Computer & IT

Textastic 3.0: iPad-Texteditor mit komplett neu geschriebenem Syntax-Highlighter!

Oktober 9, 2011

Unter Entwicklern und Web-Designern ist der iPad-Texteditor Textastic ganz bestimmt das mobile Arbeitsinstrument der ersten Wahl. Nun geht bereits die Version 3.0 an den Start. Sie bietet einen komplett neu geschriebenen Syntax-Highlighter und Code-Editor, der nun auch kompatibel zu den Syntax-Definitionen und Themes von TextMate ist. Neu hinzugekommen ist eine Symbol-Liste, mit der sich schnell in einer Datei navigieren lässt.

Kurz zusammengefasst:
- iPad-Texteditor Textastic 3.0
- Entwickelt von Alexander Blach (“Rezepte”)
- Syntax-Highlighting für 80 Programmier- und Markup-Sprachen
- Mobile Bearbeitung von HTML-, PHP- oder XML-Dateien
- Dateiaustausch via FTP, SFTP und die Dropbox
- NEU: Neu geschriebener Syntax-Highlighter
- NEU: Neu geschriebener Code-Editor
- NEU: Kompatibel zu TextMate
- NEU: Symbol-Liste zur Code-Navigation
- Preis: 7,99 Euro
- Link: http://www.textasticapp.com

Textastic ist eine hochgradig spezialisierte Anwendung, wie man sie auf dem iPad eigentlich nicht erwarten würde. Doch genau hier macht es durchaus Sinn, Textdateien in 80 gängigen Formaten zu öffnen und zu bearbeiten. Unterwegs ist es kein Problem, über FTP, SFTP oder die Dropbox auf Programmcodes, HTML-Dateien, XML-Datenbanken oder PHP-Dokumente zuzugreifen. Diese Dokumente lassen sich auf dem großen iPad-Bildschirm sehr gut sichten und auf allen Wegen bearbeiten oder sogar komplett neu anlegen.

Die neue Version 3.0 bietet einen komplett neu geschriebenen Code Editor und Syntax Highlighter. Der Syntax Highlighter erkennt von selbst die einzelnen Abschnitte einer Code-Datei. Sie werden dann zur schnelleren Unterscheidung hervorgehoben und eingefärbt. Textastic 3.0 kommt dank der neu geschriebenen Elemente nun auch mit Syntax-Definitionen und Themes von TextMate bestens zurecht. Auch setzt der neue Syntax Highlighter eine verschachtelte Code-Syntax problemlos richtig um – etwa auch wenn, wenn CSS-Elemente in einer HTML-Struktur in einer PHP-Datei zum Einsatz kommen.

Textastic 3.0 liefert viele neue Themes für das Syntax Highlighting mit, erklärt im Handbuch allerdings auch, wie sich eigene Syntax-Definitionen und Themes in der App anlegen und verwenden lassen.

Neu ist auch die Symbol-Liste. Sie analysiert den Quelltext, sodass sich etwa anhand von Funktions- und Klassennamen, HTML-IDs und Markdown-Überschriften schnell in Dateien navigieren lässt.

Textastic 3.0 sorgt für noch mehr Komfort. Tippt der Anwender auf den Dateinamen, so zeigt die App eine Liste der zuletzt verwendeten Dateien an. So ist es möglich, per Fingerzeig schnell von einer Datei zur anderen zu wechseln.

Textastic 3.0: Alle weiteren wichtigen Funktionen im Überblick
- Unterstützt Syntax Highlighting von mehr als 80 Dateitypen, darunter HTML, XML, Objective-C, C#, PHP, Perl, Python, Markdown, SQL, JavaScript, CSS, Shell-Skripte u.v.m.
- Volle Unterstützung für das Keyboard-Dock und für Bluetooth-Keyboards
- Um häufig benötigte Sonderzeichen erweiterte virtuelle Tastatur
- Verschiedene Zeichenkodierungen wie UTF-8, ISO-8859-1 oder MacRoman
- Automatisches Einrücken
- Unterstützt verschiedene Tab-Breiten
- Verschiedene Schriften und Schriftgrößen
- Widerrufen & Wiederholen
- Kopieren & Einfügen
- Inkrementelle Suchfunktion
- Anzeige von Datei-Infos wie z.B. Anzahl der Zeichen und Wörter
- Versenden von Dateien per E-Mail möglich
- Unterstützung für FTP (auch FTPS und FTPES), SFTP und Dropbox
- Suchen und Ersetzen
- Dateien und Ordner umbenennen, kopieren und verschieben
- Schreibgeschützter Lesemodus für Dateien

Textastic 3.0: App ab sofort im iTunes AppStore verfügbar!
Die iPad-App Textastic 3.0 (4,7 MB) liegt ab sofort im iTunes AppStore vor. Die App steht in deutscher und englischer Sprache in der Rubrik “Produktivität” bereit. Sie kostet 7,99 Euro.

Angebot für die Presse: Journalisten, die das Programm gern testen möchten, beantragen im Pressebüro Typemania einen Promocode für ihren App Store. Mit diesem Code lässt sich die App kostenfrei beziehen und ausprobieren. (3542 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage: http://www.textasticapp.com
iTunes-Appstore: http://itunes.apple.com/de/app/id383577124?mt=8

 

Weiterführende Kontaktdaten

 

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
Alexander Blach, Rinnerfeldstr. 4, 97688 Bad Kissingen
Ansprechpartner für die Presse: Alexander Blach
Tel.: 0971/1306854
Fax: 0971/1306855
E-Mail: info@alexanderblach.de
Internet: http://www.alexanderblach.de/

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF), Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: info@itpressearbeit.de
Internet: http://www.itpressearbeit.de/
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)

Dies ist eine Pressemitteilung mit aktuellen Informationen nur für Journalisten. Dieser Text ist für branchenfremde Empfänger nicht vorgesehen. Das Pressebüro ist auch nicht autorisiert, Nicht-Journalisten Fragen zum Produkt zu beantworten.
Gern vermitteln wir den Journalisten ein Interview oder versorgen sie mit weiterführenden Informationen. Bei PC-Programmen, Büchern und Spielen können wir für die Journalisten auch ein Testmuster besorgen – eine Anfrage per E-Mail reicht aus.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Rate this post

By