Interessierte auf https://www.colonia-brauhaus.de/

Über:

Colonia Brauhaus
Herr Janjko Protuder
An der Schanz 2
50735 Köln-Riehl
Deutschland

fon ..: 0221 / 7156355
fax ..: 0221 / 5348716
web ..: http://www.colonia-brauhaus.de
email : info@colonia-brauhaus.de

Das Colonia Brauhaus gehört zu den bekanntesten Gaststätten in der belebten Domstadt Köln. Aufgrund der idealen Lage und der typisch kölschen Küche des charmanten Restaurants gehört ein Besuch bei Chefkoch Janjko Protuder zu den Kölner Highlights, die man einplanen sollte.

Seit der Neueröffnung im Mai 2009 erstrahlt das Colonia Brauhaus wieder in neuem Glanz und bietet neben kölschen auch kroatische Spezialitäten in einem gemütlichen Ambiente.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: http://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de